Odys Genio für 99 Euro

Amazon bietet aktuell das 7“ Tablet Odys Genio für 99 Euro an. Ob dauerhaft oder vorübergehend weiß ich nicht, aber für 99 Euro ein sehr attraktiver Preis für ein Einsteiger Tablet mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Die technischen Daten sind an sich absolut i.O., immerhin ein Dual-Core Prozessor (1.6 Ghz), 1 GByte RAM, 8 GByte interner Speicher, IPS Display mit 1024-600 Pixel, Bluetooth 2.1, USB Anschlüsse, mini-HDMI – also eigentlich, was man braucht, um etwas mit einem Tablet anfangen zu können. Die Kombination von Dual-Core Prozessor und 1 GByte RAM langt für zügiges Surfen und die meisten Apps absolut aus, Hänger dürften also recht selten sein.

Das Display ist nach Meinung und nach meiner Erinnerung absolut in Ordnung, wenn auch natürlich kein High-End Display, aber dafür kostet das Odys Genio ja auch nur 99 Euro.

Die Verarbeitung habe ich als sehr ordentlich in Erinnerung und persönlich habe ich mit Odys Tablets so oder so ganz gute Erfahrungen gemacht. Die wird auch von den meisten Anwenderberichten zum Odys Genio geteilt. Abstriche muss man bei günstigeren Tablets meist immer in zwei Punkten machen: Akku und Qualitätskontrolle. Teurere Tablets bieten meist eine deutlich längere Akkulaufzeit und die Qualitätskontrollen sind bei Markenherstellern besser. Mit dem Akku muss man leben (beim Odys Genio ca. 4-6 Stunden bei intensiver Nutzung) und zu Letzterem: dafür gibt es das 14 Tage Rückgaberecht, ein Grund, warum ich bei solchen Geräten immer die Online Bestellung wählen würde. Und meist sind die Tablets ja in Ordnung.

Insgesamt aber mittlerweile recht viel Ausstattung für nur 99 Euro. In der technischen Ausstattung (Prozessor/RAM) kann das Odys Genio durchaus mit viel teureren Tablets mithalten. Für Einsteiger / Normalnutzer / Zweitgerät ein absolut ausreichendes Tablet. Man muss sich nur fragen, ob 7“ genug sind für einen persönlich.

Wenn es lieber 8“ sein sollen, dann gibt es als Alternative das sehr beliebte Intenso TAB814 was auch nur ca. 15 Euro mehr kostet und ebenso ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

Generell gilt bei Tablets wie bei allem anderen: Man kann immer mehr ausgeben, aber man muss sich auch fragen, brauche ich das wirklich? Und nicht zuletzt sollte man nie vergessen: Tablets veralten recht schnell und in einem 1 Jahr gibt es was viel Besseres. Deswegen habe ich mir persönlich Grenzen gesetzt, so ca. 200 Euro maximal, denn lieber öfters was Neues als zu viel auszugeben für ein Gerät, welches nur einen bestimmten Zweck hat und nach einem Jahr ohnehin veraltet ist, egal wie toll das Gerät am Anschaffungstag war.

Das Odys Genio findet man hier für 99 Euro

Hinweis: kann ev. mittlerweile auch mehr kosten, in diesem Fall bei Conrad.de probieren, wo das Odys Genio am 02.07. zumindest für 99 Euro erhältlich ist

Werbung
Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.