Victus Gaming Laptop 15-fa1776ng – neuer Victus mit Intel® Core™ i7 13700H und NVIDIA® GeForce RTX™ 4050 Laptop-GPU

Victus Gaming Laptop 15-fb0755ngHP hat seine Vivtus Gaming Notebooks Serie mit neuester Prozessor- und Grafikkarten-Technologie aktualisiert, wobei der Victus Gaming Laptop 15-fa1776ng mit Intel® Core™ i7 13700H und NVIDIA® GeForce RTX™ 4050 Laptop-GPU preislich und technisch das Flaggschiff ist. Sieht man von Prozessor, Grafikkarte sowie Datenspeichergröße und in einem Fall vom verbauten Akku ab, sind alle der neuen Victus im Aufbau und bei vielen Grundkomponenten identisch, aber die verbaute Hardware bestimmt eben Leistung und Preis.

Im Unterschied zum Omen sind Victus Gaming Notebooks bei einigen Details, auch beim Display etwas „sparsamer“, aber dafür eben auch günstiger und dennoch bieten sie eine flotte Kern-Hardware. Sie stellen also den günstigen Einstieg in die HP Gaming Notebook Welt dar, unabhängig davon ob Gaming nun der Hauptgrund für den Kauf ist, was ja nicht immer zwingend der Fall ist.

Die Gemeinsamkeiten der Victus Gaming Notebooks

Alle neuen Victus Gaming Notebooks bieten neben den obligatorischen kombinierten Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss drei USB-Ports, davon 1x USB Type-C® 5 Gbit/s Signalrate mit DisplayPort™ 1.4. Anders als Omen also keine schnellen USB-Ports oder gar einen Thunderbolt 4 Port. Dazu bekommt man einen HDMI 2.1 – Port. Zur Abbindung ans Netz gibt es wahlweise einen LAN-Port oder drahtlos via MediaTek Wi-Fi 6 MT7921 (2×2) und Bluetooth® 5.3-Wireless-Karte.

Alle Victus-Modelle bieten Audio von B&O sowie eine beleuchtete Tastatur, übrigens durchaus ganz gute Tastatur.

Dann unterscheiden sich die Victus – Modelle jedoch.

Die neuen Victus Modelle mit Intel Prozessor der 13. Generation

Victus Gaming Laptop 15-fa1776ng – NVIDIA® GeForce RTX™ 4050 (1.449 Euro)

  • 16″, FHD (1920 x 1080), 250 Nits, 144 Hz, 9 ms
  • Intel® Core™ i7 13700H (14 Kerne)
  • NVIDIA® GeForce RTX™ 4050 Laptop-GPU (6 GB GDDR6 dediziert)
  • 16 GB DDR4-3200 RAM
  • 512 GB PCIe® Gen4 NVMe™ TLC M.2-SSD
  • 70 Wh Akku

Victus Gaming Laptop 15-fa1753ng (1.349 Euro)

  • 16″, FHD (1920 x 1080), 250 Nits, 144 Hz, 9 ms
  • i7 Intel® Core™ i7-13620H (10 Kerne)
  • NVIDIA® GeForce RTX™ 3050 (6 GB
  • 16 GB DDR4-3200 RAM
  • 512 GB PCIe® Gen4 NVMe™ TLC M.2-SSD
  • 70 Wh Akku

Victus Gaming Laptop 15-fa0755ng (1.249 Euro)

  • 16″, FHD (1920 x 1080), 250 Nits, 144 Hz, 9 ms
  • Intel® Core™ i5 13500H (12 Kerne)
  • NVIDIA® GeForce RTX™ 3050 (6 GB)
  • 16 GB DDR4-3200 RAM
  • 1 TB PCIe® Gen4 NVMe™ TLC M.2-SSD
  • 70 Wh Akku

Victus Gaming Laptop 15-fa1753ng – NVIDIA® GeForce RTX™ 2050 (1.099 Euro)

  • 16″, FHD (1920 x 1080), 250 Nits
  • Intel® Core™ i5-13420H (8 Kerne)
  • NVIDIA® GeForce RTX™ 2050 (4 GB)
  • 16 GB DDR4-3200 RAM
  • 512 PCIe® Gen4 NVMe™ TLC M.2-SSD
  • 52.5 Wh Akku

Angegeben ist der aktuelle Listenpreis im HP Store, aber der kann wechseln und nicht zu verachten sind auch die regelmäßigen Angebotsaktionen von HP.

Die Wahl des richtigen Modells hängt hier letztlich dann von den Anforderungen und/oder den eigenen Möglichkeiten ab. Rein leistungsmäßig wäre sicherlich das Victus Gaming Laptop 15-fa1776ng die optimale Wahl, aber eventuell reicht einem auch das 200 Euro günstigere Victus Gaming Laptop 15-fa0755ng, welches interessanterweise sogar die größte SSD unter den vier Victus – Notebooks hat.

Inklusive bei allen Victus ist Windows 11 Home.

Werbung & Infos:

HP Frühlingsangebote 2024

Aktuelles Bitdefender Angebot


Verwandte Themen: