Neue HP Notebooks mit Intel Prozessoren der 8. Generation

HP wertet seine Notebook Flotte mit den neuen Intel Prozessoren der 8. Generation weiter auf. Im Wesentlichen handelt es sich um Modellvariationen der aktuellen Generation, insbesondere durch die Ausstattung mit den neuesten Intel Prozessoren.

Folgende neue Modelle sind im HP Store gelistet, allen gemeinsam ist, dass sie mit einem Intel® Core™ i5-8250U Prozessor bestückt sind. Der i5 ist dabei ein sehr guter Kompromiss aus Preis- und Leistung. Pluspunkte aller HP Notebooks sind die meist recht gute Akkulaufzeit inkl. Schnellade-Möglichkeit, das vergleichsweise meist leichte Gewicht und recht gute Tastaturen. Schwachstellen sind bei manchen Modellen (aber nicht allen) mitunter die Display-Helligkeit und ein manchmal etwas aufdringlicher Lüfter.

HP Notebook – 15-bs132ng – günstiger Allrounder 1

HP Notebook – 15-bs132ngBereits für 699 Euro bekommt man mit dem HP Notebook – 15-bs132ng zum Einstiegspreis einen recht brauchbaren.
Allrounder, der durchaus auch anspruchsvollere Anwendungen flüssig bewerkstelligen kann. Das Notebook bietet ein entspiegeltes 15.6“ FHD-Display, 8 GB DDR4 RAM (1x GB RAM) und eine AMD Radeon™ 520 Grafikkarte. Das Notebook verfügt über eine 1 TByte HDD, also viel Speicherplatz, aber keine SSD-Platte. Bei den Anschlüssen gibt es mit 2 USB 3.1 Gen 1, 1x USB 2.0, HDMI und VGA eine ausgewogene Mischung. Das Notebook unterstützt auch Gigabit-LAN und bietet vor allem eine sehr gute Akkulaufzeit. Mit 2.1 Kg auch eher für die Klasse auf der leichteren Seite. Windows 10 Home 64bit ist vorinstalliert.

Sicher wird mancher eine SSD vermissen, aber für den Preis bekommt man hier schon eine gute Leistung. Auch hinsichtlich Gewicht und Akkulaufzeit

HP Notebook 15-bs131ng – – günstiger Allrounder 2

HP Notebook – 15-bs132ngDas HP Notebook 15-bs131ng zum gleichen Preis ist sehr ähnlich ausgestattet, optisch identisch und bietet aber eine 256 GB M.2 SSD, also mehr Speed, dafür aber weniger Speicherplatz. Ein weiterer Unterschied zum HP Notebook – 15-bs132ng ist, dass hier eine Intel® UHD Graphics 620 Grafikkarte verbaut ist, die etwas langsamer sein dürfte als die AMD Radeon™ 520 Grafikkarte, was aber auch von der jeweiligen Konfiguration der AMD Radeon™ 520 Grafikkarte durch HP abhängig sein dürfte, aber in der Regel ist die AMD Radeon schneller. Beide sind aber eher eine grafische Unterstützung und nicht für anspruchsvolle Games in hohen Auflösungen geeignet.

Wer mehr Wert auf SSD-Speed als auf Speicherplatz legt, der liegt mit dem HP Notebook 15-bs131ng besser, wem aber Speicherplatz wichtiger ist, der sollte zum HP Notebook – 15-bs132ng greifen.

Neue HP Pavilion x360 Notebooks / Convertibles

Die HP Pavilion x360 Serie bietet dem Anwender dank des recht hochwertigen Scharniers flexible Nutzungsmöglichkeiten. Die HP Pavilion x360 2017 bieten nicht nur die Nutzung als Notebook, Tablet oder im Stand-/Zeltmodus, sondern unterstützen auch einen aktiven Eingabestift. Dank Windows Ink Kompatibilität steht einem alles offen, was Windows 10 an kreativen Eingabemöglichkeiten per Stift so ermöglicht. Touchscreen-Bedienung per Finger unterstützt das Display ohnehin, umgeklappt hat man also ein recht großes Tablet, aber mit der Vielfalt der Windows Anwendungen. Beide hier erwähnten x36= Modelle sind durch ihre Bauweise recht kompakt und auch optisch sehr ansprechend.

2 neue HP Pavilion x360 Convertibles mit 14“ Display sind gelistet, die sich eher im Detail der Zusammenstellung unterscheiden.

HP Pavilion x360 14-ba101ng

HP Pavilion x360 14-ba018ngDas HP Pavilion x360 14-ba101ng bietet einen Intel® Core™ i5-8250U Prozessor in Kombination mit einer 256 GB SSD und 8 GB DDR4 RAM. Das randloses FHD-IPS-Display unterstützt Multitouch und Stift. Die Ausstattung mit 1 USB 3.1 Type-C™ Gen 1 (Datenübertragung bis zu 5 Gbit/s), 2 USB 3.1 Gen 1 (nur Datenübertragung), 1 HDMI und 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, ist gut und zeitgemäß.

Sehr gut ist die Akkulaufzeit, das Gewicht liegt bei dieser Variante bei 1.63 kg, was für die Produktklasse des HP Pavilion x360 ein sehr gutes Gewicht ist. Der Preis für dieses Modell liegt bei regulär 799 Euro.

HP Pavilion x360 – 14-ba108ng mit NVidia Grafik

HP Pavilion x360 - 14-ba108ngFür 100 Euro mehr, also 899 Euro bekommt man dieses 14“ 360° Convertible HP Pavilion x360  14-ba108ng. Ebenso mit Intel® Core™ i5-8250 Prozessor und 8 GByte RAM, ebenso mit randlosen 14“ Multitouch Full-HD Display und Support für einen aktiven Eingabestift, aber mit NVIDIA® GeForce® 940MX Grafikkarte, einer 128 GByte SSD und einer 1 Tbyte HDD. Hier hat man zwar eine kleinere SSD, behält aber die Systemperformance und bekommt zusätzlich Speicherplatz. Zudem kommt die NVidia Grafikkarte positiv zum Tragen, wenn man kreative Anwendungen nutzt, wozu der Stift-Support natürlich einlädt. Mit 1.72 Kg geringfügig schwerer, aber immer noch im Rahmen.
Nach meiner Meinung trotz des Mehrpreises die bessere Alternative.

Neue Klassische Notebooks

Wer Notebooks im klassischen Format bevorzugt, dem stehen 2 neue HP Pavilion Notebooks zur Auswahl.

HP Pavilion – 14-bf131ng – 14“ Klasse

HP Pavilion – 14-bf131ngFür 899 Euro gibt es beim HP Pavilion 14-bf131ng einen Intel® Core™ i5-8250U Prozessor, eine NVIDIA® GeForce® 940MX Grafikkarte, 8 GB SDRAM; 128 GB M.2 SSD; 1 TB SATA HDD. Das BrightView Display liefert Full-HD und den Klang kann man mit B&O Audio tunen. Ein optisch sehr schönes Notebook mit Aliehen aus der HP Envy Serie wie beim Tastaturrahmen aus Metall oder der neigbarenTastatur. Mit 1.63 Kg ein sehr leichtes Notebook innerhalb seine Klasse, auch wieder mit guter Akkulaufzeit und schön Tastatur. Mit 1 USB 3.1 Type-C™ Gen 1 (Datenübertragung bis zu 5 Gbit/s) und
2 USB 3.1 Gen 1 (nur Datenübertragung) moderne Anschlüsse, gutes und stabiles WLAN sowie per Kabel auch Gigabit-LAN. Schönes, leichtes Notebook, auch für anspruchsvollere Anwendungen.

HP Pavilion – 15-cc109ng – 15“ Klasse

HP Pavilion - 15-cc109ngKeine Lust auf 14“, keine Lust auf 360°, dann passt vielleicht das HP Pavilion – 15-cc109ng. Dieses bietet den Intel® Core™ i5-8250U Prozessor, NVIDIA® GeForce® 940MX Grafikkarte, 8 GB SDRAM; 128 GB M.2 SSD; 1 TB SATA HDD und kostet 849 Euro. Hat sogar noch einen DVD-Writer.

Das 15.6“ Display bietet Full-HD und ist entspiegelt, Anschlüsse wie beim HP Pavilion – 14-bf131ng, ebenso das Grunddesign und B&O Audio. Ein schönes modernes Notebook, welches ein guter Allrounder mit Stil auch für anspruchsvollere Anwendungen ist.

Man hat also die Qual der Wahl bei den neuen HP Notebooks mit Intel® Core™ i5-8250U Prozessor. Zudem gibt es ja auch noch neue HP Envy Notebooks und für Gamer ein Omen X Notebook zum Übertakten von Prozessor und RAM.

Und für Genießer mit Anspruch gibt es das neue HP Spectre 13-af003ng mit Intel® Core™ i7-8550U Prozessor, 16 GB SDRAM und sehr schneller 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD. Mit 1.11 Kg ein sehr leichtes 13.3“ Lifestyle Notebook, welches sehr hochwertig gefertigt ist, aber mit knapp 1600 Euro auch etwas teurer als die anderen hier erwähnten Notebooks.

Jetzt Bitdefender Classic Line 2018 mit 1 Jahr gratis dazu

Verwandte Themen:


Comments are closed.