Neu: Lenovo Miix 320 mit LTE (optional)

Lenovo Miix 320Lenovo hat mit dem Lenovo Miix 320 ein attraktiv erscheinendes neues 2in1 Detachable PC vorgestellt. Das neue Miix 300er Modell bietet dabei gegenüber den Lenovo Miix 300 und 310 interessante neue Features.

Als Prozessor kommt ein Intel® Atom™ X5 Processor mit Intel HD Graphics zum Einsatz, dem bis zu 4 Gbyte RAM und bis zu 128 GByte eingebauten eMMC Speicher zur Seite stehen. Das Display löst je nach Miix 320 Modell mit bis zu Full-HD auf. Das abnehmbare Display mit der Tablet Funktionalität wiegt für sich 550 Gramm, womit es spürbar leichter ist als etwa das Lenovo Miix 300. Zudem bietet es Dolby® Advanced Audio™ Speakers, über deren Klangqualität und vor allem Lautstärke man gespannt sein darf, denn zumindest das Lenovo Miix 300, welches ich besitze, ist an dieser Stelle ausgesprochen schwach, da sehr leise. Bei 2x 1 Watt bin ich auch beim Miix 320 zumindest skeptisch, kann es aber natürlich im Moment nicht beurteilen.

Das Lenovo Miix 320 unterstützt Windows Continuum™, womit es die Inhalte automatisch an den jeweiligen Modus (Tablet oder Notebook) anpasst.

Lenovo Miix 320

Das neue Lenovo Miix 320 ist nur 17.5mm dünn und wiegt mit Tastatureinheit 1.02kg, insgesamt also etwas abgespeckt. Als Akkulaufzeit gibt Lenovo bis zu 10 Stunden an, das Lenovo Miix 300 kommt auf ca. 6 Stunden, in der Praxis würde ich beim Miix 320 daher auf ca. 8 Stunden tippen, immerhin leicht verbessert.  Ein großes Plus für viele dürfte die LTE Option sein, wenn man das 2in1 Device unterwegs nutzen möchte und kein Wi-Fi zur Verfügung steht. Zur Nutzung der LTE Funktion bietet das Lenovo Miix 320 einen Nano-SIM Slot.

Die Tastatur Einheit bringt wie bisher 2 zusätzliche USB 2.0 Ports, etwa für eine Maus. Das Display bzw. Tablet bietet neben Micro-HDMI einen USB Type-C. Auch ein MicroSD Kartenslot ist vorhanden.

An Kamera wird das neue Lenovo Miix 320 eine 2 MP vorne und eine 5 MP hinten bieten. Diese liefern vermutlich wie bei den Vorgängern ordentliche, aber keine überragende Leistung.

Lenovo Miix 320Das neue Lenovo Miix 320 soll ab April 2017 verfügbar sein. Die Basisversion mit Tastatur, aber ohne LTE soll ab 269 Euro verfügbar sein, mit LTE ab 399 Euro. Eine Version mit Active Pen support and Microsoft Office 365™ (für 12 Monate) soll dann ab Juli 2017 erhältlich sein. Preise dafür wurden noch nicht genannt oder sind mir nicht bekannt.

Je nach Modell wird Windows 10 Home oder Windows 10 Pro installiert sein. Die Farbvarianten sind Silver oder Snow-White.

Persönlich finde ich das Lenovo Miix 300 ganz ordentlich, aber nicht frei von Schwächen. Sollte Lenovo hier nachgebessert haben, so könnte das Lenovo Miix 320 sehr attraktiv sein. Man muss aber bedenken, dass die in die Jahre gekommenen Intel Atom Prozessoren nicht unbedingt sehr viel Leistung für Windows 10 und Anwendungen bereitstellen.

Technische Spezifikationen findet man auch hier bei Lenovo

Produktbilder: © Lenovo

Bitdefender Internet Security 2018 Lebenslang Edition

Verwandte Themen:


Comments are closed.