Screenshots mit dem Android Tablet

Screenshots mit einem Android Tablet machenWer einen Screenshot mit einem Tablet mit neuerer Android Version machen möchte, der muss kein Zauberer sein, denn hierzu genügt es kurz gleichzeitig die Minus – Taste für die Lautstärke und den Einschaltknopf zu drücken. Vor Version 4.03 war es (meist) die Home-Taste plus Lautstärke Minus, allerdings funktionierte dies wohl nicht bei allen Modellen sehr zuverlässig.

Also in der Regel in neueren Versionen kurz gleichzeitig die Minus – Taste für die Lautstärke und den Einschaltknopf drücken oder alternativ, wenn es nicht geht, eventuell Home Taste (falls noch vorhanden) + Einschalttaste ausprobieren.

Na ok, mitunter braucht man ein wenig Übung, kann auch mal passieren, dass das Tablet stattdessen herunterfährt oder nur der Ton leiser wird, aber wer übt, der bekommt es locker hin.

Geht nicht bei jedem Tablet so locker leicht, beim Odys Noon oder dem Trekstor SurfTab Ventos geht es problemlos, beim Odys Xelio fehlt das Feingefühl, meist wird nur die Lautstärke leiser gestellt oder das Xelio fährt herunter. Vielleicht liegt es aber auch nur an meinem fehlenden Feingefühl bei diesem Tablet.

Wenn es problemlos funktioniert, bekommt man eine Art Animation und kann dann seine Screenshot entweder in der Gallery betrachten oder man wechselt in einem Dateimanager in das Verzeichnis \storage\sdcard0\pictures\screenshots

Ansonsten gibt es natürlich auch Apps für diesen Zweck, recht empfehlenswert die App Screenshot UX, die aktuell 3,13 Euro kostet, einfach zu bedienen und gut gemacht. Daneben gibt es auch noch kostenlosen Apps screenshot oder Screenshot Free, beide habe ich aber nicht selbst getestet. Da die normaler Screenshot Funktion sowohl über Odys Noon als auch den TrekStor Liro Tab einwandfrei funktionieren, reicht mir dies.

Sale 300x250

Verwandte Themen:


Comments are closed.