IDE Fix Pack 4.3 für Delphi ab 2007 veröffentlicht

Andreas Hausladen hat das IDE Fixpack 4.3 für Delphi 2007,2009,2010 und XE veröffentlicht. Vorausgegangen sind 2 Monate intensiver Beta – Test und tägliche Eigenanwendung. Manche Erweiterungen / Verbesserungen betreffen nur bestimmte Delphi Versionen.

Das Highlight der neuen 4.3 Version ist sicherlich der „Compiler Directory Cache“ – dieser sammelt alle Dateien im Suchpfad des Compiler bevor der aktuelle Compilervorgang startet, was die Ausführungsgeschwindigkeit des Kompilierens steigert. Dies gelte insbesondere für große Projekte, während dies für kleine Projekte durchaus auch zeitmäßig nachteilig sein könnte. M.E. führt es bei meinen größeren Projekten durchaus zu einer Beschleunigung, während die kleineren kaum leiden, zumindest bemerke ich keinen Nachteil.

Weitere Verbesserungen sind:

Optimierung des Log Views des Debuggers. Dieser wird mit dem IDE Fixpack nur dann aktualisiert, wenn die IDE gerade nichts zu tun hat, dadurch bleibt die IDE besser ansprechbar.

Speziell für für RAD Studio 2007 und 2009 gibt es einen Bugfix für die Willkommensseite. Startete man die IDE mit einer Projektdatei oder dem letzten geöffneten Projekt, so hatte die Willkommensseite keinen Titel und konnte sich im Editmodus des Browsers befinden (war mir ehrlich gesagt nie aufgefallen).

Die vollständige Liste der Änderungen können Sie auf der Seite von Andreas Hausladen einsehen. Die Installation des IDE Fixpacks war für mich problemlos und auch wenn dies nicht einfach zu messen ist, ist m.E. der Compiliervorgang schneller, die IDE insgesamt flüssiger und stabiler.

Werbung
Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.