Neuer tolino epos 3 vorgestellt – Kurzeindruck

tolino epos 3Mit dem neuen tolino epos 3 gibt es einen Nachfolger für den 8“ eReader aus der tolino Familie. Der neue tolino epos ist ab sofort bei den tolino Anbietern erhältlich, so auch hier bei Thalia, wo man auch auch die eBook Flatrate Skoobe direkt auf dem neuen tolino epos 3 nutzen kann.

Ich hatte das Glück den neuen tolino epos 3 vorab testen zu können. Wer den ausführlichen Testbericht dazu lesen möchte, der findet diesen hier auf unserem eBook Reader Blog „Der neue tolino epos 3 – Test & erste Erfahrungen“.

Hier eine kurze Zusammenfassung zum Gesamteindruck des neuen tolino epos 3

Der neue tolino epos 3 hat eine leichte Design-Überarbeitung erhalten. So ist der eReader nun mit einem planen Glas-Display ausgestattet. Die Ränder sind insgesamt etwas breiter geworden, was die Finger-Ablage bei meinen Erfahrungen einfacher gemacht hat. Die Blätter-Tasten sind ein wenig nach rechts gewandert und sind so, zumindest für mich, einfacher anzusteuern. Mit dem neuen Display ist der tolino epos 3 zwar etwas schwerer geworden, er liegt aber gut in der Hand und durch das Display wirkt er auch sehr edel. Der Unterschied in der Dicke von linken zu rechten Rand ist geschrumpft, womit die Gewichtsverteilung gleichmäßiger geworden ist.

Das neue Display verwendet ein E Ink Carta 1200 Display, welches noch mal ein besseres Kontrastverhältnis bietet, vor allem aber spürbar reaktionsschneller geworden ist. Ein Unterschied denn man spürt. Wie gewohnt bietet der epos 3 eine Blaulicht-Reduzierung, eine automatisch oder manuell steuerbare Farbtemperatur und auch die Helligkeit lässt sich steuern.

Visuell ist das neue Display klasse mit einer sehr ausgewogenen Beleuchtung.

tolino epos 3

Schneller und mehr Speicher

Der neue tolino epos ist dank doppelt so viel Arbeitsspeicher und eines deutlich schnelleren Prozessors (1,8 GHz AllWinner B300 Quad Core-Prozessor) erheblich schneller geworden, sodass man auch durch komplexere PDF-Dokumente recht flüssig blättern kann. Auch sonst laufen alle Aufgaben, vom Verwalten bis zum Lesen in Kombination mit dem reaktionsschnelleren Display sehr flüssig. Das macht spürbar mehr Spaß und ist ein großer Fortschritt.

Zu den Neuerungen gehört auch, dass der neue tolino epos 3 nun einen USB Type-C Port erhalten hat, sodass das Aufladen ebenso schneller geht. Zudem bietet der epos nun Wi-Fi 5 statt Wi-Fi 4, womit der Datentransfer beschleunigt ist.

Und zu guter Letzt gibt es nun 32 GB Datenspeicher statt 8 GB, sodass man deutlich mehr Speicherplatz für eBooks und PDF-Dokumente hat.

Insgesamt ein deutlich verbesserter epos 3 mit einem sehr guten Display und deutlich mehr Performance.

Den ausführlichen Text zum neuen epos 3 kann man hier nachlesen und weitere Informationen gibt es auch bei den tolino Anbietern:

tolino epos 3 bei ebook.de

tolino epos 3 bei Hugendubel

tolino epos 3 bei Thalia

tolino epos 3 bei Weltbild

Werbung & Infos:

Sicher im Home Office –  Angebote Antivirus & Internet Security

» Avira Prime mit 70% Rabatt (deutscher Hersteller, aber gehört Investorengruppe aus Bahrain)
» Bitdefender Antivirus, Internet Security und Total Security mit 60% Rabatt (Rumänien, EU)
» F-Secure Safe mit 40% Rabatt
» F-Secure Total mit 50% Rabatt (Finnland, EU) plus eventuelle Restlaufzeit eines anderen Abos angerechnet
» G Data mit 30% Rabatt aktuell (Deutschland, EU)



Verwandte Themen: