HP ProBook x360 435 mit AMD Ryzen™ 4000

HP ProBook x360 435Mit dem HP ProBook x360 435 mit Prozessor der neuen AMD Ryzen™ 4000 Serie hat HP die Tage ein x360 Convertible aus der robusten ProBook Serie angekündigt. Zielgruppe des interessanten Convertibles sind vor allem Selbstständige und Unternehmen, aber auch der Ausbildungsbereich. Mit den HP ProBook Modellen bietet HP qualitativ hochwertige Geräte, die aber auch durchaus elegant sind, mit viele Sicherheitsfeatures. Dies kombiniert mit den leistungsstarken neuen AND Prozessoren, auf denen viele Hoffnung ruhen, dürfte spannend werden.

Das HP ProBook x360 435 ist bisher noch nicht verfügbar und weder genauer Termin noch Preis sind bislang bekannt, zumindest nach meinen Infos. Auch bei den Details ist nicht alles bekannt und verbleibt Spielraum, sodass man sehen muss, welche Konfiguration(en) denn am Ende tatsächlich verfügbar sein werden.

HP ProBook x360 435 mit AMD Ryzen™ 4000 Prozessor

Bekannt ist, dass ein mobiler Prozessor der AMD Ryzen™ 4000 Serie verbaut werden wird und dass das Convertible eine Stift-Eingabe, etwa mit optionalen HP Pro Pen, wie auch Touchscreen bieten wird. Das Gehäuse wird wieder aus eloxiertem Aluminium sein und vermutlich die bekannte ProBook Qualität bieten.

Bei den Prozessoren nennt das Datenblatt für das HP ProBook x360 435 AMD Ryzen 3 4300U, AMD Ryzen 4500U und 4700U, wobei natürlich offen bleibt, ob alle Konfigurationen Einzug auf dem deutschen Markt halten. Beim Arbeitsspeicher sollen 16 GB DDR4-3200 SDRAM verbaut sein, beim Massenspeicher bis zu 512 GB M.2 SATA oder PCIe NVMe.

13.3“ Display mit bis zu 1.000 Nits Helligkeit

Das 13.3 IPS-Display bietet Full-HD und eine Helligkeit von bis zu 1.000 Nits. Bei den WLAN-Karten ist mindestens Wi-Fi 5 (2×2), aber auch Wi-Fi 6 – auch bei Display und Wi-Fi bleibt offen, was hierzulande genau angeboten wird.

Die HP Premium Tastatur wird vermutlich beleuchtet sein und Schutz vor Spritzwasser bieten. Bei den Ports wird mindestens ein USB 3.1 Type-Port vorhanden sein.

… und Sicherheitsfeatures der HP ProBook Serie

Bei den Sicherheitsfeatures wird es mehrschichtige, integrierte Sicherheits- und Datenschutzfunktionen geben. Bekannt sind hier HP Sure Start für den Schutz von Firmware-Attacken sowie HP Sure Sense zur Identifizierung und Isolierung von Angriffen. Optional möglicherweise den HP Sure View Gen Blickschutz wie auch integrierten Privacy Shutter zum Verdecken der Kamera. Features wie man sie aber auch schon jetzt in HP Business Notebooks findet.

Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro 64bit zum Einsatz.

Auch wenn viele Details und die genaue Konfiguration noch sind, so ist das HP ProBook x360 435 sicherlich ein Convertible, welches man sich vormerken. Ein professionelles Notebook der gehobenen Klasse mit AMD Ryzen 4000 Prozessor klingt verlockend.

Quelle: HP stellt neues ProBook x360 435 für SMBs sowie Schüler und Studenten vor

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: