Thunderbird 6.0 Beta zum Download verfügbar

Kaum ist Thunderbird 5 verfügbar, da kommt auch schon das eMail – Programm Thunderbird als Version 6 Beta. Scheint so, als ob man da den Veröffentlichungswahn von Firefox 5 folgt, was ich persönlich fragwürdig finde, da es langfristig zu einer Verärgerung von Systemadministratoren und Nutzern führen würden wird, zumal wenn dann auch permanent das eine oder andere Addon Probleme macht. Letztlich ist natürlich 6.0 nur 5.01, und persönlich ist mir die Nummernvergabe auch nicht wichtig. Problematisch wird es nur, wenn es Probleme mit Addons geben sollte. Bei Firefox ist dies bereits bei der Browser Protection von F-Secure, diese funktioniert zwar nun mit Firefox 5, aber schon wieder nicht mit Firefox 6. Allerdings ist Firefox 6 ja noch eine Beta, von daher muss man die Final abwarten.

Wenn nun sehr häufig Updates kommen, die dazu führen, dass Addons nicht funktionieren, ist auch zu befürchten, dass Entwickler von Addons, die dieses primär nebenbei machen, irgendwann die Lust verlieren. Grundsätzlich sind fast alle meine Addons nicht kompatibel, dies ist aber schon seit 5 so. Bleibt nur die Kompatibilitätsprüfung auszuschalten (mit eventuellen Risiken) oder auf Addons künftig zu verzichten.

Was ist neu in Thunderbird 6?

  • Unterstützung für die Windows 7 Jump Listen
  • Verbesserungen beim Import von Microsoft Outlook
  • Diverse Verbesserungen und Korrekturen an der Benutzeroberfläche
  • Diverse, nicht näher benannte Fehlerbehebungen

Zu beachten ist, dass es auch eine deutschsprachige Beta Version gibt. Diese können Sie auf der Thunderbird Downloadseite herunterladen.

Ein bekanntes Problem listet die Webseite:

wenn Sie nicht in der Lage sind den Inhalt Ihrer RSS Feeds in der breiten Nachrichtenansicht zu lesen, so müssen Sie entweder Lightnining ausschalten oder zur klassischen Ansicht wechseln und Thunderbird neu starten.

Total Security 2017 Multi-Device jetzt für nur 39€!
Blue Weekend Apple

Verwandte Themen:


Comments are closed.