Amazon Cloud Drive: 5 GByte kostenlos

Neu bei Amazon gestartet und als erster Menüpunkt links im Menü nicht zu übersehen ist der neue Amazon Cloud Drive Dienst. 5 GByte erhält dabei jeder Kunde kostenlos, weiterer Speicherplatz kann gemietet werden. Die Preise hierzu starten ab 8 Euro pro Jahr für 20 GByte insgesamt, 500 GByte erhält man für 200 Euro pro Jahr.

Eine kostenlose Desktop-App wird ebenso angeboten, diese gibt es für Windows und Mac, nicht gelistet ist eine Android oder iPad App. Die einfach zu handhabende App erlaubt den Datenaustausch zwischen PC/Notebook und dem Cloud Speicher, wobei auch Neustarts oder abgebrochene Internetverbindungen kein Problem sein sollen.

Weil anderweitige Informationen fehlen, sollte der interessierte Anwender aber unbedingt darauf achten, dass die Daten vermutlich auf US-Servern gespeichert werden.

Eine Alternative für deutsche Anwender ist zum Beispiel das Cloud Angebot der deutschen Telekom, hier erhält jeder Telekom-Kunde, etwa Nutzer des DSL via Funk Tarifs wie wir, siehe auch mein Erfahrungsbericht  zu DSL via Funk hierzu, 25 GByte kostenlos und die Daten werden auf deutschen Servern gespeichert.

Um das Amazon Angebot nutzen zu können, benötigt man ein Amazon – Konto, was dann auch sicher als Vorteil bezeichnet werden kann, da bei den meisten schon vorhanden. Das Cloud Angebot kann so einfach und schnell genutzt werden und man muss sich nicht mit einem zusätzlichen Konto bei einem anderen Service belasten. Nachteilig ist sicher die fehlende App für Android bzw. iOS sowie die Tatsache, dass die Daten auf US-Servern gespeichert werden.

Cloud Angebote sind sicherlich praktisch für den Datenaustausch über verschiedene Endgeräte hinweg. Zur dauerhaften Sicherung oder für Datenbackups würde ich persönlich eine eigene ausreichend große Festplatte, wie die 2 TB WD Elements bevorzugen, die bei uns gleich 2x seit Langem gute Dienste verrichtet.

Werbung
Werbung


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.