Tolino Vision ist da: toller Tolino Shine Nachfolger

Mit dem Tolino Vision präsentieren die Tolino eBook Reader Anbieter einen würdigen Nachfolger für den sehr beliebten und erfolgreichen Tolino shine. Der Tolino Vision glänzt mit einem deutlich kompakteren und edlen Design bei nochmals weniger Gewicht von nur noch 178 Gramm (statt 183 Gramm beim Tolino Shine). Neben dem überarbeiteten Design ist das wahre Herzstück des neuen eBook Readers aber die nun implementierte e Ink Display Technik, die bislang nur beim Kindle Paperwhite zu finden war. Dank der neuen Display Technik, können sich eBook Fans auf ein noch schärferes Textbild und einen verbesserten Kontrast freuen. Das neue Leseerlebnis – wie auch gedrucktem Papier – wird auch durch neue optimierte Schriftarten unterstützt.

Tolino Vision: Schnellerer Prozessor und mehr RAM

Nicht nur das Display ist besser geworden, nicht nur das Design eleganter, sondern auch die „Antriebstechnik“, denn ein 1 GHz Prozessor (statt 800 Mhz beim Tolino Shine) und ein verdoppelter Arbeitsspeicher (512 MByte statt 256 MByte RAM) sorgen für eine deutlich schnellere Benutzersteuerung, sei es durch die Menüs der Android basierten Software oder beim Umblättern.

Geblieben ist die sehr gute Akkuleistung des Tolino Vision, die Erweiterbarkeit des Speichers für die eigenen eBooks mit MicroSD Karten, die ohnehin bereits sehr gute LED-Frontbeleuchtung, Touchscreen Bedienung und WLAN Unterstützung. Nach wie vor natürlich mit kostenlosem Zugang zu Telekom WLAN-Hotspots sowie Zugang zur Telekom Cloud. Hier können nicht nur eBooks gespeichert werden, sondern auch zusammen etwa mit Notizen, diese auch Geräte übergreifend synchronisiert werden.

Neue Schnellblätter Funktion und erweiterte Notizfunktion

Auch bei der Software hat der Tolino Vision nochmals zugelegt, neu ist z.B. eine Schnell-Blätter Funktion, einem echten Buch nachempfunden, erweiterte Notizfunktionen, eine optionale Zugangssperre mit einer PIN für den Reader. Dazu gibt es auch Wörterbücher und Übersetzungshilfen, Sammlungen und viele weitere Funktionen. Also ein recht rundes Softwarepaket beim Tolino Vision.

Ein ohnehin bereits sehr guter eBook Reader wurde nochmals deutlich verbessert. Ein deutlich besseres Display, mehr Performance, mehr Software Funktionen, ein schickes neues kompaktes Design, eine gute Akkuleistung und dies alles sogar noch mal ein paar Gramm leichter. Der Tolino Vision spielt damit in der obersten Top Klasse bei eBook Readern, mindestens auf Augenhöhe nun mit der direkten Konkurrenz und dazu mit dem Komfort bequem eBooks bei verschiedenen Anbietern der Tolino Allianz einkaufen zu können.

Nachteil ist allerdings, dass der Preis des Tolino Vision mit 129 Euro 30 Euro über dem des Tolino shine liegt, allerdings eben auch mit deutlich verbesserter Technik und Funktionalität.

Tolino Vision: Absolut empfehlenswert

Der Tolino Vision ist sicher einer der besten eBook Reader auf dem Markt und kann daher absolut empfohlen werden. Ausführliche Testberichte zum Tolino Vision gibt es in den nächsten Tagen auf unserem Blog ebookreader-zubehoer.de

Der Tolino Vision kann ab sofort bei:
Thalia, Weltbild, Hugendubel, eBook.de oder Bücher.de bestellt werden.

Tipp:

Aktuelle eBook Reader und Tolino Angebote und Bundle Aktionen finden Sie immer auf dieser Seite

Total Security 2017 Multi-Device jetzt für nur 39€!
Bitdefender Internet Security 2018 Lebenslang Edition

Verwandte Themen:


2 Responses to Tolino Vision ist da: toller Tolino Shine Nachfolger

  1. Fischer says:

    Bis auf das neue Display ist der Tolino Shine und Tolino Vision gleich und dafür soll man jetzt 130,- Euro, also ca. 30,- Euro mehr bezahlen? Da scheint mir das Vorgängermodell doch etwas attraktiver.

  2. mb says:

    Hallo,

    letztlich muss jeder für sich selber entscheiden, ob die 30 Euro mehr es für einen wert sind. Es ist aber nicht nur das Display, wobei e Ink Carta schon einen erheblichen Unterschied macht, sondern auch der schnellere Prozessor und der größere Arbeitsspeicher. Einen kleinen Tick leichter ist er auch. Und manche, die auf das Design achten, werden vielleicht auch eher zum neuen greifen, wobei dieser Punkt natürlich reine Geschmackssache ist. Ich habe kein Problem mit dem Design des Tolino shine.

    Natürlich ist der Tolino shine aber nach wie vor sehr gut, ich habe doch selber einen und bin immer noch begeistert.

    Zumindest hat man die Auswahl und das ist doch auch schön. Und man kann ja auch in eine Filiale fahren und vor Ort vergleichen. Ein ausführlicher Vergleich kommt von uns auch noch. Weil ich halt ein Technik Freak bin, würde ich den Vision nehmen 🙂