Neu: Ashampoo® Video Fisheye Removal – Tschüß Objektivverzehrung

Ashampoo Video Fisheye Removal - Ashampoo Video Fisheye Removal sagt der Objektivverzerrung den Kampf an!Mit Ashampoo® Video Fisheye Removal gibt es ein neues Programm, welches interessant für alle ist, die häufig Videos aufnehmen und nachbearbeiten und gleichzeitig dies schnell, einfach und konzentriert auf das Wesentliche umsetzen möchten. Das Programm ist eine kostengünstige Teilversion von Ashampoo Video Optimizer Pro und spricht alle an, die für wenig Geld dessen Hauptfunktion nutzen wollen, denn Ashampoo Video Fisheye Removal sagt der Objektivverzerrung den Kampf an!

Es bietet hierfür über 50 passgenaue Profile der namhaftesten Kamerahersteller wie GoPro, Mobius ActionCam, Rollei, Sony und viele andere und ermöglicht so ohne weitere Eingaben direkt zu einem schönen, realistischen Bild zu kommen. Videos lassen sich bei Bedarf aber auch manuell weiter justieren und fertigstellen, siehe die wichtigen Funktionen in der Liste. Auf dem Weg dazu leistet eine Vorschau in Echtzeit wertvolle Hilfe, um zum passenden Ergebnis zu kommen. Mit dem Programm lassen sich z. B. GoPro-Videos schnell und komfortabel entzerren, damit die Aufnahmen dann zu 100% realistisch aussehen!

Ashampoo Video Fisheye Removal

Wichtige Funktionen von Ashampoo® Video Fisheye Removal in der schnellen Übersicht:

  • Schluss mit Linsenverzerrung: automatischer Ausgleich von Objektiv-Krümmungen
  • Mehr als 50 Profile der beliebtesten Kameras
  • Weißabgleich, Belichtung und Sättigung optimieren
  • Videos komfortabel drehen und spiegeln
  • Aufnahmen um einen beliebigen Winkel drehen
  • Zuschneiden von Videos auf ein beliebiges Format

Mehr Infos zu Ashampoo® Video Fisheye Removal findet man auf der Produktseite hier

Eine Testversion von Ashampoo® Video Fisheye Removal kann man hier bei Ashampoo herunterladen

Und eine kostengünstige Ashampoo® Video Fisheye Removal Version mit 50% Rabatt kann man hier kaufen

Werbung



Werbung

Notebooksbilliger: Leistungsstarke PCs


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.