Tablet Charts: Das kaufen Technik – affine Anwender

Cyberport bietet wöchentlich aktualisierte Tablet Charts, die einen interessanten Eindruck geben, welche Tablets aktuell bzw. überhaupt stark gefragt sind und wohin der Trend geht. Dies ist insofern interessant, da ein Anbieter wie Cyberport vor allem Technik – affine Anwender anzieht, was die Aussagekraft erhöht.

Die Top 10 zeigen dabei eine klare Dominanz von Tablet PCs / 2in1 Geräten von Samsung, Apple und Microsoft.

Nr. 1: Samsung GALAXY Tab E 9.6 T560N

Samsung GALAXY Tab E 9.6 T560NSpitzenreiter ist dabei das Samsung GALAXY Tab E 9.6 T560N, wobei dieses zwar eine recht ausgewogene Ausstattung hat, aber mit einem veralteten Android 4.4 ausgestattet ist, wobei dieses aber möglicherweise über die OTA Funktionen aktualisieren könnte. Hat recht gute Bewertungen, wäre aber sicher nicht meine erste Wahl. Trotzdem natürlich: viel Tablet fürs Geld.

Nr. 2: NVIDIA® SHIELD™ Tablet K1 

NVIDIA® SHIELD™ Tablet K1Platz 2 ist eine Neuheit, denn es handelt sich um das NVIDIA® SHIELD™ Tablet K1 mit Android 6, Full-HD Display (8“) sowie einem schnellen NVIDIA Tegra® K1 Prozessor mit NVIDIA Kepler (TM) Grafikprozessor mit 192 Recheneinheiten und 2,2 GHz Quad-Core CPU, also etwas für alle, die auf einem Tablet gerne Games spielen. Hat hervorragende Bewertungen und wer ein sehr schnelles Android Tablet sucht und wer zudem mit 8“ zufrieden ist, der liegt hier ganz sicher richtig.


Angebot verpasst? NVIDIA Gaming-Notebooks bei Cyberport »


Nr. 3: Apple iPad Pro 

Platz 3 geht an das Apple iPad Pro mit 12.9“ Retina Display. Ein natürlich sehr hochwertiges Tablet, welches besonders alle anspricht, die im Kreativ – Bereich unterwegs sind. Kostet allerdings auch ein paar Euro mehr. Für mich weniger interessant, da ich einfach nicht in der iOS Welt zu Hause bin, trotzdem kann ich natürlich die Qualität eines iPad schätzen.

Platz 4 und 5 gehen an ein iPad Air 2 und ein Samsung Galaxy Tab A 10.1. Letzteres, ein 10.1“ Tablet ist sehr ansprechend und dies auch zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn es ein Android Tablet sein soll und dies mit 10.1“, dann käme das Samsung Galxy Tab A 10.1 ganz sicher in die engere Wahl.

Persönlich neige ich aber mittlerweile eindeutig mehr in die Windows Welt, denn hier fühle ich mich eher Zuhause und das Gesamtkonzept und die Integration sowohl hinsichtlich Software als auch Hardware mit allen anderen Produkten, die wir haben, passt einfach besser.

Platz 6: Microsoft Surface Pro 4

Microsoft Surface Pro 4Das sehen andere auch so und deswegen folgt ein Microsoft Surface Pro trotz seines Preises bereits auf Platz 6. Platz 6 belegt dabei die Version mit Intel Core i5 und 128 GByte internen Speicher. Diese Hardware reicht ja auch bereits aus, um die meisten Anwendungen, die man auf einem solchen Gerät nutzen würde, locker laufen zu lassen. Die gelistete Version auf Platz 6 bei Cyberport für 1.149 Euro beinhaltet bereits ein Type Cover und auch eine Office 365 Jahreslizenz.

Mit W10 Smartphones hatte Microsoft keinen Erfolg, mit den Surface Geräten allerdings schon.

Überraschungen gibt es auf den nächsten Plätzen nicht mehr: Samsung, Microsoft + Apple Hardware folgen.

Es lohnt aber die Liste durchzustöbern, da diese auf Verkäufe basiert und Tablet PCs der Technik – affinen Zielgruppe listet, also Anwender, die in der Regel Erfahrung mit solchen Geräten haben und diese auch gezielt auswählen, und dies auch nicht immer rein Preis – orientiert, was dem Besucher dann schon eine gute Richtung angibt, welche Geräte technisch auch wirklich eine gute Wahl wären. Ob man sich dann für die Android, iOS oder Windows Welt entscheidet, hängt letztlich vor allem davon ab, wie man ein solches Tablet dann nutzen möchte.

Tablet Bestseller Chart bei Cyberport (komplette Liste)

Avira Antivirus - Ihr Virenschutz 2018

Verwandte Themen:


Comments are closed.