Vodafone jetzt mit 18 Millionen Gigabit-Anschlüssen

VodafoneVodafone hat sein Angebot an schnellen Internetanschlüssen via Kabel auf mittlerweile 18 Millionen Haushalte ausgebaut, was laut Vodafone eine Steigerung alleine in den letzten 6 Wochen um 630.000 Haushalte ist. Sogar in meiner vergleichsweise kleinen Stadt ist dies mittlerweile möglich, sodass man davon ausgehen kann, dass mittlerweile recht viele Haushalte die Möglichkeit haben einen Gigabit-Anschluss bei Vodafone zu buchen, sofern Kabel überhaupt anliegt natürlich. Vodafone erwähnt unter anderem die Orte Straubing, Wismar, Perleberg, Soltau, Landstuhl, Bautzen, Völklingen, Magdeburg und Itzehoe die zu denen gehören, die sich jetzt über schnelle Internet-Anschlüsse freuen können. Schnelles Internet ist in Coronavirus-Zeiten ja auch noch einmal einen Tick wichtiger geworden, ob für Streaming gegen die Langeweile oder im Home-Office oder für das Home E-Learning.

Vodafone bietet so, nach eigenen Angaben, das größte Gigabit-Netz Deutschlands.

Neue Kabel Tarife bei Vodafone seit 6. April 2020

Vodafone hat seit 06. April für seine Kabel Internet Tarife auch seine Angebotsstruktur überarbeitet. Die neuen Vodafone Tarife habe ich dabei in diesem Artikel hier vorgestellt. Als wichtige Zusammenfassung kann man hier kurz sagen, dass Red Internet & Phone 500 Cable Tarif dauerhaft um 5 Euro günstiger wurden. Beim Red Internet & Phone 1000 Cable sind es sogar 20 Euro weniger.

Wer von einem bestehenden DSL-Vertrag wechseln möchte, für den stellt Vodafone den neuen Kabel-Anschluss so lange kostenfrei, bis der alte DSL-Vertrag ausläuft, maximal aber für 12 Monate, wobei der neue Kabel-Tarif aber sofort freigeschaltet wird.

Quelle: Deutschland auf dem Weg ins Digital-Zeitalter: Gigabit-Ausbau geht voran

Werbung & Infos:


Verwandte Themen: