Neue HP Spectre x360 mit Intel Core der 8. Generation verfügbar

HP hat im HP Store neue HP Spectre x360 Convertibles mit Intel Core Prozessoren der 8. Generation (Kabylake Refresh) eingestellt. Es ist dabei nicht überraschend, dass die äußerst beliebten und gut laufenden Spectre X360 Modelle mit die ersten Modelle im HP Angebot sind, bei denen die neue Prozessorengeneration Einzug gehalten hat. Verbaut wurde dabei ein Intel® Core™ i7-8550U, der anders als sein Dual-Core Vorgänger aus der 7. Generation ein energiesparender Quad Core Prozessor ist. Intel selbst gibt an, dass der Performancegewinn von der 7. auf die 8. Generation etwa bei 15% liegt. Durch die 4 Kerne statt 2 Kerne wird auch die Multitasking-Leistung verbessert.

Die Preise und sonstige Ausstattung gegenüber dem jeweiligen HP Spectre x360 Vorgängermodell ist ansonsten fast identisch. Fast identisch, weil zwar der Preis jeweils unverändert ist, HP aber neben der neuen Prozessorgeneration auch eine NVIDIA® GeForce® MX150 Grafikkarte verbaut hat, statt einer NVIDIA® GeForce® 940MX Grafikkarte.

HP Spectre x360 – mehr Leistung fürs gleiche Geld

HP Spectre x360 – 15-bl031ngIn der Summe bekommt man mit den neuen Modellen HP Spectre x360 – 15-bl031ng (mit 1 TByte PCIe® NVMe™ M.2 SSD) sowie mit dem Modell HP Spectre x360 – 15-bl130ng (512 GB SSD, 200 Euro günstiger) mehr Leistung für das gleiche Geld. Beide PCIe® NVMe™ M.2 SSD sind sehr schnell und tragen zur sehr guten Bootzeit und Leistung der HP Spectre erheblich bei.

Nichts geändert hat sich an der ansonsten sehr hochwertigen Verarbeitung und der sehr guten Ausstattung, die einen unheimliche viel Möglichkeiten bei der kreativen Nutzung bieten.

Beide Modelle bieten ein brillantes 4K-IPS-eDP-BrightView-Display. Dank MicroEdge sehen die beiden HP Spectre x360 nicht nur sehr schick aus, sondern sind für 15.6“ Geräte auch recht gut kompakt. Das Display bietet Unterstützung für einen aktiven Eingabestift (Windows Ink kompatibel). Die Akkulaufzeit liegt im Idealfall bei bis zu 12 3/4 Stunden trotz 4K Display, womit man mindestens für einen Arbeitstag gerüstet ist.

In der weiteren Ausstattung gibt es 16 GB DDR4-RAM, SD-Kartenleser, 2 Lautsprecher mit B&O Audio, eine hervorragende hintergrundbeleuchtete Tastatur und ein sehr präzises Touchpad.

Sehr aktuell Anschlüsse und WLAN-Modul der HP Spectre x360:

  • 1 HDMI
  • 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert
  • 1 Thunderbolt™ 3 (Daten bis zu 40 Gbit/s, Stromversorgung, DP1.2, HP Sleep and Charge)
  • 1 USB 3.1 Type-C™ Gen 1 (Daten bis zu 5 Gbit/s, Stromversorgung, DP1.2, HP Sleep and Charge)
  • 1 USB 3.1 Gen 1 (HP Sleep and Charge)

Und auch ein Kartenleser im Standard SD-Format ist verfügbar. Das Gewicht liegt bei 2.01 Kg, also sehr moderat.

Mit den beiden neuen HP Spectre x360 Modellen bekommt man sehr schöne Geräte, die eine Augenweide sind. Man bekommt aber auch aktuellste und beste Technik, sodass die beiden Convertibles mit Sicherheit zum Besten auf dem 360° Convertible Markt gehören, was man bekommen kann. HP Spectre eben.

Gelungene HP Spectre Modell-Updates mit neuesten Intel Core Prozessoren der 8. Generation und neuer NVIDIA® GeForce® MX150 Grafikkarte – schon sehr verführerisch.

HP Spectre x360 – 15-bl031ng (mit 1 TByte PCIe® NVMe™ M.2 SSD) im HP Store
HP Spectre x360 – 15-bl130ng (mit 1 TByte PCIe® NVMe™ M.2 SSD) im HP Store


Verwandte Themen:


Comments are closed.