Testbericht Omen by HP Gaming Notebook 15-ax004ng [+Video]

Im Testbericht zum Omen by HP Gaming Notebook 15-ax004ng gehe ich noch mal spezifisch auf das 15.6“ Modell aus der Omen Gaming Notebook Serie von HP ein. Vieles zum 15-ax004ng habe ich ja bereits im Artikel „OMEN by HP Notebooks im Test (15.6“ und 17.3“) – Technik Vergleich“ erwähnt. Der separate Testbericht zum OMEN by HP Notebook PC – 17-w012ng kommt in Kürze.

Grundsätzlich war ich zunächst etwas skeptisch in Bezug auf die Omen Notebooks, da ich selber kein Gamer bin, sondern eher etwas zu Modellen wie einem Spectre oder Envy neige, beide Omen haben mich dann aber im Laufe des Tests mehr und mehr übererzeugt, mit dem Ergebniss, dass die Omen PCs durchaus auch für anspruchsvolle Anwender genau die richtige Wahl sein können, selbst wenn Gaming nicht primär im Fokus steht. Gamer kommen ohnehin mit den beiden auf ihre Kosten.

hp omen 15 ax004ng

Ausstattung Omen 15-ax004ng

Das Omen 15-ax004ng steht für die obere Preis- und Leistungsklasse bei den aktuellen Omen Gaming Notebooks, es verfügt über folgende Ausstattung:

  • Display: entspiegeltes UHD IPS UWVA-Display (3.840 x 2.160) 15.6“
  • Intel® Core™ i7-6700HQ Prozessor (Quad Core, Skylake Generation)
  • NVIDIA® GeForce® GTX 965M Grafikkarte (4 GB GDDR5 dediziert)
  • 16 GByte DDR4-2133 SDRAM (2x 8 GByte)
  • 128 GByte M.2 SSD (SanDisk)
  • 2 TByte Festplatte
  • 1 HDMI, 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 1 USB 2.0, 2 USB 3.0, 1 RJ-45, 1 SD-Kartenleser für Medien verschiedener Formate
  • Integriertes 10/100/1000 Gigabit Ethernet LAN
  • Intel® 802.11ac (2×2) Wi-Fi® und Bluetooth® 4.2 kombiniert (Miracast-kompatibel)
  • Zwei Lautsprecher, Bang & Olufsen Audio plus HP Audio Boost
  • Steckplatz für Kensington MicroSaver®-Schloss

hp omen 15 ax004ng

Das Gehäuse ist aus einem recht hochwertigen, zudem fleckunempfindlichen Kunststoff, besonders hinten mit einem Mesh-Muster versehen. Sehr stabil verarbeitet, ein sehr angenehmes Material. Die Displayscharniere sind aus Chrome und bieten eine gute Stabilität, nicht zu leichtgängig. Alle Steckverbindungen wie USB sind sehr solide und bieten einen sehr guten stabilen Kontakt, ohne aber zu schwergängig zu sein, eine feine Arbeit auch im Detail.

Der Lüfter läuft im Normalbetrieb hörbar, aber im Rahmen. Bei intensiver Nutzung dreht er allerdings schon ein wenig auf, immer noch im Rahmen, aber man hört ihn. Hardcore Gamer nutzen aber ohnehin ein Gaming Headset, sodass es weniger stören dürfte. Das Gehäuse wird bei intensiver Nutzung besonders rechts und unten warm, aber nicht heiß.

Eingabeelemente

Omen by HP Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

Omen by HP Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

Kunststoff kann auch schön sein, besonders wenn der Hersteller auch etwas auf Stil achtet, wie HP unter anderem mit der im Gehäuse des Omen 15-ax004ng leicht versenkten Tastatur zeigt. Die Tastatur mit ihren flachen Tasten und ihrer leicht für Gamer modifizierten Schrift bietet ein sehr angenehmes Feedback, es lässt sich angenehm darauf schreiben, von daher kann man das Omen auch für längere textlastige Aufgaben sehr gut verwenden. Dies auch in der Dämmerung, denn die Tastatur verfügt über eine praktische Hintergrundbeleuchtung. Diese leuchtet in rot, optional wäre eine weiße Hintergrundbeleuchtung nach meinem Geschmack auch nett gewesen, aber auch so erweist sich diese natürlich als sehr nützlich. Das Touchpad bietet eine präzise Erkennung, unterstützt auch Gesten, nur den Klickpunkt fand ich ein wenig hart, aber in der Summe doch eines der besseren Touchpads.

Display + Sound

Das Display löst mit Ultra-HD auf und ist entsprechend knackig scharf, es liefert angenehme Farben und ist gut ablesbar auch von den Seiten. Etwas enttäuschend ist allerdings die Displayhelligkeit, hier hätte man sich etwas mehr gewünscht, aber das Display an sich ist recht gut.

2 Stereo Lautsprecher in Kombination mit B&O Audio und HP Audio Boost sorgen auch bei den Omen wieder für recht gute Klangqualität, auch erstaunlich laut. Mit den B&O Audio Komponenten lässt sich das Klangschema recht gut auf die jeweilige Musikrichtung oder Film abstimmen, sodass man hier bei den Omen Notebooks ein scharfes Display und einen guten Klang bekommt. Gut für Games, aber auch schön für Videos oder Filme.

Omen 15-ax004ng Performance + Akku

hp omen 15 ax004ngNaturgemäß, aufgrund der Ausstattung (Grafik, Prozessor, RAM) ein sehr schnelles Notebook, welches in wenigen Sekunden bootet. Im normalen Betrieb (Kopieren, Entpacken, Videos, Text, Grafik etc.) läuft das Omen 15-ax004ng unheimlich flüssig, kein ruckeln, kein warten – so wünscht man sich ein schnelles Notebook. Von der NVidia Grafikkarte profitiert man natürlich besonders bei Programmen wie Adobe Premiere, einer sehr flotten und anspruchsvollen Videobearbeitung ist das Omen locker gewachsen.

Aber es ist ja als Gaming Notebook klassifiziert. Eigene Tests und Versuche, sowie ein Querschnitt durch die Meinungen anderer ergibt für mich, dass man mit dem Omen in der Tat ein Gaming – taugliches Notebook erhält, mit welchem auch sehr anspruchsvolle Games, zumindest in Full-HD ohne Probleme laufen, bei extrem aufwendigen Spielen kann es mal vorkommen, dass man die Qualität etwas anpassen muss.

Durchschnittliche Spiele, Casual Games ohnehin, laufen sicher auch in 4K, aber bei sehr anspruchsvollen Spielen kommt man dann schon mal an die Grenzen, aber der 4K Modus ist perfekt für Grafik- und Videobearbeitung. Einige Benchmarks können Interessierte hier nachlesen auf meiner Seite.

Ein Gaming Notebook kommt nicht in der Regel nicht ganz an die Leistung heran, die man mit einem Gaming Desktop PC für den gleichen Preis erreichen kann, aber dafür ist es halt ein Notebook mit eigenen Vorteilen.

Die Performance der SanDisk SSD ist aber eher Durchschnitt, hier fällt das ax004ng doch spürbar gegenüber dem größeren 17.3“ Kollegen OMEN by HP Notebook PC – 17-w012ng ab mit seiner High Performance SSD von Samsung ab.

hp omen 15 ax004ng Rückseite

So knapp 10 Stunden gibt HP bei der Akkulaufzeit an, was ein sehr optimistischer Wert ist, der sicher nur unter idealen Bedingungen erreicht wird. Besonders bei intensivem grafiklastigen Gaming liegt man bei 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden, sodass sich hier das Netzteil lohnt. Nicht außergewöhnlich, auch andere Gaming Notebook teilen dieses Schicksal. Bei normaler Nutzung wird man sicher auch mal 7 Stunden erreichen können, 4K futtert halt auch Leistung.

HP Fast Charge: In 90 Minuten 89% aufgeladen, damit wirbt HP und dies stimmt auch, denn das Notebook ist sehr schnell aufgeladen. Ich habe keine Stoppuhr verwendet, aber so die Richtung wie angegeben kommt hin.

Fazit Omen 15-ax004ng

Beim nächsten Video haben wir dann auch eine deutlich bessere Kamera 😉 aber ich hoffe, es ist trotzdem nützlich.

Das Omen by HP 15-ax004ng macht für mich einen sehr guten Eindruck, es ist sehr flott unterwegs, bietet ein hochwertiges und auch angenehmes Gehäuse, ist gut verarbeitet und bietet sehr nette Details. Die Display-Helligkeit enttäuscht etwas, die Displayqualität ist an sich aber gut. Perfekt wieder die Tastatur, auch der Klang gefällt. Die Performance ist sehr gut und natürlich Gaming – tauglich, wobei man aber nicht alle Spiele in 4K spielen sollte.

Die Ausstattung kommt aber nicht nur dem Gaming zugute, sondern auch der allgemeinen Nutzung sowie besonders auch einer anspruchsvollen Grafik- und Videobearbeitung, mit dem Omen hat man hier das passende Gerät.

Im Vergleich zum OMEN by HP Notebook PC – 17-w012ng, welches ich zur gleichen Zeit getestet habe, ist ein gewisser Leistungsunterschied spürbar, nicht gewaltig, aber man spürt es leicht.

Würde ich es mir kaufen? Vor dem Test wäre dies kein Thema gewesen, da ich eher in Richtung Spectre oder Envy tendiere, nach dem Test muss ich sagen, dass mir beide, besonders aber das OMEN by HP Notebook PC – 17-w012ng sehr gut gefallen haben. Bedenkt man, dass man hier auch noch ein wenig feintunen kann, dann würde ich die Omen nunmehr auch als jemand, der wenig Zeit für Games hat, wegen des guten Gesamteindrucks erwägen.

Sehr schönes Gaming Notebooks, aber auch flotte Allround, die sich gut anfühlen und auch sehr flüssig laufen.

Kleinere Abstriche gibt es, aber die positiven Aspekte überwiegen so deutlich, dass ich sie nach dem Test als Kaufkandidaten sehen würde.

Mehr Infos zum Omen by HP Gaming Notebook 15-ax004ng und weiten Omen Modellen findet man hier bei HP

Tipp: Aktuell gibt HP (bis 07.01.2016) bis zu 150 Euro Rabatt, siehe Aktionsseite hier, und bei allen Geräten mit Intel Core i5 oder i7 Prozessoren gibt es ein Softwarepaket mit einem Wert von bis zu 480 Euro gratis dazu – Rabatt und Softwarepaket je nach Modell.

Weitere Artikel zu den Omen Gaming PCs und Notebooks von HP findet man hier auf meiner Webseite:

 

SSD Festplatten in den Omen by HP Notebooks

Benchmark Ergebnisse für Omen Gaming PCs 2016

OMEN by HP Notebooks im Test (15.6“ und 17.3“) – Technik Vergleich

Brandneu: OMEN X by HP Desktop – wenn Träume wahr werden

Promotion_728x90

Verwandte Themen:


Comments are closed.