Neue Version Corel VisualStudio Pro 2023 mit interessanten Neuerungen

Corel VideoStudio 2023Es gibt eine neue Version der bekannten Videobearbeitungssoftware Corel VideoStudio Pro 2023 sowie der erweiterten Ultimate 2023 – Edition, die, wie ich zumindest finde, doch einige interessante Neuerungen bietet, welche einem spannende Möglichkeiten für aufregende selbst inszenierte Videos bieten. Corel VideoStudio Pro selber ist eine Videoschnittsoftware mit Fokus auf Heim-Anwender und eventuell noch für semi-professionelle Anwender. Die Software ist relativ einfach zu bedienen, intuitiv und bietet ohnehin bereits viele Möglichkeiten, die jetzt noch mal erweitert wurden.

Das ist neu in Corel Video Studio 2023

Neue Titelbearbeitungsfunktionen und Titeleffekte

VideoStudio Pro bietet neue Möglichkeiten für Titelanimationen. So kann man mit  den neuen Hinein/Mitte/Hinaus-Optionen  verschiedenen Phasen einer Titelanimation unterschiedliche Titeleffekte weisen.

Es lassen sich nun verschiedene Bewegungen für die Bestandteile eines Titel festlegen, indem man Titel zusammenfügt und bearbeitet. Das Ergebnis kann der Anwender dann in eine Vorschau überprüfen.

Neue aufregende Titeleffekte für animierte Titel.  So gibt es jetzt Parallaxen-Titel, welche die Geschwindigkeit nutzen, um eine ziehende Wirkung auf Textelemente und Zeichen auszuüben.

Bei kinetischen Titeln wiederum werden unterschiedliche Geschwindigkeiten auf den Text angewendet, um verschiedenste Titelanimationen zu erzeugen.

Neue Übergangseffekte

Hier gibt nun die neuen Parallaxen-Übergänge. Die erzeugen durch sich unterschiedlich schnell bewegende Vorder- und Hintergrundebenen eine 3D-artige Wirkung.

Ebenso neu sind die Übergangseffekte ‚Sofortige Farbänderung‘ und ‚Aufteilung‘, die Videos einen modernes Ambiente verleihen.

Mehr Songs

Was sind Videos ohne begleitende Musik, ob für den Hintergrund oder für besondere Momente im Video.  Hier gibt es jetzt über 500 neue Songs für die Scorefitter-Musikbibliothek, also jede Menge an mehr Songs je nach Moment und Geschmack zur Auswahl.

Optimierungen und Erweiterungen in Corel VideoStudio Pro 2023

Intel OneVPL und Deep Link Hyper Encode wurden zur Leistungssteigerung integriert und die Effizienz der CPU und mehrerer GPUs erhöht.

8K-Videodecodierung

Die Videobearbeitungssoftware Corel VideoStudio 2023 wurde für 8K optimiert. Dies ermöglicht es 8K-Videos zu importieren und weiter zu bearbeiten.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche und weitere Optimierungen und Neuerungen

Auch die Benutzeroberfläche hat einige Detailänderungen erhalten, um die allgemeine Bedienbarkeit zu verbessern.  Dazu gibt es eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten, um das Programm den eigenen Bedürfnissen entsprechend anzupassen.

  • Die Optionsliste „Symbolleiste anpassen“ kann man auf häufig genutzte Funktionen schnell zugreifen. Hier gibt es mit „Bewegung anpassen“, „Voiceover-Aufnahme“ und „Schnappschuss“ nun weitere Funktionsoptionen.
  • Die Audiobearbeitung wurde durch eine vergrößerte Wellenform-Vorschau und die verbesserten Lautstärkeregler vereinfacht.
  • Für eine schnellere GIF-Erstellung können Projekte nun direkt in den verbesserten GIF-Ersteller geladen werden.
  • LUTs lassen sich nun nahtlos von einem Ordner in einen anderen verschieben.
  • Es gibt nun verbesserte Werkzeuge zur Auswahl von Markierungsanfang und -ende, sodass Teile von Aufnahmen schneller und einfacher kopiert oder gelöscht werden können.
  • Untertitel lassen sich durch neue Tastenfunktionen  nun einfacher bearbeiten und man kann in beide Richtungen bis zu 10 Einzelbilder verschieben.
  • CorelVideo Studio Pro unterstützt nun das YouTube-Untertitelformat .SBV. Dadurch bekommt der Anwender die Möglichkeit Videos mehrsprachige Untertitel beizufügen.
  • Bei der Erstellung von Stop-Motion-Animationen profitiert man nun neu hinzugefügten Kameras, darunter auch die neuesten Canon und Nikon Camera SKD.
  • Um einwandfreie Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu erzeugen, können Sie in den Einstellungen die minimale Standardübergangsdauer auf 0.1 Sekunden einstellen. Projekte direkt in den verbesserten GIF-Ersteller geladen werden.
  • Die LUT-Verwaltung wurde vereinfacht – LUTs lassen sich nahtlos von einem Ordner in einen anderen verschieben.
  • Mit den verbesserten Werkzeugen zur Auswahl des Markierungsanfangs und -endes können Sie schnell Teile Ihrer Aufnahmen kopieren oder löschen.
  • Mit den neuen Tastenkombinationen lassen sich Untertitel reibungsloser bearbeiten – Sie können in beide Richtungen bis zu 10 Einzelbilder verschieben.
  • Die Nutzung des YouTube-Untertitelformats .SBV mach es möglich, Videos mehrsprachige Untertitel hinzufügen,
  • Bei der der Erstellung von Stop-Motion-Animationen profitiert man von weiteren unterstützten Kameras, unter anderen auchdie neuesten Canon und Nikon Camera SKD.
  • Die minimale Standardübergangsdauer zwischen Szenen kann jetzt auf 0.1 Sekunden eingestellt werden.

Dazu kommen diverse Leistungsoptimierungen für CorelVideo Studio 2023.

Neu nur in Corel VideoStudio Ultimate

Corel VideoStudio Ultimate enthält alle Funktionen von Corel VideoStudio Pro, dazu aber neben einiger Extra-Programme auch einige Extra Funktionen. Hier gibt es nun neu und zusätzlich zur Pro-Version.

Audio-Hinweise:  Mit den neuen Audio-Hinweise kann man sowohl manuell als auch automatisch Audiohinweise setzen und die Zeitleiste des Videos an diesen Markierungen ausrichten, sodass man die Dauer der einzelnen Clips und Videos auf den Takt der Musik abstimmen kann.

Nur in der Ultimate-Edition gibt es nun auch die Möglichkeit zum Decodieren/Codieren von AOMedia Video 1 (AV1). Unterstützt wird auch die AV1-Hardware-Beschleunigung: von

Bei Intel-Chips der 11. Generation: Beschleunigung der Decodierung

Bei Intel Arc: Beschleunigung der Codierung und Decodierung

Interessante Neuerungen in Corel VideoStudio Pro 2023:

In der Summe durchaus interessante und nützliche Neuerungen, Erweiterungen und Optimierungen für Corel VideoStudio Pro 2023, mit denen noch elegantere Videos gelingen.

Mehr Informationen zu Corel VideoStudio Pro 2023 gibt es hier bei Corel

Werbung & Infos:

Aktuelles Bitdefender Angebot


WebSite X5WebSite X5 Angebot mit 40% Rabatt

Professionelle Homepages ohne Programmierung erstellen mit WebSite X5 und dabei aktuell 40% sparen:

WebSite X5 Evo jetzt bereits für 53,97 statt 89,95 €

WebSite X5 Pro jetzt bereits für 119,98 statt 199,95 €

Unbekannt, wie lange das Angebot gilt



Verwandte Themen: