Nix Neues geht mehr mit Windows 10 Mobile

© Antonioguillem – Fotolia.com

Nix Neues geht mehr mit Windows 10 Mobile. Diese News von heute ist aber eigentlich keine News mehr, sondern dürfte spätestens bereits klar gewesen sein als Microsoft den Lumia Abverkauf gestartet hatte. Zuletzt gab es auch nur noch spärlich neue Funktionen und ab jetzt ist Windows 10 Mobile dann endgültig im Wartungsmodus angekommen, d. h. Anwender bekommen dann nur noch Security Fixes und Bugfixes. Hut ab vor HP, welches trotzdem mit dem Elite X3 noch mal etwas riskiert hatte, weniger Hut ab vor Microsoft Managern, die mit Produkten anderer Hersteller sich zeigten, was natürlich auch Kunden bemerkt haben.

Nun andererseits: so mancher Windows 10 Anwender mag sich daran sogar freuen, denn so hat man doch wenigstens ein Gerät, welches einem nicht permanent mit Updates nervt. Daher bedaure ich keineswegs, dass ich mir im Abverkauf noch ein Lumia gesichert hatte. Macht das Gerät doch, was ich wirklich benötige und ich bleibe von Updates verschont, die für mich ohnehin selten einen Nutzwert hatten.

Es fehlten halt die Apps und damit die Nutzer, damit die Entwickler – eben ein Teufelskreis, denn Microsoft nicht durchbrechen konnte, aber vielleicht war man halt auch etwas zu halbherzig. Wie man zuletzt schon gesehen hat, konzentriert sich Microsoft nun darauf, die aus Unternehmenssicht wichtigen Apps auf andere Plattformen zu bringen, zuletzt sogar irgendwie Edge. Insbesondere, abgesehen von Edge, für den Business-Bereich natürlich sehr wichtig, für Privatanwender je nach Geschmack.

War es das für Windows 10 Mobile? Natürlich, aber nur extreme Optimisten sind jetzt traurig oder überrascht. War es das mit einer Mobile-Strategie bei Microsoft? Da wäre ich mir nicht so sicher, kommt auch immer darauf an, wie man Dinge definiert. Microsoft bastelt ja an einem anpassungsfähigen Windows, welches auf allen möglichen Formfaktoren laufen soll und anders als im Smartphone Markt ist Windows 10 im Tablet ja erfolgreich. Also durchaus möglich, dass es irgendwann in der Zukunft auch wieder Smartphones mit einem Windows geben wird, nur eben nicht Windows 10 Mobile. Microsoft ist und bleibt ein Überraschungspaket. Man bringt durchaus gute Ideen auf den Markt, manchmal sogar schneller als die in bestimmten Bereichen erfolgreichere Konkurrenz, aber es hapert dann mitunter an der Konsequenz und wohl auch am Marketing. Es stellt sich auch die berechtigte Frage, ob man seine Zeit mitunter nicht besser investieren sollte als in neue Foto-Apps und der Frage wie das Ding nun heißen soll.

Prinzipiell waren die Lumias wie auch Windows 10 Mobile gut, daher ist es durchaus schade, aber anderseits ist dies auch alles Geschmackssache und die Welt dreht sich weiter.

Also keine News mehr, schade für treue Windows 10 Mobile Fans, aber nichts auf der Welt ist beständig und wer weiß, was morgen kommt – also nicht traurig sein.


Verwandte Themen:


Comments are closed.