Acer Iconia-W4: Innovatives Windows 8 Tablet
auch für geschäftliche Nutzung

Lange Zeit hatte man ja den Eindruck, dass Windows 8 und Tablets nichts wird. Mittlerweile scheint sich dies aber langsam, aber sicher zu ändern. Ein Grund dafür sind natürlich auch neue, sehr gute und innovative Tablets, wie das Acer Inconi W4. Dies beginnt beim Iconia W4 schon mit dem extrem handlichen Formfaktor, was einem ermöglicht, das Tablet auch komfortable nur mit einer Hand zu bedienen.

Aber auch die Hardware kann sich sehen lassen: ausgestattet mit einem Intel® Atom™-Prozessor der vierten Generation, bis zu 64 GByte interner Speicher und 2 GByte RAM machen das Tablet zu einem interessanten gerät sowohl für private als auch geschäftliche Anwender. Über einen microSD™-Steckplatz kann der Speicher zusätzlich um bis zu 32 GByte erweitert werden.

Display mit Zero Air Gap Technologie

Das 8“ Display hat zwar „nur“ eine Auflösung von 1200×800 Pixel, überzeugt aber mit leuchtenden Farben und einem IPS-Panel, welches einem Blickwinkel mit bis zu 170° bietet. Die Lesbarkeit, auch im Sonnenlicht, profitiert von der Zero Air Gap Technologie, bei der der Abstand zwischen dem Touch-Panel und dem LCD-Modul auf ein Minimum reduziert wird, was auch Reflexionen verringert.

Starker Akku und gute Kameras

Sehr leistungsstark zeigt sich auch der 4960 mAh 2-Zellen Akku, der kombiniert mit der energieeffizienten Prozessoreinheit, für gut 10 Stunden Nutzungsdauer sorgt.

Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 2 MP und unterstützt die Aufnahme von 1.080p-Inhalten, ideal für Videotelefonie. Auf der Tablet Rückseite findet der Anwender eine 5 MP-Kamera Autofokus-Funktion, welche auch recht hochwertige Fotos und Videos liefert und positiv überrascht.

Dank Windows und des MicroUSB Anschlusses lasen sich Peripheriegeräte wie Sticks oder externe Festplatten problemlos anschließen. Via Bluetooth unter anderem auch entsprechende Tastaturen oder natürlich jedes anderes passende Gerät, inklusive Streaming Möglichkeiten.

Der Micro HDMI®-Anschluss gestattet eine komfortable Übertragung von Audio- und Videoinhalten auf externe Anzeigegeräte wie LCD-TVs oder Projektoren. Dies ermöglicht dem geschäftlichen Anwender auch professionelle Präsentationen auf sehr komfortable Weise.

Mit Windows 8.1 und Microsoft Home und Student 2013

Mit normalen Windows 8.1 ausgerüstet lassen sich auch normale Windows Programme, auch im Multitasking Modus, nutzen. Vorinstalliert findet man bereits Microsoft Office Home and Student 2013. Mit der neuen InstantGo-Funktion ist das Tablet stets einsatzbereit, indem auch bei ausgeschaltetem Display die Internetverbindung aufrechterhalten wird, um Informationen und Apps im Hintergrund zu aktualisieren (wenn gewünscht).

Das Acer Iconia W4 überzeugt durch sein geringes Gewicht von 415 Gramm, den dünnen (10.75) und sehr handlichen Formfaktor, vor allem aber in Punkto Leistung, Ausstattung und Performance. Von daher ist Acer Iconia W4 eine sehr empfehlenswerte Alternative für alle, die beruflich oder auch privat, eher auf ein Windows Tablet setzen, was alleine wegen der leichteren Einbindung in ein vorhandenes Rechnersystem durchaus seine Vorteile hat.

Zum Acer Iconia W4 gibt es auch umfangreiches Zubehör: passende Cases oder ein Bluetooth-Keyboard. Der Preis für das Iconia W4 beginnt bei 299 Euro, also noch im Rahmen, und kostet wie hier in der empfehlenswerten Version Acer Iconia W4-820 mit 64 GByte aktuell 349 Euro. Für 50 Euro mehr gibt es das Acer Iconia W4 auch mit eingebautem 3G Modul.

Auch wenn ich das Tablet nur kurz antesten konnte, so macht es doch auf Anhieb einen überzeugenden Eindruck. Ein tolles Windows Tablet für Privatanwender und geschäftliche Anwender, welches überzeugt und mehr als nur eine Alternative zu Android Tablets ist. Zudem überzeugt die Zuverlässigkeit, mit der das, was ich antesten konnte, funktioniert.

Werbung
Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.