Odys WinTab 8: Odys Tablet mit Windows für 149 Euro

Für 149 Euro (und damit wohl aktuell der günstigste Preis, UVP war 169) bietet Conrad.de heute das Odys WinTab, dem ersten Tablet von Odys, welches mit Windows und nicht mit Android ausgestattet ist. Das Tablet basiert auf den neuen günstigen Einsteiger SoCS von Intel und ist mit einem Intel Atom Z3735E ausgestattet (4x 1.33 GHz mit Burst-Frequenz bis 1.83 GHz). Dazu gibt es etwas magere 1 GByte RAM sowie Windows 8.1. Windows 8.1 wurde ja hinsichtlich seiner Hardware Ansprüche reduziert, trotzdem müsste man in der Praxis testen, wie Windows mit 1 GByte RAM läuft, der Prozessor dürfte an sich kein Problem sein. 16 GByte Speicher bietet das Tablet, welcher mit MicroSD Karten um bis zu 32 GByte erweitert werden kann.

Das 8“ Display (IPS) löst mit akzeptablem 1.280×800 Pixel auf, das Tablet wiegt dazu angenehme 350 Gramm. Diese beiden Daten sind für den Preis eigentlich als gut einzustufen. Ebenso bietet das Tablet Bluetooth, aber kein GPS. Ebenso fehlt wohl ein MicroHDMI Abschluss, dafür gibt es 2x Kameras. Über die Akkulaufzeit liegen aktuell keine Infos vor (außer „fantastisch“).

Man muss klar für den Preis ein paar Abstriche machen, aber für 149 Euro ist auch wohl aktuell das günstigste Windows Tablet. Die neue günstige „Windows“ Tablet Generation, der Microsoft mit seiner „Bing“ Edition auf die Sprünge hilft, könnte allerdings mittelfristig Windows neue Marktanteile erobern lassen – im Tablet Bereich.

Also neugierig macht das Odys WinTab schon und für 149 Euro vielleicht einen Versuch wert. Einige Berichte deuten auch darauf hin, dass Windows 8.1 wohl nicht mal so schlecht läuft, auch bei etwas mageren Speicher. Auch auf meinem Notebook läuft Windows 8.1 deutlich besser als Windows 7 oder Vista. In Sachen Performance und Speichereffizienz schlägt Windows 8.1 Windows 7 um Welten.

Etwas wie damals mit dem Odys Xelio

Am Besten online bestellen, dann kann man es ganz gut testen, aber interessant ist es schon. Wer damit Erfahrungen sammelt, gerne Kommentare hier posten, das dürfte sicherlich viele Anwender interessieren. Ist wahrscheinlich so ähnlich wie damals im Android Bereich mit dem Odys Xelio. Dies war auch eines der ersten wirklich günstigen und dennoch brauchbaren Tablets, was für viele den Einstieg bedeutet hat. Das Odys WinTab könnte ein Tablet sein, welches Spaß machen könnte, um einfach mal günstig ein Windows Tablet zu testen und dies ohne zu viel Geld zu riskieren.

Richtig viel los dieses Wochenende mit spannenden Sachen, gestern das sehr gute Smartphone Phicomm E550 für 89,95, heute das Odys WinTab. Ein Glück, dass man nicht im Urlaub ist 🙂

Angebot verpasst? Aktuelle Odys Produkte bei Conrad.de »


Verwandte Themen:


Comments are closed.