Die beliebtesten Top 10 Tablets (Folge 3)

Alle 14 Tage schauen ich mir die Top 10 Tablets auf den Amazon Bestenlisten an, um zu sehen, welche Trends sich bei Tablet PCs abzeichnen, welche Modelle und Firmen besonders beliebt sind, was die Aufsteiger und Absteiger bei den Tablet PCs sind. Wie immer muss gesagt werden, dass diese Platzierungen nicht ein vollständiges Bild des Tablet PC Marktes ergeben, da beispielsweise nicht alle Tablets bei Amazon zu finden sind, wie etwa der Odys Xelio. Zudem scheint es so zu sein das iPad Fans Ihr Lieblings – Tablet lieber woanders kaufen… wobei man dieses mal das erste iPad immerhin auf Platz 11 findet (zuvor Position 17, bzw. Position 20). Man pirscht sich also an die Top 10 heran. Mal sehen, ob es in 14 Tagen ein iPad unter die Top 10 schafft.

Position 1-5 – Tablets von Odys und Acer dominieren weiter…

Aber mal sehen, welche Verschiebungen sich seit dem letzten Blick auf die Top 10 ergeben haben. Zunächst fällt einem sofort auf, dass Odys und Acer die absoluten Top Marken sind – belegen diese doch gleich mal wieder mit verschiedenen Modellen Position 1 bis 5 und insgesamt belegen gleich 7 Acer und Odys Tablets einen Platz unter den Top 10.

Weiterhin die Spitze behält das Odys Next – Modell, welches offensichtlich die Käufer überzeugt, ist es doch nun schon seit Wochen auf Position 1 oder 2. Odys scheint hier mit dem Next ein Tablet gelungen zu sein, welches exakt die Wünsche der Anwender in diesem Preissegment abdeckt. Genau dies scheint auch Acer mit dem Acer Iconia A510 gelungen zu sein. Zwar liegt es nicht mehr auf dem Spitzenplatz, wie noch vor 4 Wochen, aber den 2. Platz verteidigt das A510 tapfer. Die Acer Geräte sind natürlich technisch besser ausgestattet, sind aber auch deutlich teurer als die Odys Tablets unter den ersten 5 und sprechen so einen anderen Anwender – Bedarf an. Platz 3 geht auch – wie vor 14 Tagen – an das Acer A510, dieses mal aber an die silberne Ausführung. Neu auf den vorderen Plätzen ist das etwas teurere Acer A511 (mit UMTS), dieses belegt Platz 4. Acer alleine belegt also die Plätze 2 bis 4 und dürfte – würde man dies bemessen – in der Position nach Marke der absolute Spitzenreiter bei den Tablet PC Herstellern sein, die über Amazon verkauft werden. Da ich selber Acer Geräte im Einsatz habe – wenn auch kein Tablet von Acer – und meine Erfahrungen hier sehr positiv sind (Notebook, Monitore) verwundert mich das aber nicht. Gute Leistung zu einem fairen Preis ist mein Eindruck und das schlägt sich halt auch in Verkaufszahlen nieder. Platz 5 geht dann an das Odys Neo X 7, damit ging es seit der letzten Betrachtung flotte 5 Positionen herauf.

Archos 101 G9 Turbo – beliebtester Tablet PC, der nicht von Odys oder Acer stammt

Andere Unternehmen und Anbieter müssen sich also auch diesesmal wieder mit den Plätzen ab Position 6 begnügen. Auf Platz 6 – leicht verschlechtert – liegt diesesmal das Archos 101 G9 Turbo. Ein 10.1“ Tablet mit recht guter Ausstattung zu einem günstigen Preis. Leicht abgerutscht (von 5 auf 7) das Samsung Galaxy Tab 2 P5100 Tablet. Auch sehr gut ausgestattet scheint aber der etwa höhere Preis von knapp 500 Euro den Durchbruch zu den Top 5 zu versperren.

Platz 8 geht schon wieder an einen Acer, dieses mal an das Acer A511 in silber (grundsätzlich scheint schwarz immer etwas beliebter zu sein als silber…) und Platz 9 geht an das Odys Space. Das Odys Space bietet einige Extras wie UMTS (3G), Blueetooth, Telefonie an, begnügt sich aber mit einem 800-Mhz-Prozessor Prozessor. Eigentlich überrascht mich die gute Position des Odys Space etwas. Das Samsung Galaxy Tab 2 P3100 Tablet in silber belegt Position 10. Absteiger ist das Blackberry Playbook, welches bei den letzten zwei Betrachtungen immer in den Top 10 war, nunmehr findet man sich aber auf Platz 14 wieder.

Was sagen die Kundenbewertungen?

Betrachtet man die Kundenbewertungen, so erhalten alle der Top 10 Geräte mindestens 4 von 5 Sternen, wobei das Samsung P3100 Galaxy Tab 2 7.0 mit 5 Sternen die höchste Bewertung erhält. Zu beachten ist dabei aber, dass für die beiden Top Geräte in der Liste wesentlich mehr Bewertungen vorliegen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass doch mal der eine oder andere etwas zu meckern findet.

Vielleicht ist ja eines der Top 10 Tablets genau das Tablet, welches Sie suchen. Falsch wird man mit keinem liegen, man muss nur das Tablet finden, welches zu den eigenen Erwartungen und zum eigenen Budget passt. Und dann natürlich auch realistisch sein: wer sich für ein 100 Euro Tablet entscheidet, kann halt nicht erwarten die Prozessorleistung oder Bildschirmauflösung eines 500 Euro Gerätes zu bekommen, was das 100 Euro Tablet ja nicht abwertet, denn vom Preis-/leistungsverhältnis her, kann es durchaus besser sein.

Hinweis: die exakten Positionen und Plätze der einzelnen Geräte können sich natürlich – fast minütlich – verschieben. Die angegebenen exakten Positionen der einzelnen Tablets sind daher nur eine Momentaufnahme, alle 14 Tage gemessen. Erkennbar sind aber die klaren Tendenzen, welche Tablets gut bei Anwendern ankommen. Dennoch handelt es sich nur um eine lockere Betrachtung, die keine absoluten Aussagen darüber machen kann, wie viele Tablets von welchem Hersteller genau verkauft werden, schon gar nicht marktweit gesehen.

Die komplette Liste der beliebtesten Top 100 Tablets finden Sie hier

Spannend wäre zu wissen: Für was nutzen Sie Ihr Tablet und welches Tablet setzen Sie ein?

Werbung
Werbung


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.