Amazon Prime zukünftig auch mit Video On Demand

Was in den USA schon länger Teil einer Amazon Prime Mitgliedschaft ist (Instant Video) wird ab 26.02.2014 auch Realität in Deutschland, dies hat Amazon heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Ab 26.02.2014 können Amazon Prime Mitglieder für 49 Euro im Jahr nicht nur versandkostenfrei bestellen und haben Zugriff auf ein Kindle eBook im Monat gratis zum Ausleihen, sondern erhalten auch Zugriff auf das Video-On-Demand Angebot (Instant Video / Streaming). Möglich wird dies, indem Amazon seine beiden Angebote aus LOVEFILM und Prime zusammenführt.

Mit Prime Zugriff auf über 12.000 Filme und Serien

Pressebild Amazon

Amazon hat einen unbegrenzten Zugang zu über 12.000 Serien und Filme seines Streaming Angebote angekündigt. Wer clever ist und sich noch bis 26.02.2014 für Amazon Prime hier anmeldet, der bekommt noch für ein Jahr für nur 29 Euro (also dem bisherige Amazon Prime Mitgliedspreis) in den Genuss der neuen Vorteile inklusive des neuen Streaming Angebotes. Kunden, die bereits Amazon Prime Mitglied sind, erhalten ebenfalls Zugriff auf die Streaming Dienste, ohne Aufpreis für das laufende Mitgliedsjahr. In meinem Fall sehr günstig, da dass Prime Jahr für mich erst Ende Januar neu gestartet war :)

Über Amazon Prime ist dann der Zugriff auf Top Filme wie Ich – Einfach Unverbesserlich und Men in Black 3 und Star Trek: Into Darkness. Kunden können auch Serien wie The Big Bang Theory, Breaking Bad, Two and A Half Men und Stromberg sowie beliebte Kinderserien wie Shaun das Schaf und Es war einmal möglich sowie Serien wie Fringe, Supernatural etc. (sofern die mir bekannten LOVEFILM Angebote tatsächlich dann via Prime möglich sind).

Das DVD Leih – Angebot bei LOVEFILM war bisher recht ansprechend, das Video-On-Demand Angebot im Serienbereich ebenso, das Film Angebot aber eher etwas durchwachsen. Aber Amazon hat hier in seiner Pressemitteilung angekündigt, kräftig zu investieren und das kann man bei Amazon normalerweise wörtlich verstehen.

Per App Zugriff auf tausende Serien und Filme

Der Service kann per App auf beliebten Endgeräten genutzt werden, wie internetfähigen Fernsehern und Blu-Ray Playern von Samsung, LG und Sony, Konsolen wie der Xbox, PlayStation und Wii sowie Kindle Fire, iPad und iPhone. Lovefilm war bisher nicht als App für Android Tablets verfügbar (außer Kindle Fire). Ein Hinweis dazu fehlt auch leider in der Pressemitteilung.

Das Angebot für 49 (bzw. noch 29 Euro) ist natürlich sehr verlockend, kostenfreie Lieferung, Zugriff auf Filme und Serien, ein Kindle eBook pro Monat gratis ausleihen, hat aber natürlich auch seine Schattenseiten. Denn, wer nicht an dem Angebot interessiert, wohl aber an den bisherigen Vorteilen, der wird irgendwann in der Zukunft, 20 Euro mehr zahlen müssen für Dienste, die er vielleicht nicht benötigt. Hier wäre ein zweistufiges Angebot sicherlich sinnvoll.

Nach der Pressemitteilung werden LOVEFILM und Prime ja verschmelzen. Unklar ist aber, ob die reine Video-On-Demand Flatrate für 6,99 Euro im Monat bestehen bleibt, was unwahrscheinlich ist, denn wenn die Inhalte identisch sind, wäre natürlich Amazon Prime billiger, die LOVEFILM Flatrate macht also keinen Sinn mehr. Eine spannende Frage dürfte aber sein, wie die bestehenden LOVEFILM Digital Flatrate Abos dann gehandhabt werden. Natürlich kann man diese jederzeit monatlich kündigen, vielleicht werden diese aber auch automatisch oder optional in Prime Abos umgewandelt. Wird man sehen.

Speziell die Video-On-Demand Konkurrenz wird das neue Amazon Angebot natürlich erschrecken…

Wer klug ist, und an der Möglichkeit interessiert ist, Serien und Filme praktisch frei Haus zu bekommen, der sichert sich jetzt noch die Amazon Prime Mitgliedschaft hier für nur 29 Euro (statt 49 Euro ab 26.02.2014, was an sich bereits sehr günstig ist).

Werbung


Ashampoo Backup Pro – zuverlässige, einfach zu nutzende Backup Software zum kleinen Preis mit 40% Rabatt


Werbung


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.