Neues aus Delphi Land

IDE Fix Pack 5.0 veröffentlicht

Erfreuliches gibt es für alle Delphi Anwender zu berichten. So hat Andreas Hausladen nach sicherlich fleißigen Wochen nach einem Release von DDevExtensions nunmehr auch ein neues IDE Fix Pack (Version 5.0) auf den Weg gebracht. Interessant dürfte dieses Fix Pack auch für alle Anwender sein, die viele „Generics Instantiations“ nutzen, hier verspricht das neue Fixpack erhebliche Beschleunigungen für den Linker.

Abgeschafft wurde die Option „Disable Package Cache“, da dieses nach Worten des Autors zu viele Probleme mit manchen Komponenten und Packages brachte. Dazu kommen weitere Fixes und nützliche Detailverbesserungen, welche im Blogpost von Andreas Hausladen im Detail gelistet sind. Verfügbar ist das neue Fix Pack für alle Delphi Versionen ab Version 2009. Für Delphi 2007 gibt es auch noch das Fix Pack Release 4.4. Die Tools von Andreas Hausladen sind sinnvolle Erweiterungen für die IDE und jeden Delphi Anwender.

Delphi XE3 in den Startlöchern?

Der Blog „Te Waka o Delphi“ weist in einen Blogpost darauf hin, dass es für den 28. August eine Event Ankündigung gibt und mutmaßt, dass dies ein Launch-Event für Delphi XE3 sein könnte. Aus den Kommentaren unten kann man entnehmen, dass der erwartete und von manchen so sehr vermisste Android Support möglicherweise noch nicht enthalten sein könnte, ebenso wenig wie ein neuer iOS Compiler. Letztlich alles aber nur Vermutungen bisher, man wird sehen, was kommt.

Werbung
Werbung
Bitdefender: 40% Rabatt auf die neue Total Security 2019

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.