Tablet PC Kontraste: von 100 Euro bis über 800 Euro

Tablet PCs haben den Markt erobert und bereichern unser Leben. Für manche sind sie gar ein Komplettersatz für Notebook / PC, für andere eher eine Ergänzung. Aber egal, für was man die tragbaren Computer einsetzt, es gibt sie einer großen Bandbreite. Technisch, aber auch preislich. Exemplarisch kann man den enormen preislichen Kontrast am Beispiel des Xoro PAD 900 oder Intenso Tab 814 auf der einen Seite und dem Samsung Galaxy Note Pro P905 sehen. Gut 700 Euro liegen zwischen den Tablets. Natürlich gibt es auch noch günstigere und auch noch teurere Tablets und sicherlich kann man die Tablets auch so ohne Weiteres nicht miteinander vergleichen, aber interessant sind die Kontraste schon.

Intenso Tab 814: beständig ganz vorne dabei

Günstig auf der einen Seite etwa das Intenso TAB814, welches sich immer noch auf Platz 8 8 der Tablet PC Bestsellerliste platziert. Das Intenso Tab 814 ist dabei bereits seit Monaten unter den Top 100 platziert, was sicherlich auch seinem günstigen Preis geschuldet ist. Mittlerweile ist das 8“ Tablet mit 1.5 Ghz Dual-Core Prozessor für unter 100 Euro, genauer gesagt aktuell 99 Euro, erhältlich. Für viele dürfte solch ein Tablet auch ausreichend sein, vor allem, wenn es nur im überschaubaren Rahmen für Surfzwecke oder vergleichbares eingesetzt wird. Klar, Kamera und Sound sind eher bescheiden. Die Display Auflösung von 1024×768 Pixel aber noch im Rahmen und der Dual-Core Prozessor reicht auch für normale Tablet Nutzung. Und alle wichtigen Anschlüsse wie HDMI out / Micro USB / Micro SD / Kopfhörer sind auch vorhanden, manches davon haben nicht mal teurere Markentablets. Der interne Speicher mit seinen 8 GByte kann per MicroSD Karten auch erweitert werden. Für viele reicht solch ein Tablet halt einfach. Die Verarbeitung ist ja auch recht ordentlich. Das Gewicht ist mit über 470 Gramm aber doch eher in die Kategorie „Schwer“ einzuordnen. Auch der Akku gehört nicht unbedingt zu den Stärksten, aber für den Heimgebrauch, Einsteiger, Zweitgerät geht das Intenso Tab 814 für den Preis von unter 100 Euro absolut in Ordnung.

Xoro PAD 900: Gute Bewertungen

Auf Platz 21 findet sich ein weiteres günstiges Einstiegstablet mit dem Xoro PAD 900, welches man auch für um die 100 Euro bekommt. Das Xoro PAD 900 gibt es dazu auch auch gleich mit Schutzhülle und Ständer. Die technischen Werte sind dem Preis bei diesem 9“ Tablet geschuldet. Das 9“ Tablet verfügt über eine Display Auflösung von 1024×600 Pixel, einen 1.2 GHz Dual-Core Prozessor und 8 GByte Flash Speicher bei 1 GByte RAM. Immerhin ist das Tablet mit 372 Gramm aber relativ leicht. Trotz der theoretisch eher mageren Werte bekommt das Xoro PAD 900 durchaus gute Bewertungen bisher. Leicht, dünn, gutes WLAN, präziser Touchscreen, gute Verarbeitung. Letztlich, wie vieles, eine Frage der Erwartung. Wer kein Top High-End Gerät für 100 Euro erwartet, sondern die Erwartung dem Preisniveau anpasst, der wird vermutlich durchaus zufrieden sein. Auch dieses Tablet ist für den normalen Heimgebrauch ausreichend.

Tolino Tab 7: 50 Euro mehr, aber deutlich mehr Leistung

Tolino Tab - Der HomescreenWer nur ein wenig mehr Geld investiert, bekommt allerdings wesentlich mehr und macht bereits einen großen Sprung. Das Tolino Tab 7 etwa, welches man ja auch mittlerweile schon für 149 Euro erhält, bringt in allen Punkten deutlich mehr Leistung. Das Display ist wesentlich besser, die Performance ebenso, der Klang Welten besser und auch der Akku ist wesentlich ausdauernder. Immer noch prima für den Hausgebrauch geeignet, erhält man für knapp 50 Euro mehr ein deutlich besseres Tablet, welches Augen und Ohren dann schon eher verwöhnt. Zudem bekommt man auch schon mal gleich 16 GByte Flash-Speicher. Alle wichtigen Anschlüsse sind ebenso vorhanden, nur eine Rückkamera fehlt. Kameras sind bei Tablets in diesem Preisrahmen aber ohnehin selten zu etwas sinnvollem zu gebrauchen, von daher verzichtbar. Was man beim Tolino Tab 7 mehr an Leistung erhält, ist überproportional zu den Extrakosten (im Vergleich zu den 100 Euro Tablets).

Samsung Galaxy Note Pro P905 – eine andere Liga

Preislich und qualitativ in einer ganz anderen Liga spielt das Samsung Galaxy Note Pro P905 für über 800 Euro. Natürlich bekommt man hier auch mehr, darunter mit 12.2“ einen richtig großen Bildschirm, was dieses Tablet alleine näher an ein Notebook bringt. Und bei dem Preis geht der Nutzungszweck ja auch über den normalen Heimgebrauch hinaus, denn nur für ein bisschen Couch-Surfen wird man wohl meistens nicht über 800 Euro investieren. Mit 2560×1600 Pixel bei der Bildschirmauflösung, 3 GByte RAM, 32 GByte Speicher, 2.3 GHz Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor, LTE (ohne kostet das Samsung Galaxy Note Pro P905 knapp 100 Euro weniger), langer Akkulaufzeit (gut 11-13 Stunden), vielen sinnvollen Apps, USB 3.0, GPS, Bluetooth 4.0, einer leistungsfähigen 8 MP Kamera mit Blitz und vielen mehr, bekommt man hier natürlich alles, was Tablet Begeisterte sich nur wünschen können. Inklusive einer aktuellen Android 4.4 Version. Exzellente Verarbeitung und beeindruckende Performance machen das Samsung Galaxy Note Pro P905 zur ersten Wahl (oder zumindest zu einem heißen Kandidaten) für alle, die ihr Tablet sehr intensiv nutzen, ob beruflich oder privat, und die natürlich über das entsprechende Kleingeld verfügen. Für nicht wenige das aktuell beste Tablet im Moment.

Tablet Kauf vom Budget und Bedarf abhängig machen

Man sieht, von 100 bis 800 Euro kann der Preis für ein Tablet gehen. Was für einen selber sinnvoll ist, hängt neben der Budgetfrage auch vom Einsatzzweck ab. Aber, wenn man das nötige Geld hat, dann spricht auch nichts dagegen, sich auch dann ein teureres Tablet zu kaufen, wenn man eigentlich nur auf der Couch ein wenig surft. Macht nicht wirklich viel Sinn, außer eben dem Spaß an der Technik, aber es gibt weitaus Sinnloseres, was man mit seinem Geld und Leben machen könnte.

Letztlich auch alles eine Frage der Erwartungen. Die meisten Tablets haben an sich überwiegend gute Bewertungen, nur weniger fallen völlig aus dem Rahmen. Manch trotzdem kritische Äußerung zu dem einen oder anderen Tablet begründet sich oftmals auch auf falschen Erwartungen, was man für einen bestimmten Preis realistisch bekommen kann.

Für den Normalsurfer wäre wahrscheinlich ein Tablet wie das Tolino Tab 7 ein recht guter Kompromiss. Hier bekommt man sehr ordentliche und gute Technik zu einem recht guten Preis und bei mir hat es sich bewährt, ich würde es nicht wieder hergeben. Das Samsung Galaxy Note Pro P905 gehört zu den Tablets, die ich aus technischer Sicht gerne haben würde, sachlich betrachtet aber nicht benötige. Andere aber vielleicht schon.

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Notebook & PC Angebote:
» Extra Aktion: 10% Gutschein auf HP 17" Notebooks: HP Notebook, HP Pavilion, HP Envy und Omen Modelle zur Auswahl bis 30. Mai (Gutschein: HPTD1XN518)
» HP Extra Aktion: 100 Euro Extra sparen bei HP Notebooks ab 999 Euro. Gutscheincode und alle Infos hier im HP Store
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Notebooksbilliger.de WM Special:Jede Woche 11 neue Top Angebote>
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick

Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Neue Aktion: Bitdefender 39 Euro Flat mit 5 Geräten
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Die neue Bitdefender 40% und mehr Rabatt Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2018 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.