Neue HP Envy Notebooks, auch mit AMD 4700 Prozessor (Übersicht)

HP bietet einige neue Notebooks in seinem Store, darunter auch neue Omen Notebooks wie ein Omen mit AMD Ryzen 4600U, aber auch neue Spectre und Pavilion Modelle. Es gibt aber auch zahlreiche neue HP Envy Modelle, die definitiv einen Blick wert sind. So hat HP die Envys aufgewertet und einige Modelle bieten sogar jetzt sogar Thunderbolt 3 Ports, die ja bislang Spectre und Omen Modellen im Privatanwender Bereich vorbehalten. Also sehr interessant.

Hier eine Übersicht der neuen HP Envy Modelle

HP ENVY x360 13-ay0775ng

HP ENVY x360 13-ay0775ngDas HP ENVY x360 13-ay0775ng ist ein sehr spannendes neues x360 Convertible, welches aktuell sogar gleich mal im Angebot ist und damit 10% günstiger. Klasse Gelegenheit. Das HP ENVY x360 13-ay0775ng bietet zwar keinen Thunderbolt Port, dafür aber einen neuen und sehr schnellen AMD Ryzen™ 7 4700U Prozessor. Kombiniert mit 8 GB DDR4-3200 SDRAM und einer 512 GB PCIE SSD bekommt man hier ein sehr schnelles Notebook. Zudem gibt es ja die durchaus flotte AMD Radeon™-Grafikkarte. Diese ist zwar integriert, steht aber günstigen dezidierten Einsteiger-Grafikkarten kaum nach, wenn überhaupt.

Sehr gut auch das Display mit 400 Nits Helligkeit und 100% sRGB Farbraumabdeckung. Features wie Fingerabdruckleser, Kameraschutz, Tastaturbeleuchtung, Wi-Fi 5 (2×2, Bluetooth 5) oder Audio mit B&O gibt es natürlich ebenso. Mit 1.32 Kg sehr leicht.

Sehr spannendes neues Convertible, welches interessant ist, wenn man ein 13“ Convertible mit Stift-Support sucht. Hier bekommt man ein schnelles mit gutem Display und hochwertigen Aluminiumgehäuse sowie zahlreichen Features.

HP ENVY 13-aq1755ng

Praktisch ebenso neu ist das HP ENVY 13-aq1755ng, welches aber mit Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor, 8 GB SDRAM und 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD ausgestattet ist. Natürlich auch schnell, aber langsamer als das HP ENVY x360 13-ay0775ng. Kleiner Vorteil: hier gibt es eine neue Wi-Fi 6 Karte und mit 1.17 Kg ist es noch etwas leichter. Viele Features wie Tastaturbeleuchtung, Fingerabdruckleser etc. sind hier aber vergleichbar mit der AMD Variante. Das Display fällt hier im Vergleich leicht ab (300 Nits) und auch keine 100% sRGB, daher mein Favorit das HP ENVY x360 13-ay0775ng.

HP ENVY x360 15-ed0768ng

HP ENVY x360 15-ed0768ng

HP ENVY x360 15-ed0768ng

Nicht für jeden ist 13.3“ das richtige Format. Zwar ist man leichter unterwegs, aber man hat eben auch weniger Anzeigefläche, auch wenn man natürlich jederzeit ein großes Display anschließen kann. Wer aber auch unterwegs mehr sehen möchte, der kann einen Blick auf das neue HP ENVY x360 15-ed0768ng werfen. Dieses verfügt über einen Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor, immerhin 16 GB DDRR4-3200 Arbeitsspeicher und eine 512 GB PCIe SSD. Auch hiermit wird man natürlich sehr gut arbeiten können.

Sehr gut ist hier das Display mit 400 Nits Helligkeit und 100% sRGB Farbraumabdeckung. Alle HP Envy verfügen übrigens über ein IPS-Panel und liefern Full-HD Auflösung. In der Preisklasse sollte dies ja auch selbstverständlich sein und ist es eben auch. Das HP ENVY x360 15-ed0768ng hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Akkulaufzeit um einiges höher ist als bei den 13.3“ Modellen. Das HP Envy x360 im 15.6“ Format verfügt wie alle HP Envy Modelle über mindestens einen USB Type-Port, Tastaturbeleuchtung, Fingerabdruckleser und B&O Optimierung für den Sound. Das Gewicht liegt hier mit 1.92 Kg natürlich über den 13“ Modellen, aber ein weniger niedriger als in den Vorgängermodellen und für das Format ist das Gewicht eigentlich recht gut. In diesem Modell findet sich auch eine neue Wi-Fi 6 Karte.

Spannende Wahl, wenn es 15.6“ sein soll und aktuell übrigens ebenso 10% günstiger.

HP ENVY x360 15-ed0779ng

Genauso gut und im Grundaufbau identisch ist das HP ENVY x360 15-ed0779ng, welches für 200 Euro mehr aber über einen Intel® Core™ i7-1065G7 Prozessor verfügt, ebenso über die schnellere Intel® Iris® Plus Grafik, über 16 GB SDRAM und eine 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD. Die 200 Euro mehr könnten sich lohnen, gibt es doch mehr Leistung und mehr Datenspeicher.

HP ENVY 13-ba0750ng

HP ENVY 13-ba0750ngKein Convertible, aber ein leichtes Ultrabook ist das HP ENVY 13-ba0750ng, welches einen Tunderbolt-Port an Bord hat. Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und eine 1 TByte PCIe SSD sind hier die Kerndaten. Eingebaut ist hier auch eine Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2) und Bluetooth® 5, natürlich Tastaturbeleuchtung und Fingerabdruckleser sowie B&O Optimierung. Das 13“ Display bietet 400 Nits Helligkeit und 100% sRGB, zudem entspiegelt. Mit 1.3 Kg sehr leicht. Wie alle HP Envy optisch sehr ansprechend und ideal, wenn man ein leichtes Notebook für die flexible Nutzung sucht.

HP ENVY 17-cg0765ng

Nicht jeder möchte ein x360 Convertible, andere suchen eher nach einem guten 17“ Allrounder, mit dem fleißig Office-Dokumente bearbeitet werden, Fotos überarbeitet oder Videos geschnitten. Hier käme das HP ENVY 17-cg0765ng in Frage. Dieses verfügt über einen Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor, eine große 1 TB PCIe SSD und 8 GB DDR4-3200 Arbeitsspeicher. Zudem gibt es eine NVIDIA® GeForce® MX330 mit 2 GB GDDR5 dediziert. Das HP Envy verfügt über eine neue Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2) und Bluetooth® 5, wie eigentlich in allen Envy zudem über eine sehr angenehme Tastatur, mit Beleuchtung. Ebenso finden sich auch hier ein Fingerabdruckleser und unter anderem ein USB Type-C Port.

Das 17.3“ Display ist mit 300 Nits nicht ganz so hell, aber ausreichend hell und es bietet 100% sRGB, was nett ist im Rahmen von Fotobearbeitung, aber auch beim Streaming.

Das HP ENVY 17-cg0765ng ist ein guter Allrounder mit sehr ansprechende Ausstattung bis ins Detail.

HP ENVY Notebook 15-ep0760ng

HP ENVY Notebook 15-ep0760ngDas HP ENVY Notebook 15-ep0760ng ist ein echter Luxus Bolide in der HP Envy Klasse. Es bietet einen Intel® Core™ i7-10750H Prozessor, eine NVIDIA® GeForce® GTX 1660 Ti mit Max-Q-Design (6 GB GDDR6 dediziert), 16 GB Arbeitsspeicher und eine große 1 TByte PCIe SSD. Hier findet man auch 2 Thunderbolt™ 3 Ports. Das 15.6“ Display bietet eine gute Helligkeit (400 Nits) und 100% sRGB Farbraumabdeckung, Fingerabdruckleser, Kameraschutz, B&O sowieso. Für dieses ansprechende etwas luxuriösere HP Envy muss man allerdings einen Tick tiefer in die Tasche greifen.

Natürlich gibt es auch noch weitere HP Envy zu entdecken, aber Schwerpunkt ist ja die Vorstellung der ganz frisch eingetroffenen Modelle.

Gut ausgestattet, auch gut bewertet sind eigentlich alle Modelle, sodass man theoretisch auch überall zugreifen könnte. Hängt halt vom Budget ab, aber auch von den eigenen Anforderungen.

Persönlich bräuchte ich aktuell keinen Thunderbolt-Port, aber sehr reizvoll wäre für mich das HP ENVY x360 13-ay0775ng mit AMD Ryzen 4700 Prozessor.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: