tolino epos: tolino eBook Reader mit 7.8“

tolino epos: eBook Reader mit 7.8" und smartLightAnlässlich der Buchmesse in Frankfurt hat die tolino eBook Reader Familie mit dem großformatigen 7.8“ tolino epos Zuwachs erhalten. Die tolino Familie präsentiert damit eine runde Palette vom günstigen Einstiegsreader Kindle Page über den beliebten tolino vision 4 HD bis hin zum Reader im Großformat.

Wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen tolino vision 4 HD und tolino epos ist dann auch das Format. Das 7.8“ Format spricht alle an, die Magazine, etwa im PDF-Format, oder eBooks lesen, welche aufgrund ihres Inhaltes bei einem größeren Format besser dargestellt werden können. Im Vergleich bietet der tolino epos 69 % mehr Lesefläche als der tolino vision 4 HD.

Zum Einsatz kommt ein e Ink Carta Display mit Touchscreen Bedienung und einer Auflösung von 1872×1404 Pixel, was 300 ppi ergibt und für ein sehr gutes, gestochen scharfes Display sorgen sollte. Auch der tolino epos bietet smartLight, einen Blaulichtfilter, der besonders in den Abend- und Nachtstunden für angenehmes Lesen sorgt. Die Farbtemperatur kann dabei wahlweise automatisch oder manuell geregelt werden, wobei die automatische Steuerung beim tolino vision 4 HD eigentlich sehr gut funktioniert, sollte auch beim tolino epos gut funktionieren.

Wie auch der tolino vision 4 HD ist auch der tolino epos mit einem Wasserschutz durch Nanocoating ausgerüstet. Genauso findet man den bekannten Home-Button und eine plane Oberfläche wie man sie auch bei Smartphones oder Tablet PCs oftmals vorfindet.

Im tolino epos arbeitet sich ein 1 .000 MHz Freescale i.MX6 Prozessor, dem 512 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen, was eine ausreichende Leistung bieten sollte auch bei großformatigen Magazinen oder etwa bei eBooks mit vielen Skizzen / Bildern.

Zum Speichern von eBooks / Magazinen stehen 6 GByte freier Speicher zur Verfügung. Der Gesamtspeicher beträgt 8 GByte. Die Akkukapazität beträgt 1.200 mAh, womit je nach Leseverhalten mehrere Wochen Lesen ohne Wiederaufladen möglich ist, vorausgesetzt, dass das WLAN nicht permanent aktiviert ist.

Die Software-Funktionalität dürfte sich im Kern nicht wesentlich von den anderen tolino Readern unterscheiden, sodass man eine ausreichende und gut zu bedienende Benutzeroberfläche bekommt.

Ob man sich eher für den wirklich sehr guten 6“ Reader tolino vision 4 HD entscheidet oder für den 7.8“ tolino epos wird vor allem davon abhängig sein, welche Bücher man vorzugsweise liest. Ein 6“ Reader ist natürlich handlicher und leichter und eignet sich so eher zum Lesen von Taschenbuch-Inhalten abends im Bett, dafür bekommt man mit dem tolino epos neue Möglichkeiten, wo eher große Formate gefragt sind.

Der Preis des neuen tolino epos liegt bei 249 Euro, wobei man ihn aktuell zum Preis von 229 Euro vorbestellen kann (Auslieferung ab 27.10.2017), z. B. bei Hugendubel.de oder bei Thalia.

Promotion_728x90
Blue Weekend Apple

Verwandte Themen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.