Ohne Marketing: vielfältige Möglichkeiten Produkte und Services bekannt zu machen

Das Internet Zeitalter bietet vielerlei Möglichkeiten, heute auch online Geld zu verdienen. App Entwicklung und das Schreiben von eBooks, auch als Self-Publisher stehen hierbei ganz vorne mit dabei. Manche verwenden auch Blogs als Geschäftskonzept und andere wiederum verkaufen ihre Produkte, manchmal auch selbst gemachte, über den eigenen Online Shop oder/und über Marktplätze. Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, die es in der Form früher nie gab, was eigentlich geradezu nach einer neuen Gründergeneration ruft.

© spiral media - Fotolia.com

© spiral media – Fotolia.com

Aber eine tolle App zu entwickeln, ein tolles eBook zu schreiben oder die raffiniertesten Produkte online zu verkaufen, alleine reicht nicht. Denn ob modern im Internet Zeitalter oder klassisch im Einzelhandel, eines hat sich nie geändert: Wenn niemand die Produkte kennt, so kauft sie auch keiner, egal wie gut diese sind. Aber das Internet bietet ja nicht nur Möglichkeiten Produkte zu verkaufen, sondern auch genügen Optionen, um diese auch bekannt zumachen. Professionelle Beratung gibt es natürlich immer in einer Agentur für Online Marketing, aber kann auch einiges selber machen und ein kleiner Überblick und eigenes Wissen schadet ja auch nie, auch nicht, wenn man eine spezialisierte Online Marketing Agentur beauftragt.

Hier eine kleine Übersicht wichtige Online Marketing Möglichkeiten

Gastartikel auf anderen Seiten

Eine beliebte Form der Werbung, die auch große Unternehmen nutzen. D.h. man platziert einen Artikel auf anderen Webseiten oder Blogs. Diese kann man selbst verfassen oder der jeweilige Blogger verfasst diese. Eine simple, aber oft recht effektive Methode, das eigene Angebot bekannter zu machen. Wichtig ist natürlich die Auswahl der Webseiten, diese sollten zum einen thematisch passend sein, zum anderen auch ein gewisses Niveau aufweisen. Die Ziele können unterschiedlich sein, gerade wer seine Produkte verkaufen möchten, sollte aber schon den Blick vor allem auf ein Ziel lenken: das mehr echte Besucher durch den jeweiligen Gastartikel auf einen aufmerksam werden, umso wichtiger hierbei geeignete Blogs auszuwählen – hier können sicherlich Online Marketing Berater mit entsprechender Kenntnis der Szene sehr hilfreich sein.

YouTube: Videos sorgen für Aufmerksamkeit

Nicht zu unterschätzen sind Videos, die das eigene Produkt vorstellen und was könnte da besser geeignet sein als YouTube mit seiner großen Reichweite. Schließlich läuft YouTube nicht nur auf PC und Tablet, sondern auch auf vielen Medienportalen entsprechender Smart-TV Geräte bis hin zum Streaming Stick. Je nach eigenem Angebot müssen YouTube Video auch nicht unbedingt Top Werbefilme sein, wichtig ist aber, dass die eigenen Webevideos informativ, interessant, gerne auch mal witzig sind, je nach Strategie und Produkt.

Werbeschaltungen

Natürlich kann man seine Aufmerksamkeitsquote auch durch bezahlte Werbung erhöhen. Zumindest in Deutschland ist hierbei Google mit seinem Produkt Adsense natürlich der wichtigste Anbieter. Nachteile können in den Kosten liegen, denn um gute Chancen zu haben, dass die eigene Anzeige auch gut platziert zu finden ist, muss der Preis pro Klick schon höher angesetzt werden. Auf jeden Fall aber eine interessante Möglichkeit, die es immer wert ist, getestet zu werden.

Soziale Netzwerke als Ergänzung

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google Plus, Xing oder auch Twitter sind an sich gute Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen, aber ganz so einfach ist es nicht. Denn Werbung pur funktioniert hier meist nicht so gut und kommt auch nicht immer gut an. Wie groß die Werbewirkung und der Nutzen aus kommerzieller Sicht ist, ist dabei ohnehin umstritten. Vor allem sollte man es als indirekte Unterstützung betrachten, um Kontakte zu knüpfen, vielleicht unterstützende Informationen zum eigenen Produkt anzubieten oder Ähnliches. Je nach Produkt/Service natürlich ein guter Ort für eBook Autoren mit ihren Lesern zu diskutieren und auch App Entwickler finden hier die Möglichkeit zum aktiven Austausch mit Anwendern. Ein Nachteil ist natürlich, dass es doch recht zeitaufwendig ist, denn nur ab und an mal vorbeizuschauen bringt meistens nicht viel.

Forenbeiträge – die Guerilla Taktik

Ein etwas aggressiver Ansatz ist die Guerilla Taktik, bei der man gezielt Beiträge in Foren platziert, mit unter auch Dritten in Auftrag gegeben. Werbung wird natürlich nicht gerne gesehen in den meisten Foren, mitunter bieten diese aber auch eine kleine Ecke, wo es erlaubt ist. Mit Vorsicht genutzt, durchaus eine sinnvolle Ergänzung.

Gesamtkonzept für das eigene Online Marketing entwickeln

© ilro - Fotolia.com

© ilro – Fotolia.com

Diese wichtigen Basis-Bausteine können natürlich auch durch weitere Elemente gerne ergänzt werden. Wichtig ist es, ein stimmiges, aufeinander abgestimmtes Marketing Gesamtkonzept zu entwickeln, so macht es natürlich z.B. Sinn, dass man ein eigenes Video auf YouTube mit Gastartikeln / Advertorials miteinander verknüpft und dass man auch soziale Netzwerke nutzt, um auf sein Produkt hinzuweisen. Für diese Maßnahmen sollte man ein gewisses Maß an Zeit jeden Tag einplanen, wichtig ist hier auch die Regelmäßigkeit, da nur dann die Chancen auf entsprechende Effekte sich zumeist einstellen.

Man profitiert natürlich vom Fachwissen von Online Medien Agenturen, wenn man diese nutzt. Auch verfügen diese über die entsprechenden Netzwerke, um etwa Advertorials geschickt zu platzieren. Eine gute Agentur sollte aber auch auf Fallstricke und Risiken hinweisen und ebenso selbstverständlich informiert sein über neue Möglichkeiten Produkte und Marken bekannter zu machen. Beispielsweise sei die Verwendung von Bildern in Twitter Nachrichten genannt oder auch innovative Möglichkeiten wie die Nutzung von Pinterest, einem sozialen Netzwerk, welches als digitale Pinnwand aufgebaut ist und z.B. das Anheften von Fotos und Bildern erlaubt.

Sicherlich hab es nie zuvor eine Generation, der sich so viele Möglichkeiten bieten ein eigenes Geschäft zu führen und auch kostengünstig die entsprechende Werbung dafür zu machen, man muss seine Chance einfach nur nutzen.

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Notebook & PC Angebote:
» HP Extra Aktion: 100 Euro Extra sparen bei HP Notebooks ab 999 Euro. Gutscheincode und alle Infos hier im HP Store
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Aktion im Lenovo Store: Bis zu 15% auf ausgewählte und recht gute Artikel (IdeaPad und Yoga Notebooks, Tablet PCs, Gaming Notebooks und PCs)
» Große Rabattaktion bei Acer: bis 21.05.2018 gibt es 15% Rabatt auf ultraschlanke Notebooks der Acer Swift Serie
» Notebooksbilliger.de WM Special:Jede Woche 11 neue Top Angebote>
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick

Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Neue Aktion: Bitdefender 39 Euro Flat mit 5 Geräten
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Die neue Bitdefender 40% und mehr Rabatt Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2018 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

www.unitymedia.de

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.