HP ENVY x2 – „Always Connected“ 2in1 von HP

HP Envy x2 mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Mobile PC PlatformMit dem HP Envy x2 ist HP neben Asus mit seinem neuen NovaGo der erste Hersteller eines der neuen „Always Connected“ PC aus Snapdragon Basis (mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Mobile PC Platform). Anders als beim ebenfalls neu vorgestellten Asus NovaGo handelt es sich beim HP Envy x2 aber nicht um ein 360° Convertible, sondern um ein Detachable, also einem Gerät mit abnehmbarer Tastatur. Das HP Envy x2 gehört zu der neuen Gerätegeneration, welche die Vorteile von Smartphone und PC miteinander vereinen soll. Diese Geräte sollen auf den energiesparenden Prozessoren von Qualcomm eine deutlich längere Akkulaufzeit von > 20 Stunden bieten, eine lange Standby Zeit von bis zu 30 Tagen beim HP Envy x2 und sie sollen praktisch sofort betriebsbereit sein, wenn man sie aus einer Schlafphase holt.

HP Envy x2 mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Mobile PC PlatformEin weiterer Vorzug sind die verbauten Qualcomm® Snapdragon™ X16 LTE Modems mit 4G LTE-Advanced, auch wenn man die Gigabit Speed zumindest in Deutschland vermutlich zumindest noch nicht sofort ausnutzen wird können. Für Zuhause, oder wo möglich, steht natürlich auch eine schnelle WLAN-Verbindung zur Verfügung.

Neben diesen Vorzügen verspricht das neue HP Envy x2, da lüfterlos, auch ein leises Arbeiten. Von der Ausstattung her plant HP wohl Modelle mit 4 und 8 GByte sowie mit einem Massenspeicher von 64 bis zu 256 GByte, wobei sich aktuell nicht sagen lässt, welche Modelle Einzug in Deutschland halten werden.

HP Envy x2 mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Mobile PC PlatformAls Betriebssystem kommt Windows 10 S zum Einsatz, also je Version, welche nur das Ausführen von Apps aus dem Microsoft Store zulässt. Wie beim Asus haben Anwender aber auch bei HP die Möglichkeit einmalig und kostenlos auf Windows 10 Pro zu wechseln, womit dann auch ganz normaler Windows Programme ausgeführt werden können. Da Windows 10 für ARM mit einer Emulationsschicht arbeitet, denn Windows 10 war ja ursprünglich nicht für ARM konzipiert, wird die Praxis zeigen wie flüssig die Systeme laufen.

Vom Konzept her ähnelt das HP Envy x2, wie ähnliche schon vorhandene Envy X2 Geräte, dem Surface. Mit seinem Gehäuse aus Aluminium ist es mit 6.9 mm sehr dünn und beherbergt ein 12.5“ Display mit Corning® Gorilla® Glass 4. Das Envy x2 ist verpackt in einer lederartigen Hülle und beinhaltet einen Stand, der im Laptop Modus eine Neigung von 110-150° für den Einsatz im Notebook-Modus erlaubt. Das Display ist natürlich abnehmbar und lässt sich so auch als Tablet nutzen. Es bietet neben Touchscreen Support für einen aktiven Eingabestift (Windows Ink kompatibel).

Die Tastatureinheit wird eine Hintergrundbeleuchtung bieten und verspricht angenehmes arbeiten in jedem Umgebungslicht.

HP Envy x2 mit Qualcomm® Snapdragon™ 835 Mobile PC PlatformPluspunkte des neuen HP Envy x2 sollen die gute Akkulaufzeit, die schnellen Verbindungsmöglichkeiten sowie vor allem die Fähigkeit der sofortigen Bereitschaft sein. Damit werden die neuen Instant-On PCs sicher kein Smartphone überflüssig machen, dafür sind sie zu groß, sicher auch jedes Notebook (wegen der Leistung), aber sie könnten bisheruge Tablet PCs ersetzen und gerade im mobilen Einsatz sehr interessant sein.

Zu den Preisen hält sich HP aktuell noch genauso bedeckt wie zu einem genauen Erscheinungstermin, aber genannt wird das Frühjahr 2018.

Glaubt man ersten Berichten, so sind in Bezug auf tatsächliche Akkulaufzeit, Performance und vielleicht sogar Lauffähigkeit mancher konventioneller Windows Software Fragezeichen angebracht. Aber erst die ersten echt verfügbaren Geräte werden dies dann zeigen, dennoch ist ja Zeit für Optimierung.

Quelle Bilder: Pressebilder HP

Jetzt Bitdefender Family Pack 2018 mit 6 Monaten gratis dazu.

Verwandte Themen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.