1&1 Notebook Flat jetzt mit bis zu 10 GByte Datenvolumen durch Startgeschenk

Foto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Foto: © contrastwerkstatt – Fotolia.com

Sehr großzügig zeigt sich 1&1 aktuell bei seiner Notebook Flat, bei der man aktuell einige interessante Extras in Form eines Startgeschenks erhält. Besonders natürlich die Erhöhung des Highspeed Datenvolumens, denn ab der Notebook Flat L gibt es mehr Datenvolumen oben drauf. Bei der Notebook Flat L für nur (ab) 6,99 im Monat sind es 3 GByte statt 2, bei der Notebook-Flat XL (ab 9,99) sind es 6 GByte statt 4 und beim größten Paket sind es für (ab) 19,99 ganze 10 GByte Datenvolumen.

Alternativ zum Extra Highspeed Datenvolumen kann man auch einen Bonusbetrag wählen, der dann ab dem 04. Monat mit dem monatlichen Betrag verrechnet wird. Ich denke aber, dass man meist mit dem Extra Highspeed Datenvolumen besser fährt, aber das kann jeder für sich entscheiden. Die Extras gibt es natürlich nur, wenn man eine Laufzeit von 24 Monaten auswählt. Man kann auch die Variante mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit wählen, muss dann aber auf die Extras verzichten.

mobiler WLAN Router für bis zu 10 Geräte optional

Zum Aufpreis von 29,99 kann man sich zudem recht günstig einen mobilen WLAN Router sichern, womit dann mehr als ein gerät versorgt werden kann (bis zu 10). Weiterer Vorteil: hier kann man sehr sicher sein, dass Router und SIM-Karte auch harmonieren.

Bei allen Tarifen kann man zwischen dem E-Plus Netz oder dem D-Netz wählen. Bei der E-Plus Variante kann man zwar in den ersten 12 Monaten etwas sparen, allerdings wird dieses nicht in jeder Region so gut abgedeckt sein.

Die Tarife sind recht interessant, da Preis und Datenvolumen im Vergleich zu vielen anderen Angeboten sehr gut sind. Ideal natürlich für alle, die viel unterwegs sind, ob beruflich oder privat. So ist man nicht nur auf dem Weg zum Kunden mit einer mobilen Internetverbindung versorgt, sondern auch auf dem Camping-Platz, wo man vielleicht seine Wochenenden verbringt.

Eventuell auch als DSL Ersatz für Zuhause

Die Tarife können aber auch für alle interessant sein, die kein DSL haben und auch zu Hause auf eine Funkverbindung angewiesen sind. So zahlt man für DSL via Funk mit 10 GByte aktuell 34,95 plus eventuelle Routermiete. Hier bekommt man zwar einen Telefon-Festnetzanschluss dazu, aber wer schon einen Mobilfunkvertrag hat, braucht dies eventuell nicht und in dem Falle sind dann die 10 GByte von 1&1 günstiger. Pluspunkt bei DSL via Funk wären allerdings eventuell die günstigeren Zubuchungsmöglichkeiten.
Aber eine 1&1 Notebook Flat wäre auf jeden Fall eine Alternative, zumal diese auch mobil genutzt werden kann.

Haupteinsatzzweck der 1&1 Notebook-Flat ist ohnehin die mobile Nutzung, also ein Extra für alle, die eben häufiger sind und hier sind bis zu 10 GByte Highspeed Datenvolumen für einen Preis von max. bis zu 24,99 im Monat wirklich sehr gut.

Mehr Infos zur 1&1 Notebook-Flat, auch zum „Startgeschenk“ mit zusätzlichen Highspeed Datenvolumen gibt es hier

Werbung


Ashampoo PDF Pro – mächtiges Programm zum Bearbeiten von PDF Dokumenten zum kleinen Preis mit 71% Rabatt
mit OCR, Scan- und Konvertierungsfunktionen


Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.