Aiptek ProjectorPad P70: Mini-Beamer und Android-Tablet in einem

Aiptek ProjectorPad P70: Mini-Beamer und Android-Tablet in einemDas neue Aiptek ProjectorPad P70 ist Tablet und Beamer in einem, denn das Gerät beherbergt in seinem Aluminium-Gehäuse ein vollwertiges Android-Tablet mit 7 Zoll (17,8 cm) Display und einen DLP Pico-Projektor mit 50 Lumen Helligkeit. Die Tablet Inhalte können auf diese Weise per Knopfdruck 1:1 gespiegelt werden. Das Tablet bietet hierzu in der Navigationsleiste neben dem „Home“ und dem „Zurück“ Sensorfeld einen Button, der den Bildschirminhalt auf Wunsch komplett auf den Projektor legt, ihn auf beiden Ausgabegeräten zeigt oder den Beamer abschaltet.

Das ProjectorPad projiziert Bilder mit bis zu 300 cm (120 Zoll) Diagonale und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln.

Aiptek ProjectorPad P70: Mini-Beamer und Android-Tablet in einemIns Internet gelangt man über WiFi (802.11 b/g/n) , ebenso kann der Content aber auch via Bluetooth 4.0, von einer microSD-Karte oder dem internen 16 GB Flashspeicher übertragen werden. Hinten wie vorne weist das Pad außerdem eine 5 bzw. 2 Megapixel Kamera auf. Herzstück ist ein mit mit 1,6 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Das IPS – Display löst mit 1280 x 600 Pixeln auf. Neben einem Micro-USB-Port sind ein 3,5 mm Klinkenanschluss, ein Mikrofon, GPS und ein Beschleunigungssensor verbaut. Auch seitlich eingebaute Stereo-Lautsprecher finden Platz im handlichen Gerät.

Aiptek ProjectorPad P70: Mini-Beamer und Android-Tablet in einemIm Rand des Alu-Gehäuses sind, neben den genannten Anschlüssen und dem Speaker, ein Regler zur Fokussierung sowie eine Lautstärkenwippe eingelassen. Vorne rundet eine gebürstete Oberfläche um das Display, die Haptik des Beamer-Tablets ab. 219 x 119 x 10 mm misst das schwarze Aiptek ProjectorPad P70 bei einem Gewicht von 420 g. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 369,00 Euro.

Ideal ist das Aiptek ProjectorPad P70 um bei einem Meeting eine Präsentation an die Wand zu werfen oder in gemütlicher Runde Urlaubsfotos und Filme anzuschauen. Kabelsalat oder das Herumtragen von mehreren Geräten entfallen beim Aiptek ProjectorPad P70.

Aiptek ProjectorPad P70 direkt bestellen über Amazon (aktueller Preis 347,25 Euro)

Alternative: Aiptek MobileCinema A 50 P Mini-Beamer

Wer schon ein Tablet hat oder von den Tablet – Eigenschaften des Aiptek ProjectorPad P70 nicht beeindruckt ist, vielleicht auch, weil man dann doch lieber ein etwas größeres Tablet möchte, der findet Alternativen in kleinen mobilen Beamern wie z.B. dem Aiptek MobileCinema A 50 P. Der Aiptek MobileCinema A 50 P ist auf die Zusammenarbeit mit Android Smartphones und Tablets abgestimmt und kann hier praktischerweise auch als Notfallakku dienen.

Mehr Details findet man im ausführlichen AipTek MobileCinema A 50 P Testbericht auf BeamerTest. Der Blog von BeamerTest hat sich ja ganz auf das Thema Beamer spezialisiert und so findet man neben dem AipTek Beamer natürlich auch Testberichte für andere Beamer, zusammen mit weiteren Informationen aus der Welt der Beamer – eine gute Anlaufstelle für Fans, die sich informieren möchten.

Beamer in der Größe einer Zigarettenschachtel

Da der Aiptek MobileCinema A 50 P Beamer kaum größer als eine Zigarettenschachtel ist, so der Testbericht, passt er natürlich fast noch besser zusammen mit einem Smartphone in die Jackentasche oder Handtasche als ein 7“ Tablet. Der Aiptek MobileCinema A 50 P T Beamer kann so auch im geschäftlichen Einsatz sehr praktisch sein, um Präsentationen, Bilder und anderes beim Kunden vorführen zu können, ohne dass man größere Projektoren mit sich führen muss, also doch recht praktisch.

Natürlich muss man bei einem so kleinen Beamer gewisse Abstriche machen, besonders im Hinblick auf die Auflösung, dennoch lässt er sich auch im privaten Rahmen nutzen, um den einen oder anderen Film zu schauen, gerade bei gestreamten Material ist die Qualität ja ohnehin nicht immer so hoch, als dass dies zu störend wäre.

Welche der beiden Alternativen Tablet inklusive Beamer oder mobiler Beamer alleine in Kombination mit einem beliebigen Tablet oder Smartphone muss natürlich jeder für sich entscheiden. Ein Mini-Beamer für sich ist natürlich deutlich flexibler, da man hier eben ein Smartphone oder Tablet nach Wahl nutzen kann, was sich ja auch über die Zeit ändern kann.

Nützlich sind beide Beamer Alternativen, sowohl privat als auch im geschäftlichen Einsatz. Faszinierend auf jeden Fall, was mit so kleinen Geräten heutzutage, auch im Beamer Bereich möglich ist.

© Copyright Bildmaterial ProjectorPad: Pressebilder PR KONSTANT (konstant.de)

Aktuelle Top Aktionen + HP & Bitdefender Gutscheine

Top Notebook Angebote
» HP Herbst Angebote mit HP Pavilion x360 Convertibles und mehr
» HP Wochenend Angebote mit HP HP Pavilion – 15-cc012ng und mehr
» HP Business Angebote mit sehr guten Angeboten wie HP ProBooks
» Medion Weekend Sale mit vielen attraktiven Notebooks mit bis zu 35% Rabatt
Aktuelle Bitdefender Top Angebote
» Wieder daBitdefender Family Pack 2018 mit 50% Rabatt
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Die neue Bitdefender 40% und mehr Rabatt Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2018 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95
Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Jetzt Bitdefender Family Pack 2018 mit 6 Monaten gratis dazu.

Verwandte Themen:


Comments are closed.