Nützlich: Mit O&O AppBuster unnötige Apps auf dem PC aussortieren

Ein nützliches und kostenlos Tool, O&O AppBuster, hilft dem Anwender dabei Kontrolle über die diversen auf dem Rechner vorinstallierten und oft unnötigen Apps zu bekommen. Erfreulich: O&O AppBuster benötigt keine Installation, keine Registrierung, ebenso wenig koste es Geld, denn das nützliche kleine Tool ist Freeware.

Schon alleine eine Windows Installation sorgt dafür, dass man jede Menge Apps vorinstalliert bekommt. Dazu kommen dann auch noch Apps vom Hersteller des Notebooks oder PCs. So hat dann lauter XBox Apps auf dem Rechner, Netflix, Video Extensions und was auch immer. Im Einzelfall mögen diese für manche Anwender interessant, aber vielleicht eben auch nicht. Diese Apps kosten Speicher, eventuell haben se ein Update-Bedürfnis und im schlimmsten Fall sind sie auch mal schädlich. In der Regel eher nur nervig und sie können den Systemstart belasten und / oder unnötig Arbeitsspeicher belegen.

Apps übersichtlich mit O&O AppBuster installieren oder deinstallieren

O&O AppBuster - Windows Apps deinstallieren oder installieren

O&O AppBuster zeigt dabei in einer sehr übersichtlichen Ansicht nicht nur Apps an, die man deinstallieren kann, sondern auch Apps, die man bei Bedarf (wieder) installieren kann. Angenehm ist, dass man dabei auch mehrere Apps auf einmal bearbeiten kann. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen und sollte keinem Anwender große Probleme bereiten.

Das Programm bietet auch einige Optionen an. Sinnvoll kann es zum Beispiel sein vor Durchführen einer Aktion, besonders dem Entfernen von Apps, einen System-Wiederherstellungspunkt anzulegen. Sollte das Entfernen ein Problem verursacht haben, kann man so zum vorherigen Punkt zurückkehren. Bei einigen Apps, die man eventuell löschen möchte, wird man sich vermutlich sehr sicher sein, bei anderen eventuell nicht. Besonders dann also gilt es vor Ausführen einer Aktion einen solchen Wiederherstellungspunkt anzulegen.

Der Anwender kann über das Menü auch entscheiden, welche Apps O&O AppBuster listet, also nur normale Apps, versteckte Apps, Store-Apps, System-Apps und Framework-Apps.

Das übersichtliche Programm kann wahlweise auch mit englischer Benutzersprache genutzt werden. Es unterstützt sowohl Windows 10 als auch Windows 11.

Funktionen von O&O AppBuster zusammengefasst:

Von Microsoft vorinstallierte Apps deinstallieren (auch versteckte!)
Vorinstallierte Apps von Drittherstellern entfernen und Privatsphäre schützen
Versehentlich gelöschte Apps wieder neu installieren
Änderungen jederzeit rückgängig machen durch die Erstellung eines Wiederherstellungspunktes

Das Programm ist kostenlos sowohl für Privatanwender als auch geschäftliche Anwender und es benötigt auch keine Registrierung. Das Programm benötigt keine Installation, außer dem Download und kann auch auf einem USB-Stick gespeichert und von dort gestartet werden.

O&O AppBuster ist ein sehr nützliches empfehlenswertes Windows Tool. Ohnehin lohnt der Blick auf das Software-Angebot bei O&O. Nicht nur wegen der sehr guten kommerziellen Backup-Programme wie O&O DiskImage, sondern auch wegen der dort angebotenen sehr guten kostenlosen Windows Tools.

Das Programm O&O AppBuster findet man hier direkt bei O&O, dem Entwickler

Werbung & Infos:

Sicher im Home Office –  Angebote Antivirus & Internet Security

» Avira Prime mit 70% Rabatt (deutscher Hersteller, aber gehört Investorengruppe aus Bahrain)
» Bitdefender Antivirus, Internet Security und Total Security mit 70% Rabatt (Rumänien, EU)
» F-Secure Safe mit 40% Rabatt
» F-Secure Total mit 40% Rabatt (Finnland, EU)
» G Data mit bis zu 75% Rabatt aktuell als G Data Herbst Angebot (Deutschland, EU)



Verwandte Themen: