Alludo – die neue Dachmarke der Corel Softwarewelt

AlludoCorel nimmt ein umfassendes Rebranding vor und benennt seine Dachmarke jetzt in Alludo (steht für All you do) um. Dies gilt für die Dachmarke, welche ja mittlerweile eine breite Palette von Softwaretools und damit verbundenen Unternehmen umfasst, ob das klassische Corel, Winzip, Parallels, MindManager und diverse andere Produkte bzw. Unternehmen, welche in der jetzt über 35-jährigen Geschichte hinzugekommen sind.

Alludo heißt dabei die Dachmarke, die alle Subbrands umfasst. Die Namen Corel, Parallels & Co bleiben aber natürlich erhalten und stehen für die einzelnen Produkte, die meisten von uns kennen und viele von uns seit nicht wenigen Jahren begleitet haben.

Alludo – die Zukunft der Arbeit neu gestalten

Das Rebranding soll dabei besser die Vision von Alludo widerspiegeln, „die Zukunft der Arbeit neu zu gestalten – nicht nur, wo Menschen arbeiten, sondern auch wie, wann und sogar warum sie arbeiten.“ Der Namenswechsel soll aber auch widerspiegeln, dass Corel als Gesamtunternehmen durch den Zukauf vieler Marken mittlerweile stark gewachsen ist und eben mehr als die klassische Corel Software umfasst.

Die neue Brand Alludo ist ein Wendepunkt für uns. Damit schaffen wir ein neues Konzept, dass alle unsere Produktsparten, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter umfasst. Wir legen den Grundstein für eine neue Corporate Identity, die sich der Zukunft der Arbeit widmet und machen sie zu unserer neuen DNA“, sagt Christa Quarles, Chief Executive Officer von Alludo. „Mit unseren Lösungen erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, effizienter und flexibler zu arbeiten und sich gleichzeitig mehr kreativen Freiraum nehmen zu können. Sie können von überall und mit jedem Gerät tätig sein und ihre Kreativität bei Brainstorming oder Designgestaltung frei entfalten. Das schafft gleichzeitig mehr Zeit für Familie und das Leben abseits der Arbeit.

Submarken wie Corel, Parallels & Co bleiben bestehen – keine Änderungen für Kunden

Für Kunden als solches hat das Rebranding der Dachmarke aber keine Auswirkungen, die einzelnen Produkte wie WinZip, Corel etc. bleiben erhalten wie gewohnt.

Trotzdem eine Nachricht die wichtig ist, damit man sich nicht wundert, wer oder was nun Alludo ist.

Hier auch eine spannende Timeline, die mit der Presseinformation gekommen ist und einen schnellen Blick auf die Geschichte von Corel gibt und wann welche Marken Teil von Corel bzw. jetzt Alludo geworden sind. Sicherlich auch für alle, die schon länger PCs nutzen, ein kleiner nostalgischer Rückblick:

Corel Timeline - Geschichte des Unternehmens

Quelle: TEAM LEWIS, alludo@teamlewis.com

Werbung & Infos:

sevDesk Angebot – bis zu 12 Monate gratis

Mit dem aktuellen sevDesk Angebot bis zu 12 Monate gratis sichern. Rechnungswesen, Buchhaltung und Warenwirtschaft mit der umfangreichen Online Software sevDesk jetzt mit bis zu 12 Monaten gratis, je nach gewählter Laufzeit



Verwandte Themen: