3x HP x360 Convertibles mit Intel® Core™ der 7. Generation im Vergleich

In diesem Artikel habe ich 3 HP x360 Convertibles aus unterschiedlichen Preisklassen zur Orientierung zusammengestellt, die mit einem Intel® Core™ der 7. Generation (Kabylake ausgestattet sind). Jeweils ein HP Pavilion x360, ein HP Envy x360 und ein HP Spectre x360, wobei die Geräte der drei Leistungsklassen jeweils 300 Euro trennen.

Ultramobile, flexible Convertibles, 2in1 Device und 360° Devices sind im Trend und zeigen anders als der klassische PC-Markt eine steigende Nachfrage. Sie vereinen wie beim 2in1 oder beim 360 ° Device sowohl die komfortablen Eigenschaften eines Tablet PCs als auch eines Notebooks, womit sie eine flexible Nutzung nach Bedarf ermöglichen. Dieses weniger starre Konzept acht diese auch meist sehr leichten Geräte so beliebt. Trotz der Flexibilität bieten sie einiges an Technik und lassen sich in Kombination mit Monitor, Tastatur und Maus sowie bei Bedarf mit einer Docking Station auch temporär in einen soliden Arbeitsplatz verwandeln. Der klassische PC hat immer noch seinen Platz im Gaming Bereich oder wenn Höchstleistung, auch im Grafikbereich angesagt ist, für alles andere heißt die Zukunft Convertibles oder sehr leichte Notebooks.

Allgemein fühlen sich unter den 3 ausgewählten HP x360 Convertibles das Envy x360 und das Spectre x360 schon hochwertiger, edler und solider an, wobei aber auch das Pavilion x360 durchaus gefallen kann. Bei allen genannten HP Notebooks ist Windows 10 Home Edition 64 inklusive.

Die Basisklasse: HP Pavilion x360 13-u103ng

HP Pavilion x360 13-u103ngMit der überarbeiteten Version seines 13.3“ HP Pavilion x360, dem HP Pavilion x360 13-u103ng, hat HP diesem ein mächtiges Upgrade spendiert und dies zum gleichen Preis. Es überrascht nicht, dass HP entgegen dem allgemeinen PC Markt Trend zugelegt hat.

Der HP Pavilion x360 13-u103ng gehört für mich in die verdammt enge Wahl, wenn man einen x360 in der Consumerklasse sucht (für mich wäre es erste Wahl). Der neue HP Pavilion x360 13-u103ng hat einen neuen Intel® Core™ i5-7200U Prozessor an Bord, 8 GByte DDR4 SDRAM, dazu eine 256 GByte M.2 SSD, womit man eine sehr gute Performance bekommt, mit der auch anspruchsvolle Anwendungen sehr gut laufen. Zudem ist die Bootzeit sehr gut, was bei einem flexiblen Convertible irgendwie noch etwas wichtiger ist. Auch in diesem Bereich bietet HP ein schönes randloses Full-HD IPS-Display, natürlich mit Multitouch, allerdings nicht entspiegelt. Für den sehr ordentlichen Klang sorgen 2 Stereo-Lautsprecher mit B&O Audio, sehr nett für Multimedia Zwecke. Dazu auch wieder eine sehr gute Tastatur. Das Gehäuse ist aus qualitativ durchaus sehr wertigen Kunststoff.

Bei den Anschlüssen gibt es 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, HDMI, Audio-Jack, damit ist man in diesem Preisbereich ganz gut aufgestellt. Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu 9 1/2 Stunden, wie immer sind es in der Praxis je nach Anwendung. Dazu wird auch die HP Fast Charge Technologie unterstützt.

Das Gewicht des 13.3“ x360 liegt bei sehr guten 1.58 Kg und damit leichter als das Vorgängermodell.

Das HP Pavilion x360 13-u103ng ist ein sehr gelungenes Update und ein sehr feines x360 Convertible, denn ich für die Klasse sehr gut finde. Preis: 699 Euro (Listenpreis), für die Ausstattung ein sehr guter und fairer Preis. Kann man bereits mit glücklich werden.

HP Pavilion x360 13-u103ng im HP Store

Oberklasse: HP ENVY x360 – 15-aq104ng

HP Envy x360 2016Das HP ENVY x360 – 15-aq104ng markiert den Sprung in die Oberklasse, für alle, die noch ein wenig mehr erwarten oder z. B. Wert auf ein Aluminium Gehäuse legen. Das gibt es für 300 Euro mehr, denn das HP ENVY x360 – 15-aq104ng liegt bei durchaus auch sehr guten 999 Euro (Listenpreis). Dafür bekommt man dann einen Intel® Core™ i7-7500U Prozessor, allerdings auch ein 15.6“ Display, denn zumindest im HP Store gibt es kein Envy x360 mit 13.3“. Dazu bekommt man eine High Performance 256 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD und 8 GByte DDR4-2133 SDRAM. Die Performance ist also deutlich flotter als beim Pavilion x360. Allerdings ist das Envy x360 auch einiges schwerer, denn es wiegt dann doch 2.01 Kg. Unfairer Vergleich, denn es handelt sich natürlich auch um ein 15.6“ Notebook.

Randloses FHD-IPS-Display ist auch hier selbstverständlich, genauso wie auch 2x Stereo Lautsprecher sowie HP Audio Boost und B&O Audion. Die Tastatur hat wieder ein sehr angenehmes Feedback und optisch ein sehr schönes Finish.

Bei den Anschlüssen gibt es 2 USB 3.1 (1 HP Sleep and Charge), 1 USB 3.1 Type-C™ Gen 1, es geht also sehr aktuell zu. Auch das HP Envy x360 unterstützt wie praktisch alle neuen HP Notebooks HP Fast Charge und mit bis zu 11 1/2 Stunden ist man sehr gut aufgestellt.

Technisch und qualitativ ein sehr gutes Notebook / Convertible, welches man vielleicht wählt, wenn man primär ein sehr gutes Notebook sucht und dank des 360° Scharniers den Zusatznutzen mitnimmt, dieser aber nicht primär im Vordergrund steht.

HP ENVY x360 – 15-aq104ng im HP Store

Premiumklasse: HP Spectre x360 – 13-4158ng

HP Spectre x360 mit 4KDie HP Spectre Notebooks allgemein gehören für mich zum feinsten und besten auf dem Notebook Markt und so wäre das HP Spectre x360 – 13-4158ng für 1.299 Euro (Listenpreis) unter allen drei die erste Wahl, wenn das Budget keine Rolle spielt. Sehr elegant, sehr hochwertig, Technik und Stil sehr gelungen vereint.

Als Prozessor bekommt man auch hier einen schnellen und neuen Intel® Core™ i7-6500U Prozessor, dazu gibt es wieder 8 GByte RAM, in diesem Modell aber etwas langsamerer DDR3 RAM. Dazu wieder eine sehr schnelle 256 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD Festplatte, ein randloses Full-HD IPS Display mit Multitouch. 2x Stereo Lautsprecher mit B&O Audio.

Bei den Anschlüssen gibt es es 3x USB 3.0 (HP USB Boost), HDMI, Mini-Display Port und natürlich Audio-Jack. Das Gewicht liegt bei 1.45 Kg, spürbar, aber nicht Welten leichter als das HP Pavilion x360. Natürlhich gibt es auch hier eine sehr gute Akkulaufzeit (bis 12.5 Stunden), eine sehr elegante Tastatur und vor allem das hochwertige und wunderbare Gefühl, welches die Spectre einfach einem bieten, wenn man sie in die Hand nimmt. Bei den Spectre Modellen lohnt das Stöbern, denn HP bietet auch noch besser ausgestattete Modelle, aber in jedem Fall eine tolle Wahl.

HP Spectre x360 – 13-4158ng im HP Store

Fazit: Welche x360 soll es sein

Welches x360 Modell man wählt, hängt natürlich vom Budget und den Anforderungen ab. Ist es preislich möglich und nutzt man es auch geschäftlich, gerade bei Kunden, wäre für mich klar eines der Spectre die richtige Wahl. Steht die Notebook Nutzung eher im Vordergrund als die häufige Nutzung des 360° Scharniers, dann trifft man auch mit dem HP Envy eine gute Wahl, denn Preis-Leistung sind hier sehr gut.

Aber auch mit dem HP Pavilion x360 trifft man eine sehr gute Wahl, denn dieses ist durchaus sehr wertig und die Ausstattung ist für den Preis sehr gut – ich könnte damit locker leben, ist ein tolles Convertible zum erschwinglichen Preis.

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer

» Acer Halloween Angebot: Gratis Zubehör im Wert von bis zu 449 Euro beim Kauf eines ausgewählten Notebooks – von Swift bis Predator Helios Modellen
» Acer Spezialangebote:Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP
» 10% Rabatt auf HP Pavilion Notebooks:
10% Rabatt auf HP Pavilion Notebooks/Convertibles im HP Store. Teilnehmende Notebooks und Gutschein hier im HP Store.

» HP Herbst Angebote: Attraktive Herbstangebote mit aktuellen HP Notebooks und Convertibles und vieles mehr bis 31.10.2018

Angebote bei Lenovo

» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere interessante Angebote

» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

» Bitdefender „Schulstart“ Angebot mit bis zu 44% Rabatt
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.