Windows 10: neue Preview Version benötigt 2 GByte RAM

Windows 10 Preview BuildsEtwas, was man dringend beachten muss, wenn man aus der Windows 10 Technical Preview Version heraus die neue Vorschauversion (das neue Build 9860) installiert ist, dass zur Installation 2 GByte RAM vorausgesetzt werden. at man einer virtuellen Maschine weniger als 2 GByte zugewiesen, so kann man zwar das neue Build herunterladen, aber die Installation scheitert. Konfiguriert man nun die virtuelle Maschine neu, so kann es, wie bei mir, passieren, dass die Installation dann scheitert, da wohl irgendwo der Download verloren ist. Muß natürlich nicht bei jedem so sein, aber bei mir kam es zu einer Fehlermeldung. Von daher musste ich es komplett neu herunterladen, mit mehr als 2 GByte RAM klappte es dann, wobei die Installation durchaus zeitaufwendig war. Natürlich wäre es schön gewesen, wenn man einen entsprechenden Hinweis, dass mindestens 2 GByte RAM notwendig sind, schon vorab bekommen hätte.

Einstellen, wie oft man ein neues Windows 10 Preview Build erhalten möchte

Ruft man den Dialog PC Settings in Windows 10 auf, so gibt es die Einstellung Update & Recovery, wechselt man hier zu Preview Build, so kann nicht nur prüfen, ob ein neues Bild vorliegt, sondern man kann auch auf dieser Seite einstellen, wie häufig, man neue Preview Build erhält. Grundsätzlich muss natürlich jeder Anwender selbst entscheiden, wie häufig dies geschehen sollte, allgemein fährt man aber mit der Einstellung „Slow“ besser, da damit die Wahrscheinlichkeit zunimmt, dass man Version bekommt, welches weniger Fehler enthalten.

So viel Spaß das Testen von Windows 10 auch macht, so merkt man doch, dass hier und da Fehler auftreten. Windows 10 Technical Preview ist ja nun mal eine Entwicklungsversion, sodass dies natürlich normal ist. Aber genau deswegen sollte man die neue Windows Version auch nicht auf einem Produktion System installieren, sondern eben nur als virtuellen Rechner oder auf einem PC, der ansonsten eben nicht wirklich genutzt wird.

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei HP
» Extra Aktion: 10% Gutschein auf HP 17" Notebooks: HP Notebook, HP Pavilion, HP Envy und Omen Modelle zur Auswahl bis 30. Mai (Gutschein: HPTD1XN518)
» HP Extra Aktion: 100 Euro Extra sparen bei HP Notebooks ab 999 Euro. Gutscheincode und alle Infos hier im HP Store

Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten
» Lenovo Last Chance Gelegenheit: Lenovo Last Chance Angebote mit Notebooks zu Top Preisen hier, u.a. Lenovo IdeaPad 320 und mehr mit bis zu 26% Rabatt. Top Gelegenheit gut ausgestattete Lenovo Notebooks sehr günstig zu bekommen.

Weitere Möglichkeiten
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Notebooksbilliger.de WM Special:Jede Woche 11 neue Top Angebote>
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick

Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Neue Aktion: Bitdefender 39 Euro Flat mit 5 Geräten
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» „Sicher durch den Sommer“ - Bitdefender Jahres Lizenz mit bis zu 36% Rabatt kaufen, inklusive VPN Basis-Paket.
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2018 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung
www.unitymedia.de

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.