Sehnsüchtig erwartet: Das Samsung Galaxy S7 ist voraussichtlich ab 11. März erhältlich

Am 21.02. wurde es vorgestellt und steht seinem Vorgänger in nichts nach. Im Gegenteil: Das mit einem 5,1 Zoll großen Bildschirm versehene Samsung Galaxy S7 präsentiert sich schick, schlank und voll attraktiver Features.

Endlich wieder da: Der MicroSD-Slot

Der größte Minuspunkt des Vorgängers ist nun Vergangenheit: Das neue Samsung Smartphone trumpft wieder mit einem MicroSD-Slot auf, der bis zu 200 GB große Karten unterstützt. Unterschiedliche Modelle mit 32, 64 oder 128 GB voreingestelltem Speicher sind nicht mehr erhältlich: Stattdessen gibt es eine Standardversion mit 32 GB internem Speicher. Durch den Kartenslot ist er erweiterbar.

Schickes Smartphone: Design und Display

Samsung Galaxy S7

Pressebild Samsung

Designtechnisch unterscheidet sich das Samsung Galaxy S7 kaum von seinem Vorgängermodell, dem Samsung Galaxy S6. Hinsichtlich der Form gab es kaum Änderungen, lediglich die rückseitigen Kanten des Smartphones wurde abgeschrägt, um eine bessere Haptik zu ermöglichen. In der Edge-Version des Galaxy S7 sind die äußeren Ecken ebenfalls abgerundet. Auch der Bildsensor steht nicht mehr störend aus dem Gerät heraus. Die Maße von 142,4 mm Länge und 69,6 mm Breite lassen das Samsung Galaxy S7 in beinahe demselben Format glänzen wie schon das Galaxy S6. Mit 7,9 mm ist es jedoch ein wenig dicker. Ein Always-On-Display bietet bei dem neuen Smartphone die Möglichkeit, auf Wunsch Standard-Informationen wie Datum und Uhrzeit dauerhaft anzeigen zu lassen. Eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel sorgt für eine scharfe, helle und farbintensive Ausstrahlung.

12 Megapixel und blitzschnelle Scharfstellung: Eine fast perfekte Kamera

Das Samsung Galaxy S7 kann mit neuen Features überzeugen. So gibt es erstmalig eine 12 Megapixel Hauptkamera, welche die bisherigen, schon sehr überzeugenden Kameras der vorherigen Samsung-Geräte noch übertrifft. In weniger als 0,3 Sekunden wird das gewünschte Fotomotiv scharf gestellt. Größere Bildpunkte zeichnen die Kamera ebenfalls aus. Die Selfie-Kamera weist stolze 5 Megapixel auf und leistet daher auch bei Schnappschüssen gute Dienste. Ein besseres Rauschverhalten durch größere Pixel ist auch gegeben, für Videos stehen 3.840 x 2.160 Pixel zur Verfügung.

Spielekonsole und Staubschutz

Der Octa-Core-Prozessor, das Android 6.0.1 Betriebssystem und 4086 MB Arbeitsspeicher bilden die Basis für hervorragende Spielerlebnisse auf dem Smartphone, das laut seinem Hersteller sogar explizit als Spielekonsole dienen kann. Der Akku mit 3.000 mAh Lebensdauer erlaubt nicht nur in diesem Bereich eine längere Anwendung. Zwar gibt es aufgrund der möglichst flachen Bauweise des Smartphones keinen Wechselakku, dafür wird aber unter anderem durch die IP67-Zertifizierung eine längere Lebensdauer garantiert: Denn diese Zertifizierung besagt, dass das Samsung Galaxy S7 resistent gegen Staubpartikel und außerdem wasserfest ist.

Weitere Infos und Vorbestellung

Geplant sind für das Samsung Galaxy S7 vermutlich einige Sondereditionen wie beispielsweise die „Batman v Superman“-Edition für das Edge-Modell. Außerdem ist eventuell eine Special Edition zu den Olympischen Sommerspielen in Brasilien geplant. Das Samsung Galaxy S7 wird voraussichtlich in schwarz, weiß und gold ab dem 11. März 2016 im Handel erhältlich sein, ist aber für Fans bereits jetzt vorbestellbar.

Aktuelle Top Aktionen + HP & Bitdefender Gutscheine

Top Notebook Angebote von HP
1. Aktuelle HP Gutscheine Juni 2016 im Überblick
Aktuelle Bitdefender Top Angebote
1. 50% sparen beim Bitdefender Family Pack Angebot inkl. 1 Jahr CosmosDirekt Finanzschutz
2. Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2016 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95


Verwandte Themen:


Comments are closed.