Angesagte Tablet PCs
Die beliebtesten Tablet PCs (Folge 22)

Die beliebtesten Tablet PCs in den Tablet PC Bestsellerlisten auf Amazon. Welche Tablet PC verkaufen sich gut? Amazon, aufgrund des Umsatzes, ist ein guter Indikator, welche Tablet PCs abgesagt sind und häufig gekauft werden. Natürlich nicht mit 100% Aussagekraft, da es auch andere Anbieter gibt (und nicht zuletzt Offline Shops) und gerade iPads offensichtlich eher woanders gekauft werden, trotzdem aber schon ein guter Indikator.

Überraschend ist zunächst, schaut man sich die Top 100 Liste an, dass sich die neuen Kindle HDX Tablet im Vergleich zum Vorgängermodell offensichtlich nicht überragend verkaufen. Einzig das Kindle Fire HD 7, wohl auch aufgrund des günstigen Preises, verkauft sich recht gut, belegt es doch Position 4.

Spitzenreiter ist aber das Samsung Galaxy Tab 3 , welches eigentlich für das Gebotene nicht unbedingt günstig ist. Trotzdem kommt es gut an, wobei bei den Rezensionen zu beachten ist, dass einige der schlechteren Rezensionen sich auf langsamere Version des Galaxy Tab 3 beziehen, nicht auf das Modell, welches bei den Bestsellerlisten Nr. 1 belegt. Diese Version begeistert überwiegend. Platz 2 geht an die Version in schwarzer Ausführung.

Platz drei geht an das Asus Nexus 7  Modell 2013, welches sher gute Bewertungen bekommt und auch eine sehr gute Ausstattung hat. Allerdings beklagen einige wenige Probleme mit dem Touchscreen.

Platz 5 geht an das Samsung Galaxy Tab 3 mit einer eigentlich recht mageren technischen Ausstattung für den Preis. Insbesondere auch die Displayauflösung ist doch eher enttäuschend. Dafür hat es aber GPS.

Unverwüstlich unter den Top 100 belegt das Intenso TAB814 Platz 6. Hier überzeugt einfach Preis-/Leistung. Kein schlechtes Gerät, wenn man etwas zum Einstieg benötigt oder einfach nur etwas für das bequeme Couchsurfen. Überwiegend sehr gute Bewertungen, Abstriche muss man halt etwas bei der Akkulaufzeit und den Kameras machen, aber für den Preis im Rahmen.

Platz 7 geht an einen weiteren Vertreter des Samsung Tabs. Platz 8 an das Odys Ieos Quad – ein sehr preiswertes 10.1“ Tablet mit etwas magerer Displayauflösung, aber einem flotten Prozessor. Zudem ist die Akkulaufzeit extrem gut. Alle wichtigen Anschlüsse inkl. Bluetooth 4.0 und sogar OTA sind inklusive. Nicht perfekt, aber sehr gut im Verhältnis zum Preis. Platz 9 und 10 gehen schon wieder an Vertreter der Samsung Galaxy Tab 3 Familie.

Immer noch sehr gut positioniert ist das Kinder Tablet Odys Pedi Plus, obwohl Weihnachten vorbei ist, dafür ist der Preis jetzt günstiger. Nicht perfekt, aber ein schönes Geschenk und Einstieg für Kinder.

Einen Blick wert ist im weiteren Verlauf auch das Lenovo IdeaPad Yoga Tablet. Klasse hier die Akkulaufzeit, auch Verarbeitung, WLAN und Geschwindigkeit werden gelobt. Ebenso das Display und das saubere Android.

Etwas unterbewertet von der Position her ist das sehr gute Sony Xperia Tablet Z. Tolle Ausstattung, interessante Extras. Eigentlich ein Tablet, bei dem alles stimmt und welches überdurchschnittlich ist. Kostet natürlich ein wenig mehr, was vielleicht eine bessere Position verhindert. Aber verglichen mit anderen teureren Tablets ist das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut.

Im Moment fehlen vielleicht die ganz großen neuen Hammer, aber insgesamt eine breite Palette, bei der doch für jeden und jedes Budget etwas dabei sein sollte.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: