Neue Delphi Bücher verfügbar, wie aber sieht es aus für Delphi Neueinsteiger? (aktualisiert)

Delphi Anwender wissen, dass es nicht sonderlich viele neue Bücher zum Thema Delphi gibt, schon gar nicht von großen Verlagen. Glücklicherweise hat sich zuletzt aber einiges getan. Von Delphi-Treff.de gibt es das schöne eBook Delphi Starter kostenlos und Chris Rolliston hat sein kindle eBook  Delphi XE2 Foundations veröffentlicht. Beide sind auch sehr gut für Delphi Anfänger zum lernen geeignet und ergänzen sich prima.

In der Summe erhält man so eine sehr gute Übersicht zur Delphi Sprache. Und wer dann etwas fortgeschritten ist, für den sind die Bücher von Marco Cantu oder auch „Delphi in Depth: ClientDataSets, by Cary Jensen“ sehr wertvoller Helfer.

Da Delphi nicht nur nicht Tod zu kriegen ist, sondern sogar sich neuer Beliebtheit erfreut, tut sich nun auch wieder mehr bei Büchern. Und die Möglichkeiten eBooks selber erstellen und veröffentlichen zu können, bietet wunderbare neue Möglichkeiten, denn so ist man nicht mehr länger von Verlagen abhängig und deren Entscheidungen abhängig. Es tut sich also was bei den Delphi Büchern!

Brandneu: Delphi XE2 Foundations als kindle eBook

Ganz neu ist das kindle eBook Delphi XE2 Foundations von Chris Rolliston (in englisch), welches sich auch mit den Grundlagen der Delphi Sprache beschäftigt und dabei sowohl neue als auch schon länger vorhandene Sprachelemente näherbringt und sowohl für Einsteiger als auch schon erfahreneren Delphi Profis wertvolles Wissen vermittelt.

Mehr Details in meinen Artikel: Neues Delphi Buch Delphi XE2 Foundations als kindle eBook – auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Delphi Starter – von Delphi-treff.de

Ein kostenloses eBook der Delphi-Treff.de Community zum Lernen von Delphi und seiner Sprache. Das eBook beinhaltet die wichtigsten Grundlagen der Delphi Sprache (Objekt Pascal) angefangen von Variablen, Datentypen und Schleifen, bis hin zu komplexeren Themen wie Objektorientierung und Exceptionhandling. Sehr flüssig geschrieben, gut lesbar, leicht verständlich und mit viel Hingabe erstellt. Sehr schönes eBook zu Delphi und Pascal, toll gemacht.

Mehr Details in meinem Artikel Kostenloses eBook „Delphi Starter“ für Delphi verfügbar – die Delphi Sprache lernen

Marco Cantus Delphi XE Handbook

Trotz des Titels ist Delphi XE Handbook eigentlich kein Handbuch in dem Sinne, wie ich das verstehe. Das Delphi XE Handbuch beschreibt alles was in Delphi XE im Vergleich zur Vorgängerversion neu hinzugekommen ist bzw. was sich geändert. Das ist natürlich klasse für denjenigen, der schon länger mit Delphi arbeitet, aber für Neueinsteiger nur bedingt hilfreich. Trotzdem ist das Buch natürlich sehr interessant.

Die Kapitel behandeln

  • Kapitel 1: Delphi XE IDE
  • Kapitel 2: Integrated Tooling
  • Kapitel 3: Compiler and RTL
  • Kapitel 4: XE Libraries

Das Buch ist leider nicht in deutsch erhältlich. Das Buch kann aber in englisch als PDF für 14.44 Euro direkt hier bestellt werden. Gedruckt nur über Amazon.com, aber nicht über Amazon.de (zumindest nicht am Tag der Veröffentlichung dieses Beitrages). Schön wäre natürlich, wenn man das Buch als eBook auch im ePub Format bekommen könnte.

„Delphi in Depth: ClientDataSets, by Cary Jensen“

In diesem Buch geht es um Delphis ClientDataset, Cached Updates, in-Memory Data, und um das Erstellen von Multi-Tier Anwendungen mit Delphi’s DataSnap.

Das Buch ist nur in englisch verfügbar und behandelt natürlich ein Spezialthema, ist also für Einsteiger nur dann geeignet, wenn man sich mit genau mit diesem Themengebiet beschäftigen möchten.

Man kann das Buch über Amazon.de finden, allerdings nur zu einem stolzen Preis von über 76 Euro, das finde ich etwas übertrieben. Alternativ können Sie es über CreateSpace bestellen. Ich muss zugeben, ich habe heute zum ersten Mal diesen Namen gehört, aber da es eine Amazon Tochter ist, wie man auch schon am Layout erahnen kann, sollte es kein Problem sein.

Dr. Bobs Bücher

Auf der Lulu Seite finden sich einige Bücher von Dr. Bob zu Delphi. Am interessantesten sind sicherlich Delphi XE Development Essentials und Delphi for Win32 VCL Database Development.

Delphi for Win32 VCL Database Development ist sehr hilfreich, wenn man sich mit den Datenbankgrundlagen von Delphi, die ja sehr vielfältig und flexibel sind, vertraut machen möchten. Delphi XE Development Essentials bespricht eher wie Marcos Cantus XE Buch die Neuerungen von Delphi XE.

Delphi XE Development Essentials beinhaltet:

IDE, Sprach Erweiterungen seit Delphi 7, RTL und VCL Erwiterungen, Unicode und Globalization/Lokalisierung, Modeling Support inklusive Metrics, Audits und Documentation, Unit Testing (38 pages) und die Drittpartie Komponenten, speziell CodeSite Express, AQtime Standard und die Subversion Integration in die IDE.

Als Besonderheit endet jedes Kapitel mit Übungen, die Antworten finden sich dann im Anhang. Das Buch eignet sich damit auch zum Selbststudium.

Das Buch ist auch nur in englisch verfügbar.

Die vorgestellten Bücher sind somit primär für Anwender, die bereits mit Delphi vertraut sind, geeignet. Für Neueinsteiger mögen sie zwar auch partiell hilfreich sein, aber eigentlich kein Ersatz für ein echtes Einsteigerbuch.

Bedauerlicherweise findet man ansonsten nur Bücher, die bis maximal Version 7 reichen. Es bleibt also für Delphi Einsteiger nur der Ausweg über Online Tutorials und Hilfen.

Jetzt Bitdefender Family Pack 2018 mit 6 Monaten gratis dazu.

Verwandte Themen:


Comments are closed.