SoftMaker veröffentlicht FlexiPDF 2017

Mit dem PDF Editor FlexiPDF 2017 veröffentlicht SoftMaker, bekannt durch SoftMaker Office, ein gänzliches neues Produkt, welches aber das Office-Paket thematisch sehr gut ergänzt. FlexiPDF 2017 soll dabei das Arbeiten mit PDF-Dateien genauso so einfach wie mit einer Textverarbeitung machen. Mit FlexiPDF sollen sich neue PDF Dokumente genauso erstellen lassen, wie man Seiten, Text, Grafiken, Kommentare und Zeichnungen bestehender Dokumente bearbeiten kann.

FlexiPDF kann PDFs in Office Software wie TextMaker und Microsoft Word, aber auch nach HTML, RTF, PNG, JPEG oder sogar ins E-Book-Format ePUB exportieren, zudem kann die integrierte OCR-Funktion Scans in bearbeitbare PDF-Dateien verwandeln.

Mit FlexiPDF 2017 beliebige Aspekte von PDF-Dateien bearbeiten

SoftMaker FlexiPDF 2017

PDF Dokumente sind ein vielfach eingesetztes und genutztes Austauschformat. Um diese zu bearbeiten zu können, benötigt man aber einen PDF-Editor und hier setzt FlexiPDF 2017 an, wobei es verspricht, über die Basisfunktionen der Editiermöglichkeit hinauszugehen und dem Anwender die Möglichkeit zu geben nahezu beliebige Aspekte von PDF-Dateien ändern zu können. So soll man problemlos Grafiken und Zeichnungen einfügen, löschen, verschieben, beschneiden und sie als Wasserzeichen hinter Seiten legen können. Auch bietet FlexiPDF die Möglichkeit Grafiken auf eine niedrigere Auflösung hinunterzurechnen, um so besonders kompakte PDFs zu erreichen, was nützlich beim Internet-Transport oder auch bei Veröffentlichung auf Webseiten ist.

Texte wie in einer Textbearbeitung bearbeiten

Die Bearbeitung von Text soll ähnlich komfortabel wie in einer Textverarbeitung sein, so kann der Nutzer Text absatz-, spalten- und seitenübergreifend ändern, hinzufügen, löschen und nach Belieben formatieren. Die integrierte Änderungsverfolgung („Track Changes“) wiederum hebt Textänderungen farbig hervor, damit sie leicht nachvollzogen werden können.

Mit der Kommentarfunktion in FlexiPDF 2017 lassen sich Kommentare hinzufügen, wichtige Details mit Zeichnungen hervorheben und Textpassagen mit dem farbigen Textmarker betonen. uch eine eingebaute Rechtschreibprüfung ist vorhanden, genauso wie eine automatische Silbentrennung.

FlexiPDF 2017 soll nicht nur eine normale Textsuche bieten, sondern soll sogar ermöglichen Schriften zu suchen und durch andere zu ersetzen, Hyperlinks global auszutauschen und sogar dateiübergreifend zu suchen und zu ersetzen.

Mit dem mitgelieferten PDF-Druckertreiber lassen sich aus allen Windows-Programmen heraus erstellt PDFs erstellen, welche wahlweise gleich weitergegeben oder im FlexiPDF-Editor bearbeitet werden können.

FlexiPDF 2017 ist in zwei Versionen erhältlich

SoftMaker FlexiPDF 2017FlexiPDF 2017 ist in zwei Versionen erhältlich: FlexiPDF Standard für € 59,95 enthält bereits alle genannten Funktionen zum Erstellen und Bearbeiten von PDF-Dateien.

FlexiPDF Professional für € 79,95 fügt Profi-Features hinzu: Die OCR-Texterkennung wandelt gescannte Seiten in bearbeitbare und durchsuchbare PDFs. Vertrauliche Inhalte können zuverlässig geschwärzt werden, sodass sie nicht mehr gelesen werden können.

FlexiPDF Professional als Tool für die Übersetzung von PDF-Dateien

Perfekt vorbereitet ist FlexiPDF Professional für die Übersetzung von PDF-Dateien in andere Sprachen. Es extrahiert den Text eines PDF-Dokuments in einem Format, das von gängigen Übersetzungsprogrammen wie Trados und memoQ geöffnet werden kann. Mit wenigen Klicks importiert FlexiPDF Professional die Übersetzung zurück ins Ursprungs-PDF-Dokument – genau an die richtigen Stellen. Dank ausgefeilter Typographiefunktionen passt es längeren Text in den vorhandenen Raum ein.

Hier noch ein Zitat:

Martin Kotulla, der Geschäftsführer von SoftMaker, ist von FlexiPDF überzeugt: „Der PDF-Export ist eine der meistgenutzten Funktionen in SoftMaker Office. Jetzt stellen wir mit FlexiPDF 2017 ein komplett neues Programm vor, das dem Anwender die weiteren Schritte beim Bearbeiten von PDF-Dateien erlaubt. Besonderen Wert haben wir darauf gelegt, dass unsere neue PDF-Software dem Anwender ein ‚Textverarbeitungs-Feeling‘ gibt – mit FlexiPDF kann jeder, der mit einer Textverarbeitung umgehen kann, auch PDF-Dateien bearbeiten.

FlexiPDF 2017 ist ab sofort lieferbar. Der Hersteller bietet auf seiner Website eine kostenlose Testversion an.

Produktseite: www.flexipdf.de

Auch verfügbar hier auf Amazon

Bitdefender Internet Security 2018 Lebenslang Edition

Verwandte Themen:


Comments are closed.