Sony BDP-S6500: Oberklasse Blue-ray Player mit 4K Upscaling

Sony BDP-S6500Der neue Sony BDP-S6500 Blue-ray Player fällt in die Kategorie Oberklasse und bietet ein vielfältiges Unterhaltungsspektrum, was weit über das normaler DVD Player hinausgeht. Im Unterschied zur letzten Sony Blue-ray Player jetzt auch wieder im eher klassisch kompakten Design. Der Sony BDP-S6500 Blue-ray Player bietet dem Anwender ein breites Spektrum an Home-Entertainment Möglichkeiten:

  • Wiedergabe von DVD- und Blue-rays
  • Smart Funktionen mit Unterstützung zahlreicher Dienste, darunter VOD Anbieter wie Netflix bis Amazon Instant Video
  • Spiegel von Smartphone Inhalten mit Screen Mirroring
  • Unterstützung von 3D
  • 4K-Upscaling (setzt kompatiblen 4K Fernseher voraus)

Beeindruckend ist, dass der Sony BDP-S6500 Blue-ray Player auch gewöhnliche Videosignale per 4K-Upscaling auf nahezu 4K (3840 x 2160 Pixel) hochskaliert, was nahezu viermal so viele Bildpunkte wie bei Full HD sind und mit mehr als acht Millionen Pixeln pro Bild können alle die Filme lieben selbst dann scharfe, detailreiche Filme genießen, wenn sie nahe vor dem Fernseher sitzen. Setzt natürlich einen entsprechenden 4K Fernseher voraus, aber auch mit „nur“ HD bietet der Sony Blue-ray ein hervorragendes Bild.

Der Sony BDP-S6500 Blue-ray Player kann aber noch mehr, denn nicht nur unterstützt er auch 3D, sondern er kann auch 2D-Videos auf Wunsch automatisch in simulierte 3D-Inhalte umwandeln, um so Filmen oder Dokumentationen mehr Tiefe und Details zu verleihen.

Features wie „IP Content Noise Reduction Pro“ verbessern durch intelligente Rauschunterdrückungstechnologien die Bilder, „HD Reality Enhancer“ analysiert Pixel für Pixel Bilder auf Struktur und Farbdefinition. „Pure Picture Control“ wiederum soll dafür sorgen, dass Bilder durch optimierte Kontraste noch realistischer wirken, und „Super Bit Mapping“ soll für wunderbar weiche Farbabstufungen sorgen, was perfekt ist für Szenen wie subtile Sonnenuntergänge, die sonst allzu oft durch Streifenbildung verdorben werden.
Also eine Menge Technik bzw. Software, die für ein möglichst optimales Bild sorgen, was ja auch Anwender durchaus bestätigen.

Sony BDP-S6500: mit Super Wi-Fi flüssig streamen, u.a. Amazon Instant Video

Der Sony BDP-S6500 Blue-ray Player ermöglicht aber nicht nur das Abspielen von DVDs und Blue-rays, sondern unterstützt auch mit Super Wi-Fi schnelles, flüssiges Surfen und Streamen. Der Player verfügt über mehrere intelligent ausgerichtete Antennen und gewährleistet mit „MIMO-Technologie“ (Multiple Input Multiple Output) eine schnellere und vor allem zuverlässigere Signalübertragung für störungsfreies Streaming im ganzen Haus. Die Technik dafür wird begleitet von mehreren Apps, sodass man Filme und TV-Sendungen von YouTube, Netflix oder auch Amazon Instant Video und anderen Dienster auf den heimischen PC streamen kann.

Für die Audio-Ausgabe soll durch „Digital Music Enhancer“, welcher drei Audiotechnologien von Sony verbindet für ausdrucksstarke Dialoge, Filme und Musik sorhen. DSEE (Digital Sound Enhancement Engine), „Dynamic Range Recovery“ und „Advanced Auto Volume“ sollen verlorengegangene Details komprimierter Audioquellen wieder herherstellen, die Dynamik erhöhen und störende Lautstärkeschwankungen verhindern.

Wie auch schon bei den Vorgängermodellen sorgt der Quickstart , dass der Player in nur 0.7 Sekunden startklar ist. Neu ist zudem ein Dual Core Prozessor für kürzere Wartezeiten und ein Geräusch- und Vibrationsarmes Precision Drive HD Laufwerk (versiegelt).

Der Sony Player kann zudem über die TV Sideview App per Smartphone / Tablet gesteuert werden (Android, iOS). Auch eine USB-Tastaturunterstützung sowie ein integrierter Webbrowser sind vorhanden.

Sony BDP-S6500: Unterstützte Formate:

  • Medien: Bluray-Disc (ROM/R/RE) DVD (+/-R/RW/R-DL/8cm)
    SACD, CD (R/RW) USB (FAT32/NTFS), External HDD (read)
  • Video: MPEG-1 (mpg, mpeg, mkv), MPEG-2 (mpg, mpeg,
    m2ts, mts, mkv), MPEG-4/AVC (mkv, mp4, m4v, m2ts, mts,
    mov, 3gp, 3g2, 3pgg, 3gpp2)
    Audio: LPCM (mka), MP3, AAC (.m4a, aac, mka), FLAC (.flac,
    .fla), wma, wav, ac3
  • Tonformate: LPCM, Dolby Digital True HD, DTS HD Master
    Audio, DTS Neo:6, AV Sync, DRC, DSD
    Foto: JPEG (jpg, jpeg), gif, png, mpo (nicht DLNA)

Fazit: eine Menge Möglichkeiten, ob man ruckelfrei streamen möchte, Filme auf DVD und Blue-ray in toller Bild- und Tonqualität bis hin zu nahe 4K oder simulieren 3D konvertieren möchte oder mal eben im Web surfen und vieles andere wie Zugang zum Sony Entertainment Network und DLNA – zertifiziert ist der Sony BDP-S6500 auch.

Klasse Player mit überragender Bild- und Ton-Qualität und einer Vielzahl von Möglichkeiten, sodass echtem Home-Entertainment Spaß nichts im Wege steht. Nicht zuletzt unterstützt er auch Amazon Instant Video, was ja auch nicht jeder Player oder Fernseher bietet.

Man muss nicht zwingend einen 4K Fernseher haben, um bereits ein tolles Bild zu bekommen. Für mich gehören die Sony Blue-ray Player zu den besten am Markt, mindestens, und vor allem bieten sie Vielfalt inklusive Amazon Instant Video.

Verglichen mit den Möglichkeiten ist der Preis von ca. ab 130 Euro auch mehr als in Ordnung.

Einige Bezugsquellen (zum Preisvergleich)

Total Security 2017 Multi-Device jetzt für nur 39€!

Verwandte Themen:


Comments are closed.