NFC Tags: vielfältige Möglichkeiten mit Smartphone und Co

Smartphones und auch manche Tablet PCs und andere Geräte unterstützen häufig NFC (Near Field Communication), was z. B. zum drahtlosen und bargeldlosen Bezahlen genutzt werden kann. Vorteil von NFC ist, dass die maximale Reichweite bei nur ca. 10 cm liegt, was für die Sicherheit beim drahtlosen Bezahlen natürlich von Vorteil ist. Zumindest in Deutschland ist diese Art des Bezahlens aber noch nicht sonderlich verbreitet, aber NFC bietet noch viel mehr Möglichkeiten.

Vielfalt an NFC Tags

NFC Tags: NFC Aufkleber, NFC Armband und NFC AnhängerNFC Tags gibt es in vielfältigen Formen, als Armband, als Aufkleber, als Visitenkarten oder Anhänger und einiges mehr. Einige habe ich hier für Testzwecke, bezogen über nfc-tag-shop.de in den letzten Tagen genutzt, um Möglichkeiten + Technik für mich zu entdecken. Als Smartphone kommt ein Microsoft Lumia 650 zum Einsatz, also mit Windows 10 Mobile. Um die Tags zu beschreiben, benötigt man natürlich passende Apps. Hier hätte man unter Android sicher noch mehr Auswahl, aber auch für Windows 10 Mobile gibt es passende Apps. Wichtig ist natürlich, dass das Smartphone NFC unterstützt und dass es aktiviert ist. In Windows 10 Mobile findet man die NFC-Aktivierung unter „Einstellungen – Geräte – NFC“, hier gilt es dann „Zum Senden berühren“ zu aktivieren. Beim Lumia erfolgt der Kontakt mit NFC Tags über den oberen Teil der Rückseite, Smartphone und Tag sind dabei nahe zueinander zu platzieren.

2 funktionierende Apps: NFC Kits sowie NFC Tag Tools (oder einfach im Windows Store auf dem Smartphone suchen). NFC Launchit funktioniert mit Windows 10 Mobile nicht, da die zuweisbaren Apps wohl App-IDs aus Windows 8 haben. NFC Kits bietet dabei die umfangreichsten Möglichkeiten, die NFC App erlaubt das Schreiben sehr unterschiedlicher Informationen wie URL-Adressen, E-Mail oder Telefondaten, Textinformationen etc., es ermöglicht aber auch das Schreiben von Anweisungen, z. B. das automatische Starten bestimmter Apps. Vergleichbare Möglichkeiten gibt es natürlich auf für Android Smartphones. Es lassen sich also ganz unterschiedliche Informationen auf solche NFC Tags schreiben, die man dann für sich nutzen kann. Ein Pluspunkt von NFC ist die sehr schnelle Verbindungsaufnahme, auch sind zum Schreiben und Lesen keine besonderen Maßnahmen des Nutzers notwendig.

Für was kann man NFC Tags nutzen?

Die Einsatzszenarien für NFC Tags sind vielfältig. So lassen sich NFC Tags für Marketing Maßnahmen oder zur Produktunterstützung anwenden. Produkte könnten mit einem selbstklebenden NFC Sticker versehen werden, der beim Auslesen auf eine Webseite, etwa mit Support oder weitergehenden Produktinformationen leitet. Für Kunden hätte dies den Vorteil, dass das mühsame Suchen nach Produktunterlagen entfällt, einfach den NFC Tag auslesen und die Produktseite wird geöffnet, ein günstiger Mehrwert für den Kunden. Ebenso könnte man aber auch begleitend Broschüren und Flyer mit einem solchen selbstklebenden Tag versehen, alleine durch die Neugierde würden viele Anwender dies sicher nutzen und es zeigt, dass man als Unternehmen auf der Höhe der Zeit ist.

NFC Tags privat sinnvoll nutzen

NFC Tag AufkleberAber auch privat kann man sich solche Tags zu Nutzen machen, so könnten NFC Tags auf Kartons auf deren Inhalt hinweisen oder man versieht selbst Produkte mit einem NFC Tag zum Aufkleben. Wenn benötigt, reicht es dann das Smartphone zum Auslesen zu nutzen, nützlich im Supportfall oder auch, wenn man Zubehör kaufen möchte. Die Anwendung ist einfach und die NFC Tags selber sehr günstig. Ein passender Tag, z. B. ein Aufkleber, könnte auch auf dem Nachttisch angebracht werden, um vor der Nachtruhe durch Auslesen hinterlegter Informationen das WLAN auf dem Smartphone zu deaktivieren und den Ruhemodus zu starten, um den Akku zu schonen.

NFC Tags in Form von Anhängern eignen sich gleichermaßen als Werbeträger als auch als Ergänzung zur privaten Nutzung. So könnte man einen Schlüsselanhänger mit einem NFC Tag Anhänger ergänzen, der die Telefonnummer enthält, womit im Verlustfall der Finder einem schnell benachrichtigen kann. Genauso gut kann man aber auch eine Befehlskette hinterlegen, mit der bestimmte Anweisungen auf dem Smartphone ausgeführt werden wie Entsperren, Starten einer App oder Starten einer Datenverbindung. Die verfügbaren Apps bieten hier durchaus reichhaltige Funktionen, welche auf den Tag geschrieben werden können. Mit der angesprochenen Windows 10 Mobile App NFC Kits können auch Apps gestartet werden, allerdings muss man aber etwas mühsam die Windows 10 Mobile App ID selber eintragen, welche man hier findet.

NFC Tags zur Nutzung im Unternehmen

NFC AnhängerEin NFC Anhänger wie der wasserdichte NFC Anhänger Epoxy kann auch zur Zutrittskontrolle verwendet werden oder auch zur Zeiterfassung. Wieder hat man eine Fülle von Möglichkeiten, von Marketing, über konkreten Einsatz im Unternehmen bis hin zur praktischen Nutzung im Privatbereich.

Natürlich sind die Datenmengen bei NFC Tags begrenzt, im Fall des angesprochenen NFC Tag Aufklebers, erhältlich hier im NFC-Tag-SHOP, sind es z. B. nur 180 Byte, aber im Fall des Anhängers NTAG 216 immerhin 924 Byte. Es gibt NFC Tags für unterschiedliche Einsatzzwecke, nicht nur mit unterschiedlichem Speicher, sondern auch für unterschiedliche Materialien, auf welche diese angebracht werden können, es gibt auch Tags, die auf metallischen Oberflächen angebracht werden können.

Es gibt auch Zusatzhardware wie der ACR1252U Reader, welche in Kombination mit einer NFC Karte oder auch einem NFC Armband zur Zutrittskontrolle oder auch für E-Tickets oder zur Authentifizierung genutzt werden kann.

Spezielle NFC-Tags für Tierhalter

Spezielle Tags wie das NFC Dogtap wiederum eignen sich perfekt für Haustierhalter oder auch Züchter. Mit diesem lassen sich Informationen zum Haustier hinterlegen, die von anderen Personen ausgelesen werden können. Zwar sind viele Haustiere gechipped, aber nicht jeder hat passende Lesegeräte dafür, ein Smartphone aber in vielen Fällen schon. Ist der Hund entlaufen, so lässt sich der Besitzer durch Auslesen des Dogtaps schnell ausfindig machen.

Sowohl das Beschreiben der unterschiedlichen NFC Tags ist einfach als auch das Auslesen. Es lassen sich viele Nutzungsmöglichkeiten im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich finden, zudem eignen sich viele NFC Tags auch als Werbeträger oder als Visitenkarte. Perfekt auch auf Messen als Giveaways.

Zum Einstieg lohnt sich ein NFC Starterkit zu erwerben, womit man zum kleinen Preis den Einstieg in die Technologie und ihre Möglichkeiten finden kann. Beschäftigt man sich erst mal, finden sich schnell Ideen, egal ob für Werbezwecke, zum praktischen Einsatz im Unternehmen oder privat. Man muss nur darauf achten, dass die NFC Tags für den entsprechenden Einsatzzweck geeignet, also ob mit dem aufzubringenden Untergrund kompatibel, wasserdicht oder ob ausreichend Speicherplatz auf dem NFC Tag vorhanden ist.


Verwandte Themen:


Comments are closed.