Angesagte Tablet PCs
Die beliebtesten Tablet PC (Folge 24)

Schon eine Weile her, dass ich einen Blick auf die beliebtesten Tablet PCs auf Amazon geworden habe. Zeit mal wieder einen Blick auf die Bestsellerliste bei Amazon zu werfen. Der ganz große Tablet Boom ist ja vorbei, heute sind Tablet PCs einfach ein fester Bestandteil der Freizeit und auch Arbeitswelt. Die meisten Anwender haben ganz einfach ihren ganz persönlichen Einsatzzweck gefunden. Und egal, wofür man sie verwendet, einfach zum Surfen oder gar zum mobilen arbeiten, nützlich sind sie und Spaß machen sie immer noch.

Spitzenreiter bei der Amazon Bestsellerliste Tablet PC ist ganz eindeutig das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 , denn dieses blegt Platz 1 und in weiß Platz 2. Und wie die sehr guten Bewertungen zeigen, kommt dies auch nicht überraschend. Die Ausstattung ist dabei an sich nicht sensationell: Ein Tablet mit 10.1“ Display bei einer Auflösung von 1.280×800 Pixel, ein 1.2 GHz 1,2 GHz Quad-Core, 1.5 GByte RAM, 32 GByte interner Speicher, Android 4.4.2 bekommt man auch – auf den ersten Blick – bei günstigeren Tablets. Aber es kommt eben auch auf die Abstimmung und die verwendeten Komponenten an, wie flott ein Tablet wirklich läzft und wie groß der Spaß bei der Nutzung ist. Und auch beim Gewicht von 494 Gramm sowie der Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden bewegt man sich in einem Rahmen, welchen günstigere Tablets oft nicht anbieten. Unterstützte Standards wie WLAN 802.11 a/b/g/n (2,4 + 5 GHz), Wi-Fi Direct™, DLNA™, Screen Mirroring, GPS-Funktion/GlONASS und eine durchdachte Oberfläche sorgen in Kombination dann eben dafür, dass dieses Samsung Tablet top ist.

Eher das Gegenteil dürfte das Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet sein, welches für mich überraschend, Platz 3 belegt. Der Grund dürfte wohl im Preis von knapp über 50 Euro liegen. Der knappe Arbeitsspeicher (512 MByte), der magere interne Speicher (8 GByte) sowie die eher dürftige Auflösung von 1.024×600 Pixel würden mich nicht gerade für dieses Tablet begeistern lassen. Trotz eines Quad Core oder Android 4.4.2. Ich persönlich würde ja doch ein paar Euro mehr investieren, so viel mehr müssen es gar nicht sein, um ein spürbar besseres Tablet zu bekommen, aber wer es mag.

Platz 4 belegt das unverwüstliche Odys Junior Tab 8 Pro. Klar, da spielt Weihnachten natürlich mit. Aber die Kinder Tablets kommen natürlich das ganze Jahr gut und auch sein Vorgänger Odys Pedi (Plus) belegte ja monatelang Top Positionen. Ist ja auch eine schöne Sache für Kinder und das Tablet kann sich sehen lassen.

Platz 5 geht an das Lenovo A7-40 Christmas Special mit Sleeve. Die Besonderheiten bei diesem Christmas Special sind beim lenovo A7-40 Tablet die JBL-Ohrhörer und das Sleeve. Nette Extras zum mitnehmen. Ansonsten ein ganz ordentliches Tablet: 1.3 Ghz Quad Core, 1 Gbyte RAM, 8 GByte interner Speicher (bisschen mager), ganz brauchbare Akkulaufzeit, ordentliches Display mit 1.280×800 Pixel bei 7“. Für den Preis ein durchaus gutes Tablet und schon eher ein Tipp für Einsteiger oder wenn es etwas günstiges sein soll. Ich finde zwar 7“ immer eher etwas klein, aber abgesehen davon, das Lenovo A7-40 kann man kaufen und die Extras nimmt man auch nach Weihnachten gerne noch mit.

Platz 6 geht an das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 LTE, also unser Spitzenreiter, nur dieses Mal in der Version mit LTE-Modem.

Platz 7 belegt das recht erfolgreiche und bei Käufern und Anwendern gut ankommende TrekStor 99743 SurfTab wintron 10.1. Damit auch das bestplatzierte Windows 8.1 Tablet und Windows Tablet hatten es bislang ja nie so leicht, sind aber im Kommen. Vor allem seit es diese auch in preiswerteren und bezahlbaren Regionen wir das TrekStor 99743 SurfTab wintron 10.1 gibt. Die notwendigen Voraussetzungen, um auf einen Tablet mit Windows vernünftig arbeiten zu können, hat es, auch dank 2 GByte RAM. Windows mag zwar generell immer etwas mehr Speicher, aber Windows 8.1 ist moderater wie frühere Versionen und so kommt man auch mit 2 GByte RAM klar. Aber weniger sollten es nicht sein und hier ist das TrekStor 99743 SurfTab wintron 10.1 einer der eher wenigen preiswerten 2 GByte RAM Windows 8.1 Tablets. Die 32 GByte interner Speicher sind auch ganz ordentlich, bei Windows sollte man diesen jedoch mit einer MicroSD Karte trotzdem erweitern. Dazu hat das TrekStor Tablet ein ganz ordentliches Display, einen Intel Quad-Core-Prozessor mit bis zu 1.83 GHz, einen vollwertigen USB-A 2.0 Anschluss und Office 365 Personal bekommt man auch dazu, wenn auch nur für 1 Jahr kostenlos. Aber es gibt ja auch Alternativen für Windows. Dazu WLAN, Bluetooth und Miracast genauso wie Micro-HDMI, kann man für 199 Euro nicht wirklich meckern und machen die Käufer ja auch nicht, die sich überwiegend sehr positiv äußern. Interessante Wahl, wenn es ein Windows 8.1 Tablet sein soll, wahlweise auch mit 3G erhältlich.

Platz 8 geht an das nicht mehr ganz taufrische Odys Ieos Quad white Edition, hier spielen wohl die sehr gute Akkulaufzeit und der sehr günstige Preis eine Rolle, wodurch sich der gute 8. Platz ergibt. Weniger überzeugend das Display, aber bei aktuell knapp über 110 Euro muss man ja irgendwo Abstriche machen.

Platz 9 belegt mit dem Odys Wintab 10 das nächste Windows 8.1 Tablet (so erfolgreich waren Windows Tablets ja noch nie). Auch das Odys WinTab 10 liefert die gewünschten 2 GByte RAM, dazu einen Intel (Z3735F) Quad Core mit bis zu 1.83 Ghz, 32 GByte internen Speicher und auch hier darf man Office 365 Personal 1 Jahr gratis nutzen. 10.1“ Display mit 1.280×800 Pixel. Erkennbar ein direkter Konkurrent zum TrekStor Tablet. Aktuell gewinnt das TrekStor Tablet knapp in der Käufergunst, was sich aber natürlich minütlich ändern kann. Optional gibt es zum Odys WinTab 10 auch ein Tastaturdock dazu, womit sich das Tablet in ein Mini-Notebook verwandeln lässt. Schwierig Entscheidung, persönlich würde ich wohl das TrekStor Tablet wählen.

Platz 10 geht an das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite, muss man nicht so viel zu sagen. Dank des Preises von unter 100 Euro halt ein Budget-Tablet.

Relativ schwach positioniert sind die Kindle Fire Tablet, vielleicht hat aber auch einfach nur viele es schon gekauft.

Erwähnenswert sicherlich noch auf Platz 18 das Dragon Touch A1X, der große Bruder vom eingangs erwähnten Dragon Touch Tablet, aber mit etwas besserer Ausstattung und einem größeren Display (10.1“). Rein nominal ganz nett, scheint es mit dem Blickwinkel beim Display nicht weit her zu sein, daher m.E. nach nicht zeitgemäß.

Tipp: für 30 Euro mehr bekommt das recht gute i.Onik TM 10.1“ Serie 1 (Testbericht) mit einem guten Display, guter Verarbeitung, guter Akkulaufzeit und eben gefühlt einfach mehr. 30 Euro sind irgendwann vergessen, was bleibt ist ein gutes Tablet.

Gute Tablets gibt es dann ab Platz 20, etwa mit dem Acer Iconia Tab 10 A3-A20. Manchmal lohnt aber die Mehrausgabe, denn man will doch auch etwas länger Spaß haben. Persönlich würde ich keine 500 Euro für ein Tablet ausgeben, weil dies nicht meinem Nutzungsverhalten gerecht würde, aber das aller billigste muss es auch nicht sein und bis 200 Euro bekommt man schon Anständiges.

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei HP
» Extra Aktion: 10% Gutschein auf HP 17" Notebooks: HP Notebook, HP Pavilion, HP Envy und Omen Modelle zur Auswahl bis 30. Mai (Gutschein: HPTD1XN518)
» HP Extra Aktion: 100 Euro Extra sparen bei HP Notebooks ab 999 Euro. Gutscheincode und alle Infos hier im HP Store

Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten
» Lenovo Last Chance Gelegenheit: Lenovo Last Chance Angebote mit Notebooks zu Top Preisen hier, u.a. Lenovo IdeaPad 320 und mehr mit bis zu 26% Rabatt. Top Gelegenheit gut ausgestattete Lenovo Notebooks sehr günstig zu bekommen.

Weitere Möglichkeiten
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Notebooksbilliger.de WM Special:Jede Woche 11 neue Top Angebote>
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick

Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Neue Aktion: Bitdefender 39 Euro Flat mit 5 Geräten
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» „Sicher durch den Sommer“ - Bitdefender Jahres Lizenz mit bis zu 36% Rabatt kaufen, inklusive VPN Basis-Paket.
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2018 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung
Avira Antivirus - Ihr Virenschutz 2018

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.