Neu: tolino shine 4 – neues sehr gutes Display und mehr Leistung

Der neue tolino shine 4 eReader bietet nicht nur ein neues noch besseres Display, sondern auch jeweils doppelt so viel Arbeits- und Datenspeicher und vor allem einen deutlich schnelleren Quad-Core Prozessor.

tolino shine 4 mit sehr gutem Display und mehr Leistung

tolino shine 4

Basierend auf dem mir vorliegenden Testgerät kann ich sagen, dass die 4. Generation der tolino shine eReader einen deutlichen Sprung nach vorne bietet. Zum einen bietet die neueste e Ink Carta Generation, ein E Ink Carta 1200 Display, nochmals einen sichtbaren Sprung bei Textschärfe und Kontrast. Eine hervorragendes Textbild zu jeder Uhrzeit, mit und ohne Beleuchtung, dazu eine sehr ausgewogene Beleuchtung. Das Textbild ist spürbar schärfer, das Display aber auch zudem deutlich reaktionsfreudiger bei der Bedienung. Kombiniert mit mehr Speicher und mehr Leistung ergibt sich so ein sehr gutes, sehr flüssiges und nicht zuletzt augenfreundliches Display.

Bei der Darstellungsqualität kann der tolino shine 4 auch mit teureren Premium-Modellen neuester Art absolut mithalten. Wie seine teuren Kollegen bietet auch der shine 4 weiterhin smartLight, also eine automatische Anpassung der Farbtemperatur je nach Tageszeit bzw. Umgebungslicht, wo bei man Helligkeit und die Farbtemperatur auch manuell steuern kann.

Auch das ist neu beim tolino shine 4

tolino shine 4 Rückseite

Das ist aber nicht die einzige Neuerung: Weitere Verbesserungen bringt ein schnelleres WLA-Modul (Wi-Fi 5 2.4 und 5 GHz statt Wi-Fi beim Vorgänger tolino shine 3). Positiv bei Updates, beim Download größerer eBooks oder beim Stöbern m Online-Shop auf dem eReader.

Ebenso neu ist die USB-C Buchse, was kompatibler mit den meist mittlerweile vorhandenen Lademöglichkeiten ist und vor allem ist der Ladevorgang schneller als beim Vorgänger.

Erfreulich für alle, die gerne in der Badewanne oder am Pool lesen: der neue tolino shine 4 ist jetzt wasserdicht nach IPX8.

Das Design wurde leicht angepasst. So sind die Ecken jetzt etwas runder und der Ein- und Ausschaltknopf ist jetzt wie bei den anderen tolinos nach hinten gewandert, was angenehmer in der Bedienung ist. Die Rückseite bietet sich mit neuer Musterung und Farbgebung sehr elegant, was auch für den tolino shine 4 im Ganzen gilt.

Rundes lohnenswertes Update – der bisher beste tolino shine überzeugt mit seinem Display

In der Summe bietet der tolino shine 4 ein sehr rundes Update, wobei besonders die spürbar verbesserte Leistung und noch mehr das hervorragende scharfe Display mit sehr guten Kontrast bei ausgewogener Beleuchtung überzeugen. Aber auch die kleinen Änderungen, angefangen beim Design, USB-C oder auch schnellerem WLAN wie auch IPX8 machen den tolino shine 4 zu einer gelungenen neuen Generation, ob für Erstkäufer als auch bei einem möglichen Update. Mit Sicherheit der bisher beste tolino shine auch einer der besten eReader aktuell auf dem Markt überhaupt.

Ab und an gibt es ja neue Generation, wo man sagt: „ok, kann man auf jeden Fall als Einsteiger kaufen aber ein Update ist nicht zwingend“, aber beim tolino shine 4 gilt das für mich nicht, denn der begeistert mich richtig. Toller kompakter 6“ eReader für handliche Lesestunden mit beeindruckenden Display.

Mehr Informationen zum neuen tolino shine 4 gibt es hier bei Thalia

Den ausführlichen Testbericht von uns zum neuen  tolino shine 4 kann man hier auf unserem eBook Reader Blog nachlesen.

 

Werbung & Infos:

WISO Grundsteuer-Erklärung 2022


Verwandte Themen: