Neu: Vodafone AirTies Air 4820 WLAN – Bridge für schnelles, stabiles Internet im Haus

Vodafone bietet ab sofort die AirTies Air 4820 WLAN – Bridge an. Die WLAN Bridge versorgt über ein eigenes Funk-Netz auch abgelegene Zimmer mit Breitband-Internet. Dank neuester Übertragungstechnik kann die WLAN-Bridge Daten innerhalb des Heimnetzwerkes mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde versenden, was für die parallele Übertragung von bis zu 10 Full-HD-Videos ausreicht.

Der VDSL / DSL – oder Kabel-Anschluss für das WLAN-Modem befindet sich meist im ersten Geschoss des Hauses, wer nun das Glück hat über ein größeres Haus, vielleicht auch mit mehreren Etagen zu verfügen, der erlebt oft, dass z.B. im Arbeitszimmer unter dem Dach kaum noch ein ausreichendes WLAN-Signal für die Internet-Verbindung ankommt. Und der leistungsstärkste Gebäude-Anschluss nützt halt nichts, wenn das eigenen Heimnetz die Datenpakete nur im Schnecken-Tempo überträgt. Denn je nachdem, wo das Modem steht, nimmt die Leistungsfähigkeit des WLAN-Netzes bei Reichweite und Datenübertragung in entfernten Räumen deutlich ab. Vor allem also in größeren Häusern und Wohnungen kann sich daher der Betrieb einer WLAN-Bridge lohnen. Diese baut ein zusätzliches Funknetz auf, womit die Reichweite des Internet-Anschlusses vergrößert wird..

Vodafone Pressebild

Funktionsprinzip AirTies Air 4820 WLAN – Bridge – Vodafone Pressebild

Das Air 4820 Start-Set zum Preis von 129.90 besteht aus zwei Adaptern, diese verbinden sich drahtlos über eine 5 GHz Funk-Verbindung und jeder Adapter baut wiederum ein WLAN-Netz auf, in das sich Geräte wie beispielsweise Smart-TVs, Tablets oder PCs einbuchen können, vorausgesetzt, das WLAN-Passwort ist bekannt natürlich und die Endgeräte müssen den 5 GHz IEEE 802.11n/ac Standard unterstützen. Ergänzned ist eine kabelgebundene Anbindung von bis zu zwei nicht WLAN-fähigen Geräten über LAN-Kabel möglich.

Wer noch mehr Funknetze im eigenen Haus aufbauen möchte, der kann Zusatz-Adapter zum Preis von je 79,90 Euro erwerben, womit sich das WLAN-Netz nahezu unbegrenzt erweitern lässt.

Die Air 4820 WLAN – Bridge wird man sicher nicht in einer 30° qm2 Wohnung benötigen, aber alle, die in einem größeren Haus oder auch Wohnung leben, können davon sicherlich profitieren. Schnelleres (und dies auch zeitgleich) Internet, mit weniger Störungen (wichtig vor allem bei Downloads und Streaming) sollten damit möglich sein. Ein heißer Kandidat für alle, die bisher Probleme mit dem WLAN hatten.

Technische Details und mehr Infos gibt es hier bei Vodafone

Werbung
Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.