Das fast optimale HP Notebook

Im Artikel „Notebook Kauf 2020 – darauf sollte man achten“ habe ich einige Kriterien zusammengestellt, welche ein Notebook in 2020 erfüllen sollte, sodass man ein aktuelles Notebook erwirbt, welches auch zukunftssicher ist. Welchen Formfaktor man dann wählt oder wie viel Rechenleistung, bliebt natürlich jedem einzelnen nach Anforderung Budget überlassen.

Im Artikel „Das optimale HP Notebook bis 800 Euro“ habe ich die Notebooks im HP Store zusammengestellt, welche die Kriterien für ein aktuelles und modernes Notebook voll erfüllen oder nur leichte Abstriche haben wie einer fehlenden Tastaturbeleuchtung.

Heute habe ich die Notebooks zusammengestellt, welche viele der Kriterien erfüllen, aber doch an bestimmten Punkten einen deutlichen Abstrich haben. Das macht diese Notebooks natürlich nicht schlecht, jeder muss für sich abwägen, ob diese Abstriche akzeptabel sind. Mitunter kann das Gesamtpaket bei einem der hier gelisteten fast optimalen Notebooks natürlich für jemanden stimmiger sein als bei einem HP Notebook, denn ich als optimal eingestuft habe. „Optimal“ bezieht sich nur auf diese wünschenswerten Kriterien. Ausgewählt habe ich nur Notebooks bis maximal 800 Euro, über 800 Euro steigen die Kandidaten natürlich kräftig an.

HP Notebook 15s-fq1420ng für 499 Euro

HP Notebook 15s-fq1420ngDas HP Notebook 15s-fq1420ng ist eines der günstigsten Notebook im HP Store. Mit seinem Intel® Core™ i3-1005G1 Prozessor eignet es sich für den Anwender, der sein Notebook nicht den ganzen Tag mit intensiver Arbeit strapaziert. Wesentlicher Abstrich ist hier das SVA-Display. Diese können durchaus ok sein, bieten aber keine so gute Blickwinkelstabilität, daher hat das HP Notebook 15s-fq1420ng es nicht in die Top Liste geschafft.

Kriterien erfüllt:

  • Prozessor: Intel® Core™ i3-1005G1 Prozessor
  • SSD: 256 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD + 16GB 3D XPOINT
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-2666 (1×8 GB)
  • Display: IPS, 15“ mit ordentlicher Helligkeit und Full-HD
  • USB Type-C Port vorhanden
  • WLAN: Intel® Wi-Fi 5 AC (1×1), gerade so erfüllt, da Wi-Fi 5

Nicht erfüllt:

  • 15.6“ Display, zwar Full-HD, aber kein IPS-Panel.
  • Tastatur: nicht beleuchtet, fällt aber nur unter Komfort-Feature

Trotzdem für diesen Preis für Nicht-Intensiv-Nutzer durchaus ein interessantes Notebook, welches mit 1.69 Kg sehr leicht ist und durchaus sehr ausdauernd.

HP Notebook 17-ca1455ng für 599 Euro

Das HP Notebook 17-ca1455ng für 599 Euro fällt ebenso in die 2. Kategorie, aber im Wesentlichen nur, weil kein USB Type-C Port vorhanden ist, also nur sehr knapp gescheitert und nicht jeder legt Wert darauf, das muss aber jeder für sich entscheiden.

Kriterien erfüllt:

  • HP Notebook 17-ca1455ngProzessor: AMD Ryzen™ 3 3200U Prozessor / Vega 3 Grafikeinheit
  • SSD: 256 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-2400 (1×8 GB)
  • Display: IPS, 17.3“ Full-HD
  • WLAN: Realtek RTL8821CE 802.11b/g/n/ac (1×1) – Wi-Fi 5

Nicht erfüllt

  • kein USB Type-C Port und keine Tastaturbeleuchtung

HP Notebook – 17-ca1310ng für 698,99 Euro

Das HP Notebook – 17-ca1310ng ist ein flottes Notebook, welchem einzig und alleine ein USB Type-C Port sowie eine Tastaturbeleuchtung. Ist beides nicht notwendig, bekommt man hier ein schnelles Notebook.

Kriterien erfüllt:

  • HP Notebook 17-ca1310ngProzessor: AMD Ryzen™ 5 3500U Prozessor / Vega 8 Grafikeinheit
  • SSD: 56 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD; 1 TB SATA
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-2400 (2×4 GB, ideal für die integrierte Grafikeinheit)
  • Display: IPS, 17.3“ mit ordentlicher Helligkeit und Full-HD
  • WLAN: Intel® Wi-Fi 5 AC (1×1), gerade so erfüllt, da Wi-Fi 5

Nicht erfüllt:

  • USB Type-C Port nicht vorhanden
  • Tastatur: nicht beleuchtet, fällt aber nur unter Komfort-Feature

Abgesehen vom fehlenden Type-C Port in der Summe ein sehr ordentliches schnelles Notebook mit viel Datenspeicher.

HP Notebook – 15-db1740ng für 698,99

HP Notebook 15-db1740ngDas HP Notebook – 15-db1740ng ist ein sehr flottes und eigentlich gut ausgestattetes Notebook, welches aber weder ein IPS-Display noch einen USB Type-C Port hat und auch auf die Tastaturbeleuchtung muss man verzichten. Streng genommen nicht „fast optimal“, sondern eher deutlich daneben. Aber es bietet mit AMD Ryzen™ 7 3700U Prozessor + Vega 10 Grafik viel Leistung, dazu hat es 16 GB DDR4 Arbeitsspeicherund eine 256 GB SSD + 1 TB SATA. Diese Features mögen für manchen wichtiger sein als das, was es nicht hat. Daher habe ich es als Beispiel genommen, dass meine Wunsch-Kriterien nicht zwingend für jeden entscheidend sein müssen.

Letztlich muss das neue Notebook einfach nur die eigenen Anforderungen erfüllen, daher meine Kriterien nicht zu ernst nehmen :)

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: