TrekStor SurfTab® twin 11.6 – das neue Volkstablet 2016

TrekStor SurfTab® twin 11.6 - das neue Volkstablet 2016Mit dem TrekStor SurfTab® twin 11.6 haben TrekStor und BILD.de ein neues Volkstablet 2016 präsentiert. Das neue 2in1 Device (Tablet mit andockbarer Tastatur) bietet dabei ein großes 11.6“ IPS-Display mit Full-HD Auflösung. Das Gehäuse ist aus robusten, schwarzmatten Kunststoff, der gummiert ist, sollte also eine gute Haptik bieten.

Als Prozessor kommt wieder mal ein Intel® Atom™ x5-Z8300 Prozessor zum Einsatz, der Hauptspeicher beträgt 2 GByte und der interne Speicher etwas magere 32 GByte, der sich mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern lässt. Ende November 2016 soll zudem eine Variante mit einem 64 GB großen internen Speicher sowie 4 GB RAM in den Handel kommen, was für eine deutlich bessere Performance sorgen sollte. Für die Grafik ist eine Intel® HD-Graphics GPU zuständig.

Recht ansprechend die Ausstattung mit Schnittstellen:

So gibt es eine vollwertige USB 3.0-Buchse, ein Micro-USB 2.0-Port mit Host-Funktion, ein Micro-HDMI®-Connector, ein Audio-Out- und ein Microphone-In-Anschluss am Tablet. Die Tastatur beherbergt zusätzlich zwei Full-Size USB 2.0-Schnittstellen. Für Verbindung sorgt Bluetooth® 4.0 sowie WLAN.

Das neue Volkstablet TrekStor SurfTab® twin 11.6 misst ca. 299 mm x 190 mm x 21 mm. Rechts und links sind seitlich am Gehäuse Stereo-Speaker eingelassen, die für den Sound sorgen. Frontseitig ist eine 2-Megapixel-Kamera verbaut. Für Power sorgt der 8500 mAh Akku.

TrekStor SurfTab® twin 11.6 - das neue Volkstablet 2016Vorinstalliert ist Windows 10 Home 64, optional ist ein 3-monatiger Zugang zu BILDplus Digital mit BUNDESLIGA bei BILD enthalten. Hierzu ist ein Gutschein für BILDplus in der Volks-Tablet-Verpackung enthalten. Die Aktivierung des Gutscheins ist optional und erfolgt nicht automatisch. Man kann, aber muss es nicht nutzen, wenn man nur an dem 2in1 Device interessiert ist.

Ohne Test lässt sich die Qualität nicht beurteilen, die Grundausstattung ist an sicher sehr ordentlich und 199 Euro für ein 11.6“ 2in1 mit Full-HD Display ist an sich recht gut. Persönlich würde ich aber eher auf die Version mit 64 GByte Speicher und 4 GByte RAM warten, denn diese dürfte doch einiges flotter sein und sie bietet für Windows 10 mehr Reserven.

Das Volkstablet 2016, das TrekStor SurfTab® twin 11.6, gibt es wahlweise als LTE-, 3G- und WiFi-Version.

TrekStor Volkstablet 2016 bei Conrad.de

Hier ein Video zum neuen Volkstablet TrekStor SurfTab® twin 11.6 :

Bild+Videomaterial: PR KONSTANT

Bitdefender Internet Security 2018 Lebenslang Edition

Verwandte Themen:


Comments are closed.