Neues Android-Autoradio von Blaupunkt verwandelt das Auto in einen Multimedia Center

Blaupunkt Cape-Town 945 - Autoradio mit Android und Multimedia Mit dem Namen „Cape Town 945“ bringt Blaupunkt ein neues Autoradio mit Android (Android 4.1.1) in den PKW. Das Cockpit des eigenen PKW wird damit zur Multimedia-Zentrale mit High-End-Tuner, Touchscreen, Navigation, Smartphone-Spiegelung und Android-Betriebssystem. Der High-End-Tuner des „Cape Town 945“ soll dabei für einen exzellenten Empfang sorgen. Optional ist durch den Anschluss der Blaupunkt DAB+ Tuner Box 945 auch ein digitaler Empfang möglich. Auch eine Fernbedienung ist im Set enthalten.

Musik und Videos können vielfältig über CD, DVD, USB (1 Anschluss vorne und 3 Anschlüsse hinten) oder SDHC-Karte genutzt werden, zudem lassen sich Audio-Inhalte auch mit Bluetooth 4.0 streamen. Installiert ist eine Android Music Player App. Das Radio Teil bietet FM (RDS), AM (MW/LW) Tuner. Dank Parrot Modul ist es über TwinConnect auch möglich zwei Smartphones gleichzeitig zu koppeln, womit z.B. sowohl ein privates als auch ein geschäftliches Handy nutzen kann.

Das Cape-Town 945 bietet folgende Eingänge / Ausgänge

  • Front USB (Standard A-type)
  • 3x Rear USB (Standard A-type)
  • Front SDHC Slot
  • Front A/V Input
  • Rear A/V Input
  • Rückfahrkamera (Audio/Video)
  • Rear Zone (Disc, USB, A/V, optional DVB-T)
  • Lenkradfernbedienung (programmierbar)
  • Twin Display (Radio plus externer Monitor)
  • HDMI Eingang
  • DVB-T ready

Das Cape Town 945“ kann dabei nicht nur über seinen 6,8 Zoll ( 800 x 480 Pixel) großen antireflektierenden Touchscreen gesteuert werden, vielmehr kann man auch das Display gängiger Android-Smartphones oder iPhones auf dem Radio-Bildschirm spiegeln und dann hierüber bedienen.

Blaupunkt Cape-Town 945 - Autoradio mit Android und Multimedia Auf dem Cape-Town 945 lassen sich gängige Apps nutzen (Fastboot via Zündung), es können aber auch Audio- und Video-Dateien abgespielt werden oder Fotos angezeigt werden. Das Cape-Town 945 soll dank eines WiFi-USB-Dongles optional auch ohne ein Smartphone sich mit dem Internet verbinden können. Weiterhin enthalten ist eine Navi-Funktion mit dynamischer Navigation (TMC) und kompletter Europa-Karte und es gibt einen Eingang für bis zu zwei Kameras sowie einen Anschluss für einen Zweitmonitor.

Im Inneren des „Cape Town 945“ arbeitet ein MST786 Dual-Core Cortex 9 Prozessor mit 1 GHz, der Arbeitsspeicher beträgt 1 GByte. Neben einem parametrischen 5-Band-Equalizer verfügt das Radio auch über einen 4-Kanal Vorverstärker mit drei Volt sowie über eine kraftvolle Endstufe mit 4 x 50 Watt.

Der Preis für das Cape Town EU mit Navigationskarte beträgt 999,00 Euro, das Cape Town World ohne Navigation liegt bei 899,00 Euro. Erhältlich ist das Cape-Town 945 ab sofort.

© Copyright Produktbilder: PR Konstant

Werbung
Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.