Neues Fire HD 10 Tablet mit Alexa und viel mehr Leistung

Amazon Fire HD 10 Tablet 2017 mit Alexa Hands-freeAmazon hat das neue Fire HD 10 vorgestellt, welches nicht nur spürbar besser ausgestattet ist als das Vorgängermodell, sondern auch mit Alexa kommt. Dies allerdings erst nach einem Software-Update, also noch nicht gleich bei der Auslieferung.

Das neue Fire HD 10 bietet mit 32 GB in der günstigsten Version doppelt so viel Speicher wie vergleichbar beim Vorgängermodell, die Akkulaufzeit wurde von 8 auf gut 10 Stunden erhöht und es wurde ein schnellerer Prozessor mit einem leistungsstarken Quad-Core-Prozessor verbaut, welcher über zwei 1,8 GHz- und zwei 1,4 GHz Kerne verfügt. Amazon verspricht 30% mehr Leistung beim neuen 10“ Fire Tablet.

Freude gibt es jetzt auch beim Display, denn dieses löst jetzt mit Full-HD auf. Amazon verspricht 30% mehr Leistung beim neuen 10“ Fire Tablet.

Der Speicher von 32 GB bzw. 64 GB kann per MicroSD Karte um zusätzlich bis zu 256 GB Speicherplatz erweitert werden. Optimal, wenn man File & Serien offline herunterladen möchte. Mit On Deck kann man zudem dafür sorgen, dass immer eine Auswahl von Fernsehshows und Spielfilmen heruntergeladen ist und sofort angeschaut werden kann, auch wenn man mal vergessen hat, Wunschfilme & Serien herunterzuladen. Perfekt für Nutzer von Amazon Video und auch Netflix.

Fire HD 10 mit Alexa Hands-free

Amazon Fire HD 10 Tablet 2017 mit Alexa Hands-free

Das Fire HD 10 bietet als erstes Fire Tablet zudem Alexa Hands-free. Damit kann man per Sprache Alexa bitten, ein Video während der Wiedergabe zu steuern, Musik zu finden, das Licht zu dimmen, einen Wecker zu stellen, den Kalender anzuzeigen und vieles mehr.

Amazon Fire HD 10 Tablet 2017 mit Alexa Hands-freeAlexa lässt sich wie beim Echo durch Ansprache mit ihrem Namen aktivieren, anschließend kann man die Videowiedergabe steuern, eine App starten, Musik abspielen oder auch ein Hörbuch vorlesen. Alexa beantwortet wie gewohnt auch Fragen, liest Nachrichten vor, liefert Verkehrs- und Wetterinformationen, stellt Wecker und Timer und vieles mehr. Alexa liefert Sprachantworten gepaart mit visuellen Karten auf dem Display des Fire Tablets, selbst wenn der Bildschirm im Stand-by-Modus ist, eine Funktion, welche man naturgemäß mit Echo nicht hat. Alexa auf dem Fire HD Tablet bietet wie auf dem Echo Zugriff auf die gleichen Skills, mit diesen kann man Musik über TuneIn streamen, Fahrpläne bei der Deutschen Bahn prüfen oder sich eine Pizza über Lieferando.de bestellen und vieles mehr. Hier gibt es sehr nützliche Skills und auch eher Unnützes.

Steuerung von Smart Home Geräten

Mittels Alexa Hands-free lassen sich mit dem Fire HD 10 aber auch eine Vielzahl von Smart Home Geräten von Philips Hue, Lifx, TP-Link, Honeywell und anderen Anbietern steuern und sich so nur mit der Stimme etwa das Licht dimmen oder die Raumtemperatur regeln. Außerdem kann Alexa demnächst erstmals auf einem Tablet die Bilder von Smart Home Überwachungskameras von Nest, Ring und Arlo anzeigen.

Alexa Hands-free wird demnächst auf dem neuen Fire HD 10 über ein kostenloses Over-the-Air Software-Update verfügbar sein. Alexa wird zudem in Deutschland auch in Kürze auf Fire Tablets der Vorgängergeneration über ein kostenloses Over-the-Air Software-Update erhältlich sein – einfach den Home-Knopf drücken und nachfragen.

Fire HD 10 verfügt außerdem mit „Für Sie“, über eine neue personalisierte Seite auf dem Startbildschirm des Tablets. Diese soll es dem Benutzer besonders einfach machen, schnell wieder zum Lesen, Film schauen, spielen oder Musik hören zurückzukommen – und schnell herauszufinden, was als nächstes ansteht. „Für Sie“ soll dabei die Vorlieben des Benutzers erlernen können, und diesen dann mit personalisierten Vorschlägen in einer Vielzahl von Entertainmentkategorien wie Bücher, Videos, Lieder sowie Apps zu unterstützen, um das Tablet bestmöglich nutzen zu können. Anwender können direkt vom „Für Sie“-Startbildschirm aus auf ihre Familienfotos von Prime Photos oder den lokalen Wetterbericht zugreifen.

Die neue „Für Sie“-Seite ist übrigens jetzt auch für Fire Tablets der vorherigen Generation verfügbar.

Fire HD 10: vielversprechendes Tablet Update

Sofern man keine Probleme mit der engen Amazon Verzahnung hat, bekommt man mit dem neuen Fire HD 10 Tablet ein technisch sehr ansprechend klingendes Tablet, welche es einfach macht, multimediale Inhalte sehr angenehm zu nutzen. Die Möglichkeit Alexa zu nutzen, erlaubt dies dann zudem das Tablet per Sprache zu steuern. Das Tablet bietet auch exklusive Features wie ASAP, X-Ray, Whispersync, Second Screen, Amazon FreeTime, Familienbibliothek, Für Sie, Blue Shade, On Deck und mehr – eben viele Features, die man normalerweise nicht mit einem Tablet bekommt.

Das Fire HD 10 klingt nach einem sehr gelungenen Update mit spannenden Funktionen. Es bietet auch deutlich mehr Leistung und ist sogar günstiger geworden. Bis jetzt konnte ich mich nicht so recht für ein Fire Tablet erwärmen, aber hier könnte ich schwach werden.

Das Fire HD kann ab sofort hier bei Amazon vorbestellt werden. Auslieferung ab 07.10.2017.

Preis: ab 179,99 Euro, Amazon Prime Kunden sparen 20 Euro.

Hinweis: Bilder bei Amazon


Verwandte Themen:


Comments are closed.