Blink XT2: intelligente Sicherheitskamera jetzt mit verdoppelter Aufnahmedauer

Amazon hat eine neue Version seiner Sicherheitskamera Blink XT2 vorgestellt. Diese bietet unter anderem jetzt eine verdoppelte Aufnahme-Dauer. Die Sicherheitskamera bietet dabei natürlich auch eine Anbindung an Alexa, um Live-Ansichten der Kamera auf einem Echo Spot, Echo Show oder Fire TV betrachten zu können, reicht der Befehl “Alexa, zeige mir [Name der Kamera]“.

Kabellose Montage

Blink XT2: Intelligente Sicherheitskamera, kabellos und mit Alexa-Anbindung

Bild: Amazon

Die „intelligente“ Kamera ist kabellos, praktisch für eine einfache Montage. Ein einziger Satz AA-Lithium-Batterien soll ausreichen, dass man mit der neuen Blink XT2 bis zu 80.000 Sekunden Videomaterial aufzeichnen kann, was eine doppelt so lange Aufnahmedauer gegenüber dem Vorgängermodell Blink XT wäre. Dies, wenn sie für Live-Ansicht und bewegungsaktivierte Aufzeichnungen verwendet wird.

Geeignet ist die Blink XT2 sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Sie unterstützt dabei HD-Videos mit bis zu 1080p und bietet jetzt auch Zwei-Wege-Audio. Die neue Version der Kamera soll zudem eine verbesserte Bewegungserfassung mit konfigurierbaren Mikro-Aktivitätszonen bieten, was zu einer genaueren Bewegungserkennung und weniger Fehlalarmen führen soll, womit Nutzer nur bei wirklich relevanten Bewegungen alarmiert werden.

Blink XT2 mit Zwei-Wege-Audio

Die Zwei-Wege-Audio-Funktionalität bietet die Möglichkeit der Kommunikation mit Personen, die sich im oder am Haus befinden und dies unabhängig davon, ob man selber gerade Zuhause ist. Dies ermöglicht eine Sprechtaste in der Blink-App. Gäste lassen sich so von überall begrüßen bzw. nicht erwünschte Personen abschrecken.

Videos der Blink XT2 können ohne zusätzliche Kosten in der Cloud gespeichert werden, so dass sie jederzeit angesehen oder geteilt werden können. Es ist auch kein kostenpflichtiger Service-Vertrag notwendig.

Die Blink XT2 ist ein interessantes Sicherheits-Feature für das eigene Zuhause ohne monatliche Kosten und mit Cloud-Speicher. Dazu kabellos für eine einfache Montage. Optimal natürlich in Kombination mit passenden Alexa-Geräten, so reicht dann der Blick auf einen Echo Show etwa, um aus der Küche z. B. zu sehen, wer für der Tür steht. Komfortabel und natürlich auch mehr Sicherheit. So kann man etwa fragwürdige Personen per Audio-Verbindung schon bequem abweisen, ohne die Tür öffnen zu müssen.

Blink XT2: Intelligente Sicherheitskamera, kabellos und mit Alexa-AnbindungDie neue Blink XT2 ist ab 109,99 Euro erhältlich, inklusive Cloud-Speicher ohne zusätzliche monatliche Kosten und Serviceverträge.

Für die Nutzung ist ein Blink Sync-Modul erforderlich. Wer dieses Modul noch nicht besitzt, kann aus einer Variante mit einem Sync-Modul sowie einer (119,99 Euro), zwei (219,99 Euro), drei (299,99 Euro) oder fünf Blink XT2 Kameras (459,99 Euro) wählen.

Alle Optionen sind ab sofort hier unter www.amazon.de/blinkxt2 erhältlich.

Werbung & Infos


Ashampoo PDF Pro – mächtiges Programm zum Bearbeiten von PDF Dokumenten zum kleinen Preis mit 71% Rabatt
mit OCR, Scan- und Konvertierungsfunktionen



Verwandte Themen: