Geräte-übergreifende Aufgaben mit Microsoft To-Do (Neu)

Microsoft hat mit Microsoft To-Do eine neue To-Do App im Windows Store veröffentlicht, welche sehr einfach gehalten ist und ein sehr sauberes Interface bietet. Wohl entwickelt von den Wunderlist Entwicklern kann die UWP App auch Aufgaben aus Wunderlist importieren.

Wer sich mit dem gleichen Microsoft Konto auf den jeweiligen Geräten (Smartphone, Tablet, Notebook etc.) anmeldet, der kann seine angelegten Aufgaben dank Cloud-Synchronisation auf jedem Gerät einsehen und bearbeiten.

Die To-Dos können neben der Aufgabe natürlich einen Zeitpunkt, Fälligkeitstermin und auch eine Erinnerungsfunktion beinhalten genauso wie eine ausführliche Beschreibung. Ebenso lassen sich aufgaben in Listen organisieren. Einen umfangreichen Funktionsumfang sucht man allerdings vergebens, was aber grundsätzlich nicht schlecht sein muss, denn meistens nutzt man To-Do Apps meist dann regelmäßig, wenn sie einfach gehalten sind.

microsoft to-do app

Das Design lässt sich noch bedingt anpassen sowie die Sortierung der To-Dos einstellen. Eine Synchronisation mit Cortana oder dem Kalender funktioniert zumindest bei mir aber (bisher) nicht.

Wirklich speziell ist die App nicht, aber vielleicht für den einen oder anderen einen Blick wert.

Die Microsoft To-Do App findet man hier im Microsoft App Store

Aktuelle Top Aktionen + HP & Bitdefender Gutscheine

Top Notebook Angebote
» HP Summer Sale mit brandneuen HP Pavilion Notebooks bis zu 120 Euro günstiger » Die aktuellen Top Notebook Angebote bei Cyberport, Notebooksbiliger.de, HP Store und mehr auf einem Blick
Aktuelle Bitdefender Top Angebote
» Bitdefender: bis zu 44% sparen mit 39 Euro Promotion
» Bitdefender AntiVirus 2017 / Bitdefender Internet Security 2017 oder Total Security MultiDevice 2017 mit 2 Jahren Schutz und bis zu 50 Euro günstiger (Top Angebot)
» Top für neue PCs! Bitdefender Internet Security 2016 PC Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick


Verwandte Themen:


Comments are closed.