Welches HP Spectre x360 kaufen?

Auch bei den HP Spectre x360 hat man zunächst vor allem die Auswahl zwischen 13.3“ und 15.6“ oder auch zwischen ca. 1.3 Kg und gut 2 Kg. Gut 700 Gramm liegen also zwischen den Formfaktoren, wobei klar ist, dass man dies nach eigener geplanter Nutzung entscheiden muss. Vorm allem bei einer sehr mobilen Nutzung haben 13.3“ Notebooks natürlich hat einen Vorteil, 15.6“ Notebooks dagegen spielen ihre Vorteile durch ein größeres Display aus, hier hat man einfach mehr klassisches Notebook. Möchte man viel mit Stift und vielleicht auch mal in der Hand bzw. auf dem Schoss mit dem Convertible arbeiten, dann spürt man 700 Gramm natürlich schon. Die Frage, ob 13.3“ oder 15.6“ ist keine Frage der Technik oder was besser ist, sondern einfach eine Frage, was man mit dem Gerät vorhat.

Anders als bei den HP Pavilion x360 Convertibles ist die Preisspanne bei den Spectre deutlich größer. Die Preise bewegen sich hier zwischen 1399 Euro und 1999 Euro, also ein spürbarer Unterschied.

Das günstigste 13.3″ HP Spectre

HP Spectre x360 - 13-w034ng mit Kabylake, 1 TByte SSD und 16 GByte RAMDas günstigste 13.3“ Spectre, welches aktuell verfügbar ist, ist das HP Spectre x360 – 13-ae030ng für 1.399 Euro regulär.

Hier bekommt man bereits einen Intel® Core™ i5-8250U Prozessor der 8. Generation, 8 Gbyte RAM und eine sehr schnelle 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD. Das Gewicht liegt bei sagenhaften nur 1.26 Kg, die Akkulaufzeit im Optimalfall bei über 16 Stunden, auch wenn es in der Praxis je nach Nutzung schon etwas weniger sein kann.
Das x360 verfügt über 2 Thunderbolt™ 3 (Datenübertragung bis zu 40 Gbit/s, Stromversorgung, DP1.2, HP Sleep and Charge), 1 USB 3.1 Gen 1 (HP Sleep and Charge), 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert.

Mit OMEN by HP Accelerator Shell – GA1-1000ng aus einem Spectre eine Gaming-Maschine machen

OMEN by HP Accelerator Shell GA1-1000ngÜber die Thunderbolt™ 3 Ports könnte man ein OMEN by HP Accelerator Shell – GA1-1000ng anschließen, womit man externe Grafikkarten wie eine Nvidia GeForce GTX 1080 nutzen könnte und so aus dem HP Spectre x360 – 13-ae030ng ein echte Gaming Maschine machen könnte oder man hätte Grafikleistung für Video- und Grafikbearbeitung. Zusätzlich bietet die OMEN by HP Accelerator Shell – GA1-1000ng auch zusätzliche Ports, auch einen LAN Anschluss und die Möglichkeit zusätzlichen Massenspeicher unterzubringen.

Das teuerste 13.3″ HP Spectre

Das teuerste Gerät ist das HP Spectre x360 – 13-ac036ng für gut 1.999 Euro regulär. Hier bekommt man dann einen Intel® Core™ i7-7500U Prozessor, 16 GByte RAM und eine 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD. Zudem löst das 13.3“ Display hier mit Ultra-HD, also 3840 x 2160 Pixeln. Persönlich finde ich diese Auflösung, außer bei besonderen Ansprüchen, nicht zwingend notwendig für 13.3“.

Dazwischen liegen verschiede Ausstattungsvarianten und kleine Nuancen, d. h. man sollte aufmerksam die technische Beschreibung vergleichen.

HP Spectre x360 15.6″ mit NVidia Grafikkarte

HP Spectre x360 – 15-bl031ngEinfacher ist die Auswahl bei den 15.6“ Varianten, denn hier bekommt man wahlweise das HP Spectre x360 – 15-bl131ng mit Intel® Core™ i7-8550U Prozessor, NVIDIA® GeForce® MX150 Grafikkarte und 16 GB SDRAM sowie einer 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD oder das HP Spectre x360 – 15-bl130ng mit einer 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD, aber ansonsten gleicher Ausstattung, aber wegen der kleineren SSD 200 Euro günstiger.

Von der Rechenleistung her sind die 15.6“ Spectre x360 den 13.3“ Versionen überlegen wegen der besseren Grafikkarte. Die NVIDIA® GeForce® MX150 Grafikkarte liegt etwas über einer 940MX Variante. Hier profitieren dann natürlich alle grafischen Anwendungen.

Spielt der Preis keine Rolle, so wäre den 15.6“ eigentlich die bessere Wahl. Spielt aber der Preis eine Rolle bzw. ist einem das kleinere Gewicht und der komfortablere Formfaktor wichtig, dann sollte man je nach Geldbeutel eine 13.3“ Spectre wählen. Grafikleistung könnte man hier mit einem OMEN by HP Accelerator Shell – GA1-1000ng nachrüsten, was zumindest im Heimbereich eine Lösung wäre.

Am Besten man stöbert mal durch die HP Notebook Liste hier, um das passende Notebook oder 360° Convertible für sich zu entdecken.

Tipp: Dieses Wochenende gibt es 15% Rabatt auf alle HP x360 hier im HP Store und so auch für HP Spectre x360 Notebooks, womit man bis zu 300 Euro sparen. Das Angebot gilt am 18. und 19.11.2017.


Verwandte Themen:


Comments are closed.